A3 (Slowenien)

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/SI-A

Autocesta A3 in Slowenien
A3 (Slowenien)
Karte
Verlauf der A 3
Basisdaten
Betreiber: DARS
Gesamtlänge: 11,7 km

Die Autobahn A3 (slowenisch Avtocesta A3, alternativ auch Sežanska avtocesta) ist eine Autobahn in Slowenien, die von der Autobahn A1 zur italienischen Grenze bei Sežana führt. Sie stellt die Verbindung zwischen Triest und Ljubljana (Laibach)her und ist mit 11,7 km Länge die kürzeste Autobahn Sloweniens. Die Autobahn ist mautpflichtig (Vignette) und durchgehend vierspurig ausgebaut. Betrieben wird sie von der slowenischen Autobahngesellschaft DARS. Auf der Strecke befindet sich ein 274 m langer Tunnel, der unter dem Berg Tabor hindurchführt.

In Italien erfolgt die Fortsetzung durch den RA 14, der über den RA 13, Richtung Triest und nach Venedig (A4) führt.

Kreuzung zwischen A3 und A1

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • A3 — A3, A 3 oder A 3 bezeichnet: ein genormtes Papierformat (DIN 476/ISO 216) den Ton a in der dreigestrichenen Oktave, siehe Tonsystem die internationale Luftfahrzeug Kennung von Tonga die Kurzform für die Musikgruppen Austria 3 und Alabama 3 ein… …   Deutsch Wikipedia

  • A3 (Kroatien) — Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/HR A Autocesta A3 in Kroatien …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Autobahnen in Slowenien — Die Autobahnen in Slowenien zählen zu den jüngsten Autobahnen in Europa. Das Autobahnnetz von Slowenien besteht derzeit aus 5 Autobahnen, die zum Teil noch im Bau stehen. Ab 2009 werden die Autobahnen A5 und A2 durchgehend befahrbar sein und… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Autobahnen und Schnellstraßen in Slowenien — Autobahnen in Slowenien (Stand: Januar 2011) für den Verkehr freigegeben …   Deutsch Wikipedia

  • A1 (Slowenien) — Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/SI A Autocesta A1 in Slowenien …   Deutsch Wikipedia

  • A2 (Slowenien) — Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/SI A Autocesta A2 in Slowenien …   Deutsch Wikipedia

  • A5 (Slowenien) — Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/SI A Autocesta A5 in Slowenien …   Deutsch Wikipedia

  • H1 (Slowenien) — Die Schnellstraße H1 (slowenisch Hitra cesta H1) war eine zweispurige Kraftfahrstraße, die vom Karawankentunnel bis zur kroatischen Grenze führte. Geschichtliches In jugoslawischer Zeit war die spätere H1 die wichtigste Verkehrsverbindung… …   Deutsch Wikipedia

  • Kroatische Autobahnen — Das Netz der Autobahnen in Kroatien ist eines der am schnellsten wachsenden in Europa. Für die meisten Autobahnen werden Gebühren erhoben, zusätzlich auch für die Brücke auf die Insel Krk. Bis auf die Tunnels Mala Kapela und Sveti Rok an der A1,… …   Deutsch Wikipedia

  • Autobahnen in Kroatien — Der Infrastruktur und Telekommunikationssektor ist derzeit einer der sich am schnellsten entwickelnden Bereiche der kroatischen Wirtschaft. Die Investitionstätigkeit ist dabei wie schon in den letzten Jahren die Hauptstütze des Wachstums. [1] In… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”