Belastungsanzeige

Eine Belastungsanzeige ist eine meist auf Rechnungen folgende Kürzung des Rechnungsbetrages durch den Schuldner z. B. aufgrund von Mängeln oder Schäden der gekauften Ware.

Im Zuge von Mahnungen wird häufig eine pauschale oder prozentuale Mahngebühr auf den Rechnungsbetrag aufgeschlagen durch die sich der Rechnungsbetrag erhöht. Um nicht aufwändig eine komplett neue Rechnung auszustellen, erfolgt dieser Aufschlag ebenfalls meist durch eine Belastungsanzeige sprich Ihr Konto wurde durch die anfallenden Mahngebühren um zusätzliche X-Euro belastet.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Belastungsanzeige — Be|lạs|tungs|an|zei|ge, die (Bankw.): Nachricht über die Belastung eines Kontos …   Universal-Lexikon

  • ADM — Die Abkürzung ADM steht für African Democratic Movement, politische Organisation in Südafrika Agency Debit Memo – Belastungsanzeige von Fluggesellschaften für Reisebüros Allianz der Mitte, deutsche Kleinpartei Arbeitnehmerverband deutscher… …   Deutsch Wikipedia

  • Gutschriftverfahren — Das Gutschriftverfahren stellt eine spezielle Art der Abrechnung der Lieferungen und Leistungen zwischen einem Kunden und seinem Kreditor (Waren oder Dienstleistungslieferant) dar, wobei das ausschlaggebende ist, dass die Abrechnungslast nicht… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”