Belegung (Mathematik)

Wird in der Mathematik einer Variablen ein konkreter Wert zugewiesen, wird das als Belegung bezeichnet.

Inhaltsverzeichnis

Beispiel

X = 3. Der Variablen X wird der Wert 3 zugewiesen, sie wird mit dem Wert 3 belegt.

Ebenso können mehrere Variablen (eine Variablenmenge) mit Werten belegt werden. Beispielsweise könnten die Variablen verschiedene Städte der Erde repräsentieren, denen ein Wert aus dem Wertebereich Temperaturen auf der Erdoberfläche am 10. Januar 2006 um 12:00 Ortszeit zugeordnet wird.

Definition

Angenommen es ist eine Menge Var von Variablen gegeben, die der Einfachheit halber alle denselben Wertebereich Dom(Var) haben. Als Belegung der Variablenmenge Var bezeichnet man dann jede Abbildung

\eta:Var\to Dom(Var).

Häufig wird die Menge aller möglichen Belegungen von Var mit Eval(Var) bezeichnet.

Siehe auch

Weblinks

Wiktionary Wiktionary: Belegung – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Belegung — bezeichnet: Belegung (Mathematik), Zuweisung eines Wertes zu einer Variablen Belegung (Logik), Zuweisung eines Wertes oder eines Elements zu einer Variablen Auslastung in medizinischen und Pflegeeinrichtungen, siehe Belegungsmanagement Siehe auch …   Deutsch Wikipedia

  • Fakultät (Mathematik) — n n! 0 1 1 1 2 2 5 120 10 3.628.800 20 2,432… · 1018 50 3,041… · 106 …   Deutsch Wikipedia

  • Familie (Mathematik) — In der Mathematik bedeutet der Ausdruck Familie inhaltlich dasselbe wie Funktion. Der Unterschied liegt hierbei zunächst im Formalen, also in der Schreib und Sprechweise, vor allem aber auch in der Verwendung und der dadurch suggerierten… …   Deutsch Wikipedia

  • 3KNF-SAT — 3 SAT ist eine Variante des Erfüllbarkeitsproblems der Aussagenlogik (Erfüllbarkeit engl.: satisfiability, kurz SAT). Es beschäftigt sich mit der Frage, ob eine in konjunktiver Normalform vorliegende aussagenlogische Formel F, die höchstens 3… …   Deutsch Wikipedia

  • Realisation — Allgemein versteht man unter Realisierung oder Realisation das aktive Verwirklichen einer Sache, meist unter Umsetzung von Vorgaben – einer Idee, eines Plans, oder einer Spezifikation –, in die Realität. Realisieren hat im Deutschen neben den… …   Deutsch Wikipedia

  • Realisieren — Allgemein versteht man unter Realisierung oder Realisation das aktive Verwirklichen einer Sache, meist unter Umsetzung von Vorgaben – einer Idee, eines Plans, oder einer Spezifikation –, in die Realität. Realisieren hat im Deutschen neben den… …   Deutsch Wikipedia

  • Fiktional — Fiktion (lat. fictio, „Gestaltung“, „Personifikation“, „Erdichtung“ von fingere „gestalten“, „formen“, „sich ausdenken“) bezeichnet die Schaffung einer eigenen Welt durch Literatur, Film, Malerei oder andere Formen der Darstellung sowie den… …   Deutsch Wikipedia

  • Fiktionalität — Fiktion (lat. fictio, „Gestaltung“, „Personifikation“, „Erdichtung“ von fingere „gestalten“, „formen“, „sich ausdenken“) bezeichnet die Schaffung einer eigenen Welt durch Literatur, Film, Malerei oder andere Formen der Darstellung sowie den… …   Deutsch Wikipedia

  • Fiktiv — Fiktion (lat. fictio, „Gestaltung“, „Personifikation“, „Erdichtung“ von fingere „gestalten“, „formen“, „sich ausdenken“) bezeichnet die Schaffung einer eigenen Welt durch Literatur, Film, Malerei oder andere Formen der Darstellung sowie den… …   Deutsch Wikipedia

  • Tractatus logico-philosophicus — Die ersten beiden Ebenen des Tractatus gemäß der Wittgenstein schen Nummerierung Der Tractatus logico philosophicus oder kurz Tractatus (ursprünglicher deutscher Titel: Logisch Philosophische Abhandlung) ist das erste Hauptwerk des… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”