Beixing

Beixing ist

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beixing Wang — Wang Beixing, 2006 Wang Beixing (chin. 王北星; * 10. März 1985 in Harbin) ist eine chinesische Eisschnellläuferin auf den Sprintstrecken. Seit ihrem neunten Lebensjahr ist Wang Beixing Eisschnellläuferin. 2004 wurde sie mit anderen Teamgefährten… …   Deutsch Wikipedia

  • Wang Beixing — le 9 déc …   Wikipédia en Français

  • Wang Beixing — Wang Beixing, 2006 Wang Beixing (chinesisch 王北星; * 10. März 1985 in Harbin) ist eine chinesische Eisschnellläuferin auf den Sprintstrecken. Seit ihrem neunten Lebensjahr ist Wang Beixing Eisschnellläuferin. 2004 wurde sie mit anderen… …   Deutsch Wikipedia

  • 背兴 — bèixìng [unlucky] [方]∶交厄运或遇事不吉利 亦称 背时 …   Advanced Chinese dictionary

  • Eisschnelllauf-Weltcup 2006/07 — Logo des Essent ISU Weltcup Die nacholympische Eisschnelllaufsaison 2006/07 begann am 10. November 2006 im Eisschnelllauf Mekka Heerenveen (Thialf). Das erste Saisondrittel wurde von der deutschen Läuferin Anni Friesinger dominiert, die bei allen …   Deutsch Wikipedia

  • Eisschnelllauf-Weltcup 2007/08 — Logo des Essent ISU Weltcup Der Eisschnelllauf Weltcup 2007/08 wurde für Frauen und Männer in neun Weltcupstationen in sieben Ländern zwischen November 2007 und Februar 2008 ausgetragen. Hier wurden von Frauen Strecken von 100 bis 5.000 und der… …   Deutsch Wikipedia

  • Eisschnelllauf-Weltcup 2008/09 — Logo des Essent ISU Weltcup Der Eisschnelllauf Weltcup 2008/09 wurde für Frauen und Männer an neun Weltcupstationen in sechs Ländern ausgetragen. Die Saison begann am 7. November 2008 und endete am 7. März 2009. Hier wurden von den Frauen… …   Deutsch Wikipedia

  • Eisschnelllauf-Weltcup 2005/06 — Logo des Essent ISU Weltcup Der Eisschnelllauf Weltcup 2005/06 wird für Frauen und Männer in acht Weltcupstationen in fünf Ländern ausgetragen. Die Saison begann am 12.November 2005 und endete am 5.März 2006. Hier wurden von Frauen Strecken von… …   Deutsch Wikipedia

  • Coupe du monde de patinage de vitesse 2009 — Infobox compétition sportive Coupe du monde 2009 2010 Généralités Sport Patinage de v …   Wikipédia en Français

  • Eisschnelllaufweltmeisterschaften der Männer (Einzelstrecke) — Anni Friesinger – mit elf Goldmedaillen erfolgreichste WM Teilnehmerin Die Liste der Eisschnelllauf Einzelstreckenweltmeisterschaften listet alle Sieger sowie die Zweit und Drittplatzierten bei den Eisschnelllaufweltmeisterschaften über die… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”