Beitzke

Beitzke ist der Name folgender Personen:


Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beitzke — Beitzke, Heinrich, Geschichtschreiber, geb. 15. Febr. 1798 zu Muttrin im pommerschen Kreis Belgard, gest. 10. Mai 1867 in Köslin, ward notgedrungen 1813 Gerichtsschreiber und nahm im Frühjahr 1815 am Feldzuge gegen Frankreich teil. 1823–26 bei… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Beitzke — Beitzke, Heinr., Geschichtschreiber, geb. 15. Febr. 1798 zu Muttrin in Pommern, 1818 45 preuß. Offizier, seit 1858 Mitglied des Abgeordnetenhauses (Fortschrittspartei), gest. 10. Mai 1867 zu Berlin. Hauptwerk: »Geschichte der deutschen… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Hermann Beitzke — (1910) Hermann Beitzke (* 21. Juni 1875 in Tecklenburg (Westfalen); † 8. Juni 1953 in Graz) war ein Mediziner und Tuberkuloseforscher an der Universität Graz. Er war zweimal Dekan der medizinischen Fakultät und einmal Rektor …   Deutsch Wikipedia

  • Günther Beitzke — Günther Heinrich Peter Georg Beitzke (* 26. April 1909 in Freiburg i. Br.; † 16. Juni 2004 in Bonn), Sohn des Pathologen Hermann Beitzke (1875–1953), war ein deutscher Rechtswissenschaftler. Beitzke studierte Rechtswissenschaften in Berlin,… …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich Ludwig Beitzke — (* 15. Februar 1798 in Muttrin (Pommern); † 10. Mai 1867 in Köslin) war Geograph, Historiker und Chronist. Beitzke besuchte die Bürgerschule zu Kolberg und übernahm notgedrungen 1813 den Dienst eines Gerichtsschreibers. Eine kleine Erbschaft… …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich Beitzke — (* 15. Februar 1798 in Muttrin; † 10. Mai 1867 in Köslin; vollständiger Name Heinrich Ludwig Beitzke) war Geograph, Historiker und Chronist. Beitzke besuchte die Bürgerschule zu Kolberg und übernahm notgedrungen 1813 den Dienst eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich Beitzke — (1798 1867) was a German politician and historian, born at Muttrin (Poland). He served as a volunteer in the campaign of 1815, studied at the military schools of Coblenz and Mainz, entered the army as an officer in 1817, and retired in 1845 with… …   Wikipedia

  • Schlacht von Brienne —  Karte mit allen Koordinaten: OSM, Google oder …   Deutsch Wikipedia

  • Schlacht bei Craonne — Teil von: Befreiungskriege Plan der Schlacht …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bed–Bek — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”