Belding Scribner

Belding H. Scribner (* 18. Januar 1921 in Chicago; † 19. Juni 2003 in Seattle) war ein US-amerikanischer Arzt.

1960 entwickelte Belding Scribner an der Washington University in Seattle eine Schnittstelle (Shunt) zum Blutgefäßsystem eines Patienten („Scribner Shunt“).

Dabei wurde Patienten mit Nierenversagen ein künstliches Blutgefäß aus Teflon in den Unterarm implantiert. Dieses künstliche Gefäß ermöglichte erstmals eine längere Hämodialyse über mehrere Monate hinweg. Das terminale Nierenversagen wurde dadurch erstmals wirklich therapierbar. Vorher mussten Glasröhrchen in die Blutgefäße gelegt werden, was sehr schmerzhaft und schädlich für die Gefäße war, so dass die Prozedur nur einige Male durchgeführt werden konnte.

Der erste Patient, der 1960 von Scribner mit der Shunt-Technik behandelt wurde, hieß Clyde Shields. Er überlebte sein chronisches Nierenversagen über elf Jahre und starb 1971 an einer Herzerkrankung.

Für seine Leistungen wurde Belding Scribner 2002 mit dem Albert Lasker Award for Clinical Medical Research ausgezeichnet. Bereits 1969 hatte er einen Gairdner Foundation International Award erhalten.

Scribner ertrank 82-jährig in jenem See, den er auf dem Weg zur Arbeit täglich mit dem Kanu überquerte.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Belding H. Scribner — (* 18. Januar 1921 in Chicago; † 19. Juni 2003 in Seattle) war ein US amerikanischer Arzt. 1960 entwickelte Belding Scribner an der Washington University in Seattle eine Schnittstelle (Shunt) zum Blutgefäßsystem eines Patienten („Scribner Shunt“) …   Deutsch Wikipedia

  • Scribner — ist der Familienname folgender Personen: Belding Scribner (1921−2003), US amerikanischer Arzt Robert W. Scribner (1941–1998), australischer Historiker Wiley Scribner (1840−1889) US amerikanischer Politiker; 1869/70 kommissarischer Gouverneur des… …   Deutsch Wikipedia

  • Belding Hibbard Scribner — Saltar a navegación, búsqueda Belding Hibbard Scribner, (n. Chicago, 18 de enero de 1921 f. Seattle, 19 de junio de 2003) fue un médico estadounidense, pionero en la diálisis renal. Scribner recibió su licenciatura en medicina en la Universidad… …   Wikipedia Español

  • Belding Hibbard Scribner — (January 18, 1921 ndash; June 19, 2003) was a U.S. physician and a pioneer in kidney dialysis. BiographyScribner received his medical degree from Stanford University in 1945. After completing his postgraduate studies at the Mayo Clinic in… …   Wikipedia

  • Scribner — can refer to:People* Belding Hibbard Scribner, one of the pioneers of kidney dialysis * Charles Scribner * Lucy Skidmore Scribner, founder of Skidmore College * Arthur Hawley Scribner, president of Charles Scribner s Sons * John Blair Scribner …   Wikipedia

  • Scribner — Belding H., U.S. nephrologist, *1921. See S. shunt …   Medical dictionary

  • Scribner, Belding Hibbard — ▪ 2004       American physician (b. Jan. 18, 1921, Chicago, Ill. d. June 19, 2003, Seattle, Wash.), revolutionized kidney dialysis by creating in 1960 the Scribner shunt, a device that allowed patients to receive long term dialysis. Sewn into… …   Universalium

  • Scribner shunt — Scrib·ner shunt (skribґnər) [Belding H. Scribner, American nephrologist, born 1921] Quinton Scribner shunt …   Medical dictionary

  • Quinton-Scribner shunt — Quin·ton Scrib·ner shunt (kwinґtən skribґnər) [Wayne E. Quinton, American nephrologist, 20th century: Belding H. Scribner, American nephrologist, born 1921] see under shunt …   Medical dictionary

  • Liste der Biografien/Sci–Scz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”