Beitar

Betar oder auch Beitar eine jüdischen Jugendorganisation, die im Jahr 1923 in Riga (Lettland) durch den Zionisten Ze'ev Jabotinsky gegründet wurde und als Vorläufer der israelischen Parteien Cherut und Likud betrachtet werden kann.

Der Name Betar ist eine Abkürzung für „Brit Yosef Trumpeldor“, deutsch „Bund Yosef Trumpeldor“ (und gleichzeitig Name einer Ortschaft bei Betlehem, wo der Führer des Aufstands gegen die Römer Bar Kochba starb). Joseph Trumpeldor hatte im ersten Weltkrieg zusammen mit Jabotinsky an der Aufstellung einer jüdischen Einheit (des „Zion Mule Corps“) mitgewirkt, die als Teil der britischen Armee in der Schlacht von Gallipoli und später auch in Palästina kämpfte. 1920 war er bei der Verteidigung einer exponierten jüdischen Siedlung gegen arabische Angreifer gefallen. Anders als Trumpeldor, der einen zionistischen Sozialismus verfolgte, gehörte Jabotinsky jedoch dem revisionistischen Flügel der zionistischen Bewegung an.

Während des Zweiten Weltkrieges gründeten Mitglieder Betars den Żydowski Związek Wojskowy (Jüdischer Militärverband, ZZW), der sich an der Verteidigung des Warschauer Ghettos beteiligte.

Die israelischen Ministerpräsidenten Menachem Begin, Jitzchak Schamir und Ehud Olmert waren/sind ehemalige Mitglieder von Betar, ebenso der frühere Verteidigungsminister Mosche Arens.

Beitar tritt auch als Sportvereinigung auf und findet sich somit auch im Namen einiger Fußballvereine, deren wichtigster Beitar Jerusalem ist. Die Vereine mit „Beitar“ im Namen sind politisch rechts orientiert, während die Clubs mit „HaPoʿel“ im Vereinsnamen als eher links gelten.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beitar — Saltar a navegación, búsqueda Beitar (hebreo, בֵּיתַ ר, acrónimo de בְּרִית יוֹסֵף טרוּמְפֶּלְדּוֹר, Brit Yosef Trumpeldor, El pacto de Yosef Trumpeldor ), es el movimiento juvenil sionista de la organización revisionista fundada por Vladimir… …   Wikipedia Español

  • Beitar — Betar Pour les articles homonymes, voir Betar (homonymie) …   Wikipédia en Français

  • Beitar Jerusalem F.C. — Beitar Jerusalem Full name Beitar Jerusalem Football Club Nickname(s) The Menorah The Flag of the State Lions from the Capital Founded 1936 …   Wikipedia

  • Beitar Jerusalem — Voller Name Beitar Jerusalem Football Club Gegründet 1936 …   Deutsch Wikipedia

  • Beitar Jerusalén — Saltar a navegación, búsqueda Beitar Jerusalém Nombre completo Beitar Jerusalém FC Fundación 1936 Estadio Estadio Teddy Kollek Jerusalén, Israel …   Wikipedia Español

  • Beitar Illit — Saltar a navegación, búsqueda Beitar Illit Hebreo ביתר עילית Fundada en 1985 También oficialmente Betar Illit País …   Wikipedia Español

  • Beitar Tel Aviv — Saltar a navegación, búsqueda Beitar Tel Aviv Football Club (hebreo: מועדון כדורגל בית ר תל אביב) fue un club de fútbol israelí con base en Jaffa. Disputaba sus partidos en Bloomfield. En 2000 se fusionó con el Shimshon Tel Aviv para crear el… …   Wikipedia Español

  • Beitar Illit — Infobox Israel municipality name=Beitar Illit imgsize=245 caption=View of Beitar Illit, Givat A hebname=Hebrew|בֵּיתָר עִלִּית arname= meaning= founded=1985 type=city typefrom= stdHeb= altOffSp=Betar Illit altUnoSp= district=js population=34,427… …   Wikipedia

  • Beitar Nes Tubruk F.C. — Infobox Football club clubname = Beitar Nes Tubruk fullname = Beitar Nes Tubruk Netanya בית ר נס טוברוק נתניה founded = 1960s?, as Beitar Netanya ground = capacity = chairman = flagicon|Israel Shlomo Scharf manager = flagicon|Israel Benny Lahm… …   Wikipedia

  • Beitar Tel Aviv F.C. — Infobox Football club clubname = Beitar Tel Aviv fullname = Beitar Tel Aviv Football Club מועדון כדורגל בית ר תל אביב founded = 1934 dissolved = 2000 ground = Bloomfield Stadium, Jaffa capacity = chairman = manager = league = season = 1999 00… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”