Beijing Capital International Airport
Beijing Shoudu Guoji Jichang
北京首都国际机场
Kenndaten
IATA-Code PEK
ICAO-Code ZBAA
Koordinaten
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 20 km nordöstlich von Peking
Straße
Basisdaten
Eröffnung 2. März 1958 (ohne T3 und Landebahn 1/19)
Betreiber BCIA
Fläche 961 ha
Terminals 3
Passagiere 53,7 Millionen (2007)
Luftfracht 1.028.909 Tonnen (2006)
Flug-
bewegungen
376.643 (2006)
Kapazität
(PAX pro Jahr)
82.000.000
Start- und Landebahnen
18R/36L 3.200 m × 50 m Asphalt
18L/36R 3.800 m × 60 m Asphalt
01/19 3.800 m × 60 m Asphalt

Der Flughafen Peking (chin. 北京首都国际机场, Beijing Shoudu Guoji Jichang „Pekinger Hauptstadt-Internationalflughafen“), international auch Beijing Capital International Airport (BCIA) genannt, ist einer der wichtigsten Flughafen Chinas und liegt im Nordosten Pekings. Er liegt 20 Kilometer nordöstlich vom Stadtzentrum, im Gebiet Shunyi. Genauer: innerhalb des Verwaltungsgebiets des Stadtbezirks Chaoyang.

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

Der Flughafen von Peking verfügt über drei Terminals. Das älteste (Terminal 1) wird ausschließlich für Inlandsflüge benutzt. Im Terminal 2 werden zur Zeit nur internationale Flüge abgefertigt. Die Vergabe der Olympischen Sommerspiele 2008 an Peking hat in der Stadt und seiner umgebenden Infrastruktur ein riesiges Investitionsprogramm angeschoben. So wurde bereits im Februar 2008 ein neues, bedeutend größeres internationales Terminal 3 zusammen mit einer dritten Start- und Landebahn in Betrieb genommen. Damit hat sich die Kapazität des Flughafens schlagartig von 35 auf 60 Millionen Passagiere pro Jahr fast verdoppelt. Laut zuständigem Architektenbüro Foster + Partners[1] ist es mit einer Grundfläche von 1.300.000 m² (3,25 km lang) das zur Zeit größte Gebäude der Welt. Der Flughafen besitzt mit dem neuen T3 insgesamt 114 Fluggastbrücken.

Fluggastzahlen

  • 2000: 20 Millionen
  • 2004: 30 Millionen
  • 2006: 48,5 Millionen
  • 2007: 53,7 Millionen
  • 2008: mindestens 64 Millionen (Schätzung)

Terminal 3

Das Terminal 3 wurde am 23. November 2007 fertiggestellt und am 29. Februar 2008 eingeweiht. Mit ihm hat sich der Flughafen für die Olympischen Spiele 2008 vorbereitet. Die Stahl-Glas-Konstruktion stammt vom Star-Architekten Norman Foster und gilt nun als das größte Gebäude der Welt.

Zunächst nutzen sechs chinesische und ausländische Fluggesellschaften das Terminal 3, auf dessen Bahnen auch der Airbus A380 starten und landen kann. Andere Linien sind bis zum Beginn der Olympischen Spiele am 8. August dazugekommen. Der nördliche Teil des Terminals ist für die Internationalen, der südliche Teil für nationale und regionale Flüge vorgesehen. Beide Teile (dazwischen ist noch ein kleines Kontrollgebäude) sind mit einer einfachen Einschienenbahn verbunden. Laut Flughafenleitung betrug die Bauzeit für Terminal, Landebahn und den Großteil der dazugehörigen Infrastruktur weniger als vier Jahre.[2][3] Das Terminal 3 hat eine Fläche von 170 Fußballfeldern. Der Flughafen besitzt nun 137 Taxiways und 314 Abstellplätze für Flugzeuge. Die Gepäck-Transportbänder erstrecken sich über eine Gesamtlänge von 68 Kilometern. Es können 19.200 Gepäckstücke in einer Stunde befördert werden. Das Terminal besitzt über 300 Check-in-Schalter. Das Parkhaus besitzt über 7000 Parkplätze. Es hat 64 Restaurants und 90 Geschäfte.

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Foster+Partner Seite zum Airport Beijing
  2. Terminal 3 in focus.de
  3. Terminal 3 in pr-inside.com

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beijing Capital International Airport — Infobox Airport name = Beijing Capital International Airport nativename a = zh. 北京首都国际机场 nativename r = Běijīng Shǒudū Guójì Jīchǎng caption = The new Terminal 3 image width = 233 image2 width = 100 caption2 = Logo of Beijing Capital… …   Wikipedia

  • Beijing Capital International Airport — …   Википедия

  • Beijing Capital International Airport Company Limited — 北京首都机场股份有限公司 Création 1999 Action HKEX …   Wikipédia en Français

  • Beijing Capital International Airport Company Limited — Infobox Company company name = Beijing Capital International Airport Company Limited 北京首都机场股份有限公司 company company type = State owned enterprise genre = foundation = 1999 founder = location city = flagicon|China Beijing location country = People s …   Wikipedia

  • FX Hotel Beijing Capital International Airport — (Тианжу,Китай) Категория отеля: 3 звездочный отель Адрес …   Каталог отелей

  • Super 8 Hotel Beijing Capital International Airport Houshayu Subway Station — (Тианжу,Китай) Категория отеля: 2 звездочный отель …   Каталог отелей

  • Beijing Capital Airlines — IATA DF ICAO DER Callsign DEER JET …   Wikipedia

  • Hong Kong International Airport — HKIA redirects here. HKIA may also refer to Hong Kong Institute of Architects. Hong Kong Airport redirects here. For the old airport at Kai Tak, see Kai Tak Airport. Hong Kong International Airport Chek Lap Kok Airport 香港國際機場 赤鱲角機場 …   Wikipedia

  • Shanghai Pudong International Airport — 上海浦东国际机场 Shànghǎi Pǔdōng Guójì Jīchǎng Logo of Shanghai Airport Authority …   Wikipedia

  • Kuala Lumpur International Airport — Infobox Airport name = Kuala Lumpur International Airport nativename = Lapangan Terbang Antarabangsa Kuala Lumpur 吉隆坡國際機場 கோலாலம்பூர் சர்வதேச விமான நிலையம் image width = caption = The KLIA control tower and part of the airport IATA = KUL ICAO =… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”