Bekanntheit

Mit Popularität (vom lat. populus, "Volk") bezeichnet man die Beliebtheit einer Person, eines Films, Autos oder eines anderen Produkts. Sie ist ein wesentliches Produkt der öffentlichen Meinung (siehe dort).

Gemessene Popularität

Meinungsforschungsinstitute messen von Zeit zu Zeit im Auftrag oder zur Publikation die Popularität von Menschen oder Ideen durch Meinungsumfragen. Hauptsächlich in Wahlkampfzeiten werden dann Popularitätsskalen von Politikern aufgestellt.

Veränderliche Popularität

Popularität erhält einen Selbstverstärkungsmechanismus dadurch, dass die Massenmedien populäre Akteure und Events verkoppeln. 1966 behauptete John Lennon: "Die Beatles sind heute populärer als Jesus." und löste damit eine Diskussion über den Starkult aus. Die Folgen waren öffentliche Plattenverbrennungen durch fundamentale Christen, Radioboykotte und Morddrohungen. Was die Popgruppe auf der einen Seite an Popularität verlor, verschaffte ihr aber auch andererseits in der damals rebellierenden Jugend neuen Zulauf. Erst wenn Ereignisse eintreten oder Äußerungen fallen, die einem gesamtgesellschaftlichen Konsens entgegenstehen, verliert ein Politiker oder Schlagerstar an Popularität.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bekanntheit — bekannt: Das heutige Adjektiv ist eigentlich das 2. Part. von mhd. bekennen »‹er›kennen« (↑ bekennen). In der jungen Wendung »mit jemandem bekannt sein« ist die gegenseitige Kenntnis zweier Personen voneinander gemeint, danach die Vertrautheit.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Bekanntheit — Popularität; Beliebtheit * * * Be|kạnnt|heit 〈f. 20〉 bekannte Persönlichkeit * * * Be|kạnnt|heit, die; , en: das Bekanntwerden, Bekanntsein. * * * Be|kạnnt|heit, die; : das Bekanntwerden, Bekanntsein …   Universal-Lexikon

  • Bekanntheit — BekanntheitBerühmtheit,Publicity,Medienpräsenz,Weltruf …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Bekanntheit — ⇡ Markenkenntnis …   Lexikon der Economics

  • Bekanntheit — Be|kạnnt|heit …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Popularität — Bekanntheit; Beliebtheit * * * Po|pu|la|ri|tät [populari tɛ:t], die; : Beliebtheit, Volkstümlichkeit: der Sportler, Sänger erfreute sich großer Popularität. * * * Po|pu|la|ri|tät 〈f. 20; unz.〉 populäre Beschaffenheit [<frz. popularité… …   Universal-Lexikon

  • Bekanntheitsgrad — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Jan Vermeer — Dienstmagd mit Milchkrug, 1658 1660. Das Bild gehört zu den bekanntesten von Vermeers Werken …   Deutsch Wikipedia

  • Jan Vermeer van Delft — Dienstmagd mit Milchkrug, 1658 1660. Das Bild gehört zu den bekanntesten von Vermeers Werken Signatur Jan Vermeers Jan Vermeer van Delft (getauft …   Deutsch Wikipedia

  • Joannis van der Meer — Dienstmagd mit Milchkrug, 1658 1660. Das Bild gehört zu den bekanntesten von Vermeers Werken Signatur Jan Vermeers Jan Vermeer van Delft (getauft …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”