Beitzel Peak
BW

f1

f2

Beitzel Peak
Lage Antarktis
Gebirge Marble Hills, Ellsworthgebirge
Geographische Lage 80° 17′ 0″ S, 82° 18′ 0″ W-80.283333333333-82.3Koordinaten: 80° 17′ 0″ S, 82° 18′ 0″ W
Beitzel Peak (Antarktis)
Beitzel Peak

Beitzel Peak ist eine Erhebung der Marble Hills in der Westantarktis. Der im Nordwesten der Hügelkette gelegene Gipfel liegt etwa 1,5 Seemeilen (2,8 km) südöstlich des Minaret Peak.[1] Östlich des Beitzel Peak liegen die Craddock Crags.[2]

Die Erhebung wurde im Jahr 1966 vom Advisory Committee on Antarctic Names nach John E. Beitzel benannt, einem Geophysiker und Mitglied zweier Südpol-Königin-Maud-Land-Durchquerungen des United States Antarctic Program in den Jahren 1964–1965 und 1965–1966.[1]

Einzelnachweise

  1. a b Beitzel Peak (Englisch). Geographic Names Information System. United States Geological Survey. Abgerufen am 16. Juli 2010.
  2. Craddock Crags (Englisch). Geographic Names Information System. United States Geological Survey. Abgerufen am 16. Juli 2010.)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beitzel — ist der Familienname von: John E. Beitzel, amerikanischer Geophysiker Udo Beitzel (* 1940), General der Bundeswehr Wendell R. Beitzel (* 1943), amerikanischer Politiker (Republikaner) der Name einer Erhebung der Marble Hills in der Westantarktis …   Deutsch Wikipedia

  • Marble Hills — …   Deutsch Wikipedia

  • Craddock Crags — (80°16′S 82°8′W / 80.267°S 82.133°W / 80.267; 82.133) is a steep, rugged rock summits that rise to about 1450 m just east of Beitzel Peak in the Marble Hills, Heritage Range …   Wikipedia

  • Craddock Crags — 79.443888888889 84.136388888889 Koordinaten: 79° 27′ S, 84° 8′ W …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”