A3 (Rumänien)

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/RO-A

Autostrada A3 in Rumänien
A3 (Rumänien)
A3 (Rumänien)
Karte
Verlauf der A3
Basisdaten
Betreiber: CNADNR
Gesamtlänge: 588 km
  davon in Betrieb: 52 km
  davon in Bau: 98 km
  davon in Planung: 438 km

Județe (Kreise):

Die A3 bei Cluj-Napoca (Klausenburg)
Die A3 bei Cluj-Napoca (Klausenburg)

Die rumänische Autobahn 3 (rumänisch auch Autostrada Transilvania, deutsch „Siebenbürgen-Autobahn“) ist eine zukünftige 588 Kilometer lange Autobahn, die auf der Route BukarestPloieștiBrașov (Kronstadt) – Făgăraș (Fogarasch) – Sighișoara (Schäßburg) – Târgu Mureș (Neumarkt am Mieresch) – Cluj-Napoca (Klausenburg) – Zalău (Zillenmarkt) – Oradea (Großwardein) – Borș durch Siebenbürgen zur ungarischen Grenze führt und an die ungarische Autobahn M4 anschließen soll. Sie erhält außerdem Anschluss an das zukünftige Terminal 2 des Flughafens Bukarest-Otopeni. Für die Benutzung von Autobahnen und Nationalstraßen muss generell eine Vignette (rovignetă) erworben werden.

Inhaltsverzeichnis

Bilder

Baufortschritt

Die komplette Fertigstellung sollte ursprünglich im Jahr 2014 erfolgen. Wegen Problemen bei der Finanzierung scheint die Einhaltung jedoch fraglich.

Abschnitte in Siebenbürgen

Das erste 42 km lange Teilstück von Cluj-Napoca (Gilău) nach Turda (Thorenburg) wurde am 1. Dezember 2009 eröffnet. Am 13. November 2010 wurde die zehn Kilometer lange Verlängerung von Turda nach Câmpia Turzii dem Verkehr freigegeben. Der Abschnitt 2B der Autobahn ist damit komplett.[1]

Anfang 2010 wurden die Arbeiten fast vollständig eingestellt; laut Baufirma wurden mehr als 200 Millionen Euro durch den rumänischen Staat nicht bezahlt.[2] Außerdem wurde der Schwerpunkt der Investitionen auf den Bau der Autobahn 1 zwischen der ungarischen Grenze und Sibiu favorisiert, da hierfür EU-Fördermittel zur Verfügung stehen.

Für den 415 km langen Autobahnabschnitt Brașov – Oradea (Borș) wurde der Bauauftrag direkt durch die rumänische Regierung an die US-amerikanische Firma Bechtel vergeben, ohne vorher eine Ausschreibung vorgenommen zu haben. Nachdem der Preis pro Kilometer immer weiter anstieg und in sieben Jahren nur 52km Autobahn fertig gestellt wurden, verhandelte der rumänische Staat den Vertrag mit Bechtel neu. In der Folge wird Bechtel nur noch die Abschnitte zwischen Nădășelu und Suplacu de Barcău sowie Suplacu de Barcău und der Grenze mit Ungarn ausführen. Das verbleibende Stück zwischen Cluj und Nădășelu wurde neu ausgeschrieben. Es stellt einen wichtigen Lückenschluss für den Verkehr nach Nordwesten dar. Auch für die Strecke von Turda Richtung Târgu Mureș soll der Baubeginn bald erfolgen. [3]


Abschnitt Länge (km) Unterabschnitte Verlauf (vsl.) Beginn Bauarbeiten vsl. Fertigstellung gepl. Kosten vsl. Kosten
1 161 1A Brașov (Codlea) - Făgăraș unbekannt unbekannt
1B Făgăraș - Sighișoara unbekannt unbekannt
1C Sighișoara - Târgu Mureș (Ogra) unbekannt unbekannt
2 90 2A Târgu Mureș (Ogra) - Câmpia Turzii unbekannt unbekannt 143 MIO €
2B Câmpia Turzii - Cluj-Napoca (Gilău) 2004 12/2010 371 MIO € >520 MIO €
3 164 3A Cluj-Napoca (Gilău) - Mihăiești (09/2008) unbekannt 149 MIO €
3B Mihăiești - Suplacu de Barcău 03/2008 11/2012 489 MIO € 1 MRD €
3C Suplacu de Barcau - Borș 2011 11/2012 245 MIO €


