Belavin

Belawin ist der Familienname folgender Personen:


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alexander Belavin — Alexander „Sascha“ Abramowitsch Belawin (russisch Александр Абрамович Белавин, Englische Transliteration Alexander Belavin; * 1943) ist ein russischer theoretischer Physiker. Belawin machte sein Physik Diplom bei M.V.Terentjew und arbeitete… …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Belawin — Alexander „Sascha“ Abramowitsch Belawin (russisch Александр Абрамович Белавин, Englische Transliteration Alexander Belavin; * 1943) ist ein russischer theoretischer Physiker. Belawin machte sein Physik Diplom bei M.V.Terentjew und arbeitete… …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Polyakov — Infobox Scientist name = Alexander M. Polyakov birth date = birth date|1945|09|27 birth place = USSR nationality = death date = death place = field = Theoretical High Energy Physics work institution = Princeton University Landau Institute for… …   Wikipedia

  • Timeline of Eastern Orthodoxy in America — The History of Orthodoxy in America is complex and resists any easy categorizations or explanations. Early Visits and Missions (1700 1900) * 1741 Divine Liturgy celebrated on a Russian ship off the coast of Alaska. * 1767 A community of Orthodox… …   Wikipedia

  • Alexander Abramowitsch Belawin — Alexander „Sascha“ Abramowitsch Belawin (russisch Александр Абрамович Белавин, wissenschaftliche Transkription: Aleksandr Abramovič Belavin, englische Transliteration: Alexander Belavin; * 1942) ist ein russischer theoretischer Physiker.… …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Markowitsch Poljakow — Alexander Markowitsch Poljakow, russisch Александр Маркович Поляков, wiss. Transliteration Aleksandr Markovič Poljakov, in englisch als Polyakov geschrieben; (* 27. September 1945 in Moskau) ist ein russischer Physiker. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Poljakow — Alexander Markowitsch Poljakow, russisch Александр Маркович Поляков, wiss. Transliteration Aleksandr Markovič Poljakov, in englisch als Polyakov geschrieben; (* 27. September 1945 in Moskau) ist ein russischer Physiker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Polyakov — Alexander Markowitsch Poljakow, russisch Александр Маркович Поляков, wiss. Transliteration Aleksandr Markovič Poljakov, in englisch als Polyakov geschrieben; (* 27. September 1945 in Moskau) ist ein russischer Physiker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben …   Deutsch Wikipedia

  • Virasoro algebra — In mathematics, the Virasoro algebra (named after the physicist Miguel Angel Virasoro) is a complex Lie algebra, given as a central extension of the complex polynomial vector fields on the circle, and is widely used in string theory.DefinitionThe …   Wikipedia

  • Mass–energy equivalence — E=MC2 redirects here. For other uses, see E=MC2 (disambiguation). 4 meter tall sculpture of Einstein s 1905 E = mc2 formula at the 2006 Walk of Ideas, Berlin, Germany In physics, mass–energy equivalence is the concept that the …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”