Bekmambetow

Timur Nuruachitowitsch Bekmambetow (russisch Тимур Нуруахитович Бекмамбетов; * 25. Juni 1961 in Gurjew, Kasachstan) ist ein russischer, allerdings in Kasachstan geborener Filmemacher.

Leben

In den 1990ern verdiente Bekmambetow sein Geld als Werbefilmer. Mit einem Freund zusammen schaffte er es 60.000 Dollar für seinen ersten Spielfilm aufzutreiben. Peshavar Waltz handelt vom sowjetischen Krieg in Afghanistan. Danach drehte er für den amerikanischen Produzenten Roger Corman den billigen Streifen Arena. Mit seinem dritten Spielfilm Wächter der Nacht – Nochnoi Dozor gelang Bekmambetow der Durchbruch. Der Fantasythriller basiert auf dem gleichnamigen Roman des russischen Bestsellerautors Sergei Lukjanenko. Mit der Fortsetzung Wächter des Tages – Dnevnoi Dozor übertraf Bekmambetow den Erfolg des ersten Teils. Der Film spielte allein in Russland an der Kinokasse über 30 Millionen Dollar ein und stellte damit einen neuen Rekord auf. Der dritte Teil, Wächter des Zwielichts, ist für 2009 geplant.

2007 drehte Bekmambetow eine Fortsetzung des in Russland äußerst populären sowjetischen Fernsehfilms Ironie des Schicksals (Regie: Eldar Rjasanow). 2008 folgt sein erster in den USA gedrehter Film Wanted.

Filmografie (Auswahl)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Timur Nuruachitowitsch Bekmambetow — Bekmambetow im Jahr 2009 Timur Nuruachitowitsch Bekmambetow (russisch Тимур Нуруахитович Бекмамбетов; * 25. Juni 1961 in Gurjew, Kasachstan) ist ein russischer Filmemacher und Regisseur. Leben Sein Vater Nuruachit B …   Deutsch Wikipedia

  • Timur Bekmambetow — Timur Nuruachitowitsch Bekmambetow (russisch Тимур Нуруахитович Бекмамбетов; * 25. Juni 1961 in Gurjew, Kasachstan) ist ein russischer, allerdings in Kasachstan geborener Filmemacher. Leben In den 1990ern verdiente Bekmambetow sein Geld als… …   Deutsch Wikipedia

  • Timur Bekmambetov — Timur Nuruachitowitsch Bekmambetow (russisch Тимур Нуруахитович Бекмамбетов; * 25. Juni 1961 in Gurjew, Kasachstan) ist ein russischer, allerdings in Kasachstan geborener Filmemacher. Leben In den 1990ern verdiente Bekmambetow sein Geld als… …   Deutsch Wikipedia

  • Ironie des Schicksals. Die Fortsetzung — Filmdaten Originaltitel Ирония судьбы: Продолжение (Ironija sudby: Prodolschenije) Produktionsland Russland …   Deutsch Wikipedia

  • Wächter der Nacht — Filmdaten Deutscher Titel Wächter der Nacht – Nochnoi Dozor Originaltitel Ночной дозор (Notschnoi dosor) …   Deutsch Wikipedia

  • Andrei Mjagkow — Kyrillisch (Russisch) Андрей Васильевич Мягков Transl.: Andrej Vasil evič Mjagkov Transkr.: Andrei Wassiljewitsch Mjagkow …   Deutsch Wikipedia

  • Gurjew — Atyrau Атырау Wappen Staat …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bed–Bek — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Mjagkov — Kyrillisch (Russisch) Андрей Васильевич Мягков Transl.: Andrej Vasil evič Mjagkov Transkr.: Andrei Wassiljewitsch Mjagkow …   Deutsch Wikipedia

  • Mjagkow — Kyrillisch (Russisch) Андрей Васильевич Мягков Transl.: Andrej Vasil evič Mjagkov Transkr.: Andrei Wassiljewitsch Mjagkow …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”