  • Gesamtlänge: 415 km
  • Gesamtbreite: 26 m
  • Fahrbahnbreite: 2 x 7,5 m
  • Brücken/Viadukte: 267, insgesamt 55,5 km
  • Querungen: 58
  • Anschlussstellen: 16
  • Voraussichtl. Fertigstellung: evtl. 2014.

Abschnitt Bukarest-Kronstadt

Die geplante Fertigstellung des Abschnittes Bukarest – Ploiești wurde für Dezember 2011 erwartet. [4] Der Eröffnungstermin verschiebt sich nun doch ins Frühjahr 2012, da ein zentraler Lückenschluss nicht fertiggestellt werden konnte. Des Weiteren wird die Ausschreibung zur Strecke Braşov – Comarnic vorbereitet. [5]

Abschnitt Unterabschnitte Länge (km) (vsl.) Beginn Bauarbeiten gepl. Fertigstellung gepl. Kosten Kosten
1 BukarestPloiești 62 2007 04/2012
2 PloieștiComarnic 49 unbekannt unbekannt
3 ComarnicBrașov 58 unbekannt unbekannt
  • Gesamtlänge: 173,3 km
  • Tunnel: 2,65 km
  • Anschlüsse: 14
  • Geschwindigkeit: 80 - 100 - 120 km/h
  • Gesamtbreite: 26,0 m
  • Fahrbahnbreite: 2 x 7,5 m
  • Querungen: 12
  • Brücken/Viadukte: 27,65 km
  • Geschätzte Kosten: 1,415 Milliarden €

Einzelnachweise

  1. Titus Craciun: Autostrada Transilvania are, de sâmbătă, 52 de kilometri. In: Ziua de Cluj (online) vom 12. November 2010. Abgerufen am 13. November 2010.
  2. Autobahnbauer machen Druck auf zoro.ro vom 10. März 2010, abgerufen am 11. März 2010]
  3. Boc: Săptămâna viitoare va fi scos la licitaţie tronsonul Gilău-Nădăşel al Autostrăzii Transilvania. 18. November 2011. Abgerufen am 18. November 2011.
  4. Autostrada Bucuresti - Ploiesti, inaugurata partial in decembrie 2011. 28. Juni 2011. Abgerufen am 3. Juli 2011.
  5. Boc: Autostrada Bucureşti-Ploieşti va fi dată în folosinţă cel mai târziu în aprilie 2012. 5. November 2011. Abgerufen am 18. November 2011.

Weblinks

 Commons: A3 motorway in Romania – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • A3 — A3, A 3 oder A 3 bezeichnet: ein genormtes Papierformat (DIN 476/ISO 216) den Ton a in der dreigestrichenen Oktave, siehe Tonsystem die internationale Luftfahrzeug Kennung von Tonga die Kurzform für die Musikgruppen Austria 3 und Alabama 3 ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Rumänien — România Rumänien …   Deutsch Wikipedia

  • Autostrada A3 — steht für: A3 (Italien), eine Autobahn in Italien A3 (Rumänien), eine Autobahn in Rumänien Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Autobahnen in Rumänien — Bis 2020 geplantes Autobahnnetz (Stand 2009) …   Deutsch Wikipedia

  • A5 (Rumänien) — Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/RO A Autostrada A5 in Rumänien Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Bucharest — Bucureşti Bukarest …   Deutsch Wikipedia

  • Bucuresti — Bucureşti Bukarest …   Deutsch Wikipedia

  • Bukureşti — Bucureşti Bukarest …   Deutsch Wikipedia

  • RO-B — Bucureşti Bukarest …   Deutsch Wikipedia

  • Schässburg — Sighişoara Schäßburg Segesvár …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”