Beilerbei

Der Beylerbey (Türkisch: beylerbeyi) bezeichnete den wichtigsten der provinziellen Gouverneure im Osmanischen Reich. Das Wort „Beylerbey“ basiert auf dem türkischen Wort Bey und bedeutet „Herr der Herren“. Es existieren folgende Schreibvarianten: Bejlerbej, Beglerbeg oder Beilerbei.

Der Verwaltungsbereich eines Beylerbeys umfasste normalerweise mehrere Beyliks, die jeweils von Beys verwaltet wurden.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Der erste Beylerbey wurde von Sultan Murad I. ernannt. Es war Lala Şahin Pascha, der Beylerbey von Rumelien. 1393 wurde das Amt des Beylerbeys von Anatolien eingerichtet. Diese beiden Beylerbeys standen an der Spitze sämtlicher Eyalets, Vilayets und Sandschaks ihres jeweiligen Einflussbereichs -- d.h. des europäischen bzw. asiatischen Teils des Reiches. Nur die Wesire hatten einen höheren Rang. In der Blütezeit des Osmanischen Reiches wurden infolge der Eroberungen zahlreiche zusätzliche und kleinere Beylerbeyliks gegründet. Damit verringerten sich auch die verhältnismäßige Macht und das Ansehen der Beylerbeys.

Bedeutungsvarianten

Literatur

  • Halil İnalcık: The Ottoman Empire, The Classical Age, 1300-1600. London, 1973

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • beilerbei — BEILERBÉI, beilerbei, s.m. Guvernator general al unei provincii din Imperiul Otoman. [var.: beglerbég, beglerbéi s.m.] – Din tc. beylerbeyi. Trimis de paula, 02.06.2002. Sursa: DEX 98  beilerbéi s. m. (sil. bei ), pl. beilerbéi, art. beilerbéii …   Dicționar Român

  • beilerbéi — s. m. (sil. bei ), pl. beilerbéi, art. beilerbéii …   Romanian orthography

  • beglerbei — BEGLERBÉI s.m. v. beilerbei. Trimis de paula, 02.06.2002. Sursa: DEX 98  beglerbéi (beglerbéi), s.m. – Guvernator al unei provincii în Imperiul Otoman. – var. beilerbei. tc. beglerbeg sau beylerbey (Şeineanu, II, 16). Trimis de blaurb,… …   Dicționar Român

  • Governor — For other uses, see governor (disambiguation). A governor (from French gouverneur) is a governing official, usually the executive (at least nominally, to different degrees also politically and administratively) of a non sovereign level of… …   Wikipedia

  • Beglerbeg — Der Beylerbey (Türkisch: beylerbeyi) bezeichnete den wichtigsten der provinziellen Gouverneure im Osmanischen Reich. Das Wort „Beylerbey“ basiert auf dem türkischen Wort Bey und bedeutet „Herr der Herren“. Es existieren folgende Schreibvarianten …   Deutsch Wikipedia

  • Bejlerbej — Der Beylerbey (Türkisch: beylerbeyi) bezeichnete den wichtigsten der provinziellen Gouverneure im Osmanischen Reich. Das Wort „Beylerbey“ basiert auf dem türkischen Wort Bey und bedeutet „Herr der Herren“. Es existieren folgende Schreibvarianten …   Deutsch Wikipedia

  • Bey (Titel) — Bey (ursprünglich Beg; arabisch ‏بك‎ / Bek; persisch und osmanisch ‏بگ‎ / Beg bzw. Beyg) ist ein türkischer Herrschertitel, gleichbedeutend mit dem arabischen Titel amīr. Die weibliche Entsprechung ist Begum.[1] Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Beylerbey — Der Beylerbey (osmanisch ‏بكلربكی‎ Beylerbeyi) bezeichnete den wichtigsten der Provinz Gouverneure im Osmanischen Reich. Das Wort „Beylerbey“ basiert auf dem türkischen Wort Bey und bedeutet „Herr der Herren“. Es existieren folgende… …   Deutsch Wikipedia

  • Beg — oder Bei, d.h. Herr, bei den Türken der Titel höherer Militärpersonen und der Gouverneurs kleinerer Distrikte (auch Ausländer von Rang erhalten diesen Titel), während die Statthalter von Provinzen Beglerbeg (spr. Beilerbei), d.h. Herr der Herren …   Herders Conversations-Lexikon

  • beglerbeg — BEGLERBÉG s.m. v. beilerbei. Trimis de paula, 13.09.2007. Sursa: DEX 98 …   Dicționar Român

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”