Belagerung von Calais (1346)
Belagerung von Calais (1346)
Teil von: Hundertjähriger Krieg
Belagerung von Calais 1346-1347.JPG
Datum 4. September 13463. August 1347
Ort Calais
Ausgang Einnahme der Stadt durch England
Konfliktparteien
England Arms 1340.svg Königreich England
Blason Nord-Pas-De-Calais.svg Grafschaft Flandern
Blason pays fr FranceAncien.svg Königreich Frankreich
Befehlshaber
England Arms 1340.svg Eduard III. Blason pays fr FranceAncien.svg Philipp VI.
Jean de Fosseux
Truppenstärke
33.900 Mann: 5.300 Ritter, 6.600 Infanteristen, 20.000 Bogenschützen, 2.000 Flämische Soldaten 7.000-8.000 Bürger
Verluste
unbekannt unbekannt
Übergabe der Stadt an die Engländer 1347

Die Belagerung von Calais (13461347) durch die Engländer unter König Eduard III. fand während des Hundertjährigen Krieges zwischen England und Frankreich statt.

Hintergrund

Nachdem Eduard III., der seit 1327 englischer König war, als Sohn Isabellas von Frankreich auch die französische Krone gefordert hatte, fiel Philipp VI. 1337 in die Guyenne, eines von Eduards Lehen, ein. Er eröffnete damit unwissentlich den Hundertjährigen Krieg. Philipp konnte eine erste englische Invasion im Jahre 1339 zurückschlagen. Es folgte eine kurze Zeit des Friedens nach einem Abkommen im Jahr 1341. Im Juni 1346 landete Eduard III. jedoch mit seinen Truppen in Frankreich und schlug am 26. August das französische Ritterheer vernichtend bei Crécy.

Verlauf der Belagerung

Nach dem Sieg bei Crécy führte Eduard III. sein Heer nach Calais und begann im selben Monat die Belagerung der Stadt, die elf Monate dauern sollte. Bis zum August 1347 versuchte Philipp VI. vergeblich, die Stadt zu entsetzen. Das sumpfige Gelände der Umgebung machte Angriffe auf die Belagerer schwierig. Die Einnahme der Stadt hätte Plünderungen und Zerstörung nach sich gezogen. Um dies zu verhindern, bot gemäß der Chronik des Zeitzeugen Jean Froissart der Bürgermeister von Calais, Jehans de Viane, die Übergabe der Stadt an. Eduard akzeptierte die Kapitulation unter der Bedingung, dass sich die sechs vornehmsten Bürger der Stadt nur in einem Hemd bekleidet, den Strick um den Hals und die Schlüssel der Stadt und der Festung in der Hand ihm auslieferten. Am 4. August 1347 sollen die Bürger Eustache de Saint-Pierre, Jean d'Aire, Jacques und Pierre de Wissant, Jean de Fiennes und Andrieus d'Andres freiwillig unter den genannten Bedingungen dem englischen König gegenübergetreten sein. Trotz der demütigenden Kapitulation konnte nur die Bitte der schwangeren Königin Philippa von Hennegau Eduard III. dazu bewegen, Gnade walten zu lassen. Er übergab ihr die sechs Geiseln, die wiederum von ihr freigelassen wurden.

Folgen

Dieser Feldzug war mit der Einnahme der Stadt beendet. Doch der Krieg flammte acht Jahre später wieder auf, als Eduards III. Sohn, Edward, Prince of Wales, Bordeaux angriff und einnahm.

Die Ereignisse der Kapitulation wurden in einer Plastik aus Bronze unter dem Namen Die Bürger von Calais von Auguste Rodin 1895 festgehalten, die heute vor dem Rathaus der Stadt steht. Eine weitere Plastik steht in London in den Victoria Tower Gardens.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Belagerung von Calais — Die Belagerung von Calais bezeichnet: Belagerung von Calais (1346) Belagerung von Calais (1436) Belagerung von Calais (1558) Belagerung von Calais (1940) Sonstiges ein Opernstück von Gaetano Donizetti namens L assedio di Calais …   Deutsch Wikipedia

  • Belagerung von Meaux — Teil von: Hundertjähriger Krieg Datum Oktober 1421–10. Mai 1422 Ort Nahe …   Deutsch Wikipedia

  • Belagerung von Orléans — Teil von: Hundertjähriger Krieg Belagerung von Orléans …   Deutsch Wikipedia

  • Belagerung von Rouen — Teil von: Hundertjähriger Krieg Die Belagerung von Rouen in den „Vigiles de Charles VII“ …   Deutsch Wikipedia

  • Belagerung von Harfleur — Schlacht von Agincourt Teil von: Hundertjähriger Krieg Datum 18. August 1415–22. September 1415 Ort …   Deutsch Wikipedia

  • Siège de Calais (1346) — Pour les articles homonymes, voir Siège de Calais. Siège de Calais Informat …   Wikipédia en Français

  • Die Bürger von Calais — Die Bürger von Calais, Place de l’Hôtel de Ville in Calais Die Bürger von Calais sind ein künstlerisches Motiv, das den mittelalterlichen Chroniques de France, d’Angleterre, d Ecosse, de Bretagne, de Gascogne, de Flandre et lieux circonvoisins… …   Deutsch Wikipedia

  • Calais — Calais …   Deutsch Wikipedia

  • Von Westerholt — Wappen derer von Westerholt Westerholt ist der Name eines alten westfälischen Adelsgeschlechts. Die Herren von Westerholt gehörten zum Uradel im Vest Recklinghausen. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte …   Deutsch Wikipedia

  • Schlacht von Neville's Cross — Teil von: Hundertjähriger Krieg …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”