William Russell Smith
William Russell Smith

William Russell Smith (* 27. März 1815 in Russellville, Logan County, Kentucky; † 26. Februar 1896 in Washington D.C.) war ein US-amerikanischer Politiker (Demokratische Partei), der den Bundesstaat Alabama im US-Repräsentantenhaus und im Konföderiertenkongress vertrat.

Smith zog in jungen Jahren von Kentucky nach Alabama und besuchte die University of Alabama in Tuscaloosa. Er studierte die Rechte, wurde 1835 Mitglied der Anwaltskammer und begann in Greensboro zu praktizieren. Im folgenden Jahr diente er im Rang eines Captain in der Staatsmiliz und nahm am Feldzug gegen die Creek-Indianer teil. Danach arbeitete er in Tuscaloosa wieder als Jurist sowie als Zeitungsredakteur.

Im Jahr 1839 wurde er Bürgermeister von Tuscaloosa; von 1841 bis 1843 gehörte er dann dem Repräsentantenhaus von Alabama an. Zwischen 1850 und 1851 fungierte er als Richter für den siebten Gerichtskreis von Alabama. Am 4. März 1851 zog Smith ins US-Repräsentantenhaus ein, dem er sechs Jahre lang angehörte; vor seiner letzten Amtsperiode trat er zur American Party über.

Beim Verfassungskonvent von Alabama im Jahr 1861 votierte Smith gegen die Sezession. Dennoch trat er später der Konföderiertenarmee bei und diente während des Bürgerkrieges als Colonel des 26. Regiments aus Alabama. Zudem war er von 1862 bis 1865 Abgeordneter im ersten und zweiten Konföderiertenkongress.

Nach Kriegsende arbeitete William Smith wieder als Anwalt. Von 1869 bis 1871 war er Präsident der Universität von Alabama.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • William Russell Smith — (March 27, 1815 ndash; February 26, 1896) was a prominent Alabama politician served in both the United States Congress and the Confederate Congress.Smith was born in Logan County, Kentucky. He moved to Alabama at an early age and attended the… …   Wikipedia

  • William H. Smith — William Hugh Smith (* 26. April 1826 im Fayette County, Georgia; † 1. Januar 1899 in Birmingham, Alabama) war ein US amerikanischer Politiker (Republikanische Partei) und von 1868 bis 1870 der 21. Gouverneur von Alabama. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • William Alden Smith — Naissance 12 mai 1859 Dowagiac, Michigan Décès 11 octobre  …   Wikipédia en Français

  • William Ephraim Smith — (* 14. März 1829 in Augusta, Georgia; † 11. März 1890 in Albany, Georgia) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1875 und 1881 vertrat er den Bundesstaa …   Deutsch Wikipedia

  • William Alden Smith — (May 12, 1859 ndash; October 11, 1932) was a U.S. Representative and U.S. Senator from the state of Michigan. Smith was born in Dowagiac, Michigan and attended the common schools. He moved with his parents to Grand Rapids in 1872, where he… …   Wikipedia

  • William Laird Smith — William Henry Laird Smith (15 September 1869 ndash; 21 October 1942), Australian politician and Minister for the Navy.Smith was born in Westbury, Tasmania and educated in state schools in Victoria and Tasmania. He became an electrician in… …   Wikipedia

  • Bertrand Arthur William Russell — Bertrand Russell Pour les articles homonymes, voir Russell. Bertrand Russell Philosophe et Logicien Époque Contemporaine …   Wikipédia en Français

  • Lord William Russell — Not to be confused with the 17th century Whig politician, William Russell, Lord Russell. Lord William Russell (20 August 1767 ndash; 5 May 1840), a member of the British aristocratic family of Russell and longtime Member of Parliament for… …   Wikipedia

  • Lord William Russell — (20 août 1767 – 5 mai 1840), membre de l aristocratique famille des Russell et longtemps membre du Parlement, n a guère eu l occasion de se faire connaître du grand public avant la fin de sa carrière politique, jusqu à ce que, en 1840, il soit… …   Wikipédia en Français

  • Smith (Familienname) — Smith [smɪθ] (englisch smith „Schmied“) ist ein englischsprachiger Familienname. Zur Herkunft siehe Schmidt. Smith ist der Familienname folgender Personen: Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”