BelAZ
Sowjetische Briefmarke aus dem Jahr 1971. Die Abbildung zeigt einen BelAZ-540.

BelAZ (russisch Белорусский автомобильный завод; weißrussisch Беларускі аўтамабільны завод/Belaruski autamabilny sawod; kurz BelAZ, zu deutsch Weißrussisches Automobilwerk; weißrussische und russische Abkürzung für Weißrussisches Automobilwerk) ist ein weißrussischer Fahrzeughersteller mit Hauptsitz in Schodsina. Das Unternehmen stellt schwere Erdbaugeräte, wie Muldenkipper und Radlader, aber auch Flugzeugschlepper her.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Im November 1958 wurde in einer Fabrik für Straßenbaumaschinen in Dormasch bei Schodsina ein schwerer Kipper für eine Zuladung von 25 Tonnen zusammengebaut. Die Einzelteile wurden vom Nutzfahrzeughersteller MAZ geliefert. Das Fahrzeug erhielt noch die Bezeichnung MAZ-525. Schon ein Jahr später wurde die Serienproduktion dieser 25-Tonnen Kipper aufgenommen, die nun unter dem Namen BelAZ hergestellt wurden. 1961 wurde der Prototyp BelAZ-540 mit 27 Tonnen Zuladung und zwei Jahre später der BelAZ-548 für eine Nutzlast von 40 Tonnen vorgestellt. Als im Jahr 1965 die Serienproduktion des BelAZ-540 startete, wurde die Produktion des 25-Tonners eingestellt. Der BelAZ-540 war mit einem Dieselmotor ausgestattet, der eine Leistung von 375 PS (276 kW) lieferte. Die verbesserte Version BelAZ-540A war mit einem 360-PS-starken V12-Dieselmotor (265 kW) und einer dreigängigen hydromechanischen Kraftübertragung ausgestattet. Mitte der 1970er-Jahre wurden auch Muldenkipper mit einer maximalen Zuladung von 75 und 120 Tonnen Zuladung entwickelt.

Zu Versuchszwecken baute man im Jahr 1979 einen 180-Tonnen-Muldenkipper mit der Typenbezeichnung 7521. Auch ein 280 Tonnen schweres Fahrzeug wurde gebaut, das hauptsächlich im Tagebau in Russland Verwendung fand. In den 1980er und 1990er Jahren wurden zudem Flugzeugschlepper hergestellt, die Flugzeuge mit einem Gesamtgewicht von bis zu 200 Tonnen ziehen können. Gegenwärtig werden Fahrzeuge mit einer Zuladung 30 bis 320 Tonnen angeboten.[1]

Galerie

Einzelnachweise

  1. BelAZ Products. Abgerufen am 3. Februar 2009.

Weblinks

 Commons: BelAZ vehicles – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • BelAZ — is a Belarusian manufacturer of haulage and earthmoving equipment based in Zhodino. Founded in 1948, the factory has been a flagship of Belorussian industry for decades. The company has produced over 120,000 vehicles for service in the Soviet… …   Wikipedia

  • BelAZ — Tipo Automotriz Fundación 1948 …   Wikipedia Español

  • belaz — adj. 2 g. Propenso à guerra. = BELICOSO   ‣ Etimologia: latim bellax, acis …   Dicionário da Língua Portuguesa

  • Belorusski Awtomobilny Sawod — Sowjetische Briefmarke aus dem Jahr 1971. Die Abbildung zeigt einen BelAZ 540. BelAZ (weißrussische und russische Abkürzung für Weißrussisches Automobilwerk) ist ein weißrussischer Fahrzeughersteller mit Hauptsitz in Schodsina. Das Unternehmen… …   Deutsch Wikipedia

  • Schodino — Schodsina Жодзіна Жодино …   Deutsch Wikipedia

  • Schodzina — Schodsina Жодзіна Жодино …   Deutsch Wikipedia

  • Zhodino — Schodsina Жодзіна Жодино …   Deutsch Wikipedia

  • Zhodzina — Schodsina Жодзіна Жодино …   Deutsch Wikipedia

  • Ligue des champions de handball féminin 2007-2008 — Infobox compétition sportive Ligue des champions de handball féminin 2007 2008 Sport Handball Organisateur(s) EHF Éditions 48e Date Du 7 septembre 2007 …   Wikipédia en Français

  • Schodsina — Жодзіна Wappen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”