Belene
Belene (Белене)
Wappen von Belene Karte von Bulgarien, Position von Belene hervorgehoben
Basisdaten
Staat: Bulgarien
Oblast: Plewen
Einwohner: 9826 (15. Dezember 2004)
Koordinaten: 43° 39′ N, 25° 7′ O43.6525.11666666666724Koordinaten: 43° 39′ 0″ N, 25° 7′ 0″ O
Höhe: 24 m
Postleitzahl: 5930
Telefonvorwahl: (+359) 0658
Kfz-Kennzeichen: EH
Verwaltung
Bürgermeister: Petar Dulew
Webpräsenz: obshtina.belene.net
Belene(rotes Viereck) – Bulgarien – Nachbarorte: Nikopol, Lewski, Swischtow, Zimnicea, Bjala, Gorna Orjachowiza, Weliko Tarnowo, Gabrowo, Trojan, Lowetsch, Dolni Dabnik, Plewen

Die Kleinstadt Belene liegt im Norden Bulgariens in der Provinz Plewen. Sie befindet sich direkt an der Donau, die nächstgelegene Stadt ist Swischtow. Bekanntheit erlangte Belene durch das auf der Insel Belene gelegene Arbeitslager, in dem während der kommunistischen Herrschaft viele Regimegegner ermordet wurden.

Inhaltsverzeichnis

Katholiken

Die Stadt beheimatet zwei römisch-katholische und eine orthodoxe Kirche. Obwohl die Katholiken in Bulgarien eine verschwindende Minderheit von 50.000 Gläubigen bilden, stellen sie in Belene mit seinen 6.000 römisch-katholischen Einwohnern die Mehrheit.

Kernkraftwerk Belene

In der jüngeren Vergangenheit wurde Belene durch den geplanten Bau des Kernkraftwerks Belene bekannt. In Belene soll nach dem Kernkraftwerk Kosloduj das zweite bulgarische Kernkraftwerk entstehen, um den Produktionsausfall durch die Abschaltung der Blöcke in Kosloduj aufzufangen.

Das AKW sollte um 2012 ans Netz gehen und 8000 Arbeitsplätze bringen, womit die Stadt auf das doppelte ihrer jetzigen Größe anwachsen dürfte. Mit dem Ausstieg des Investors RWE im Oktober 2009 ist die Fertigstellung des Projekts ungewiss.[1]

Partnerstädte

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Marinela Liptcheva-Weiss: Stirb langsam, Belene. dw-world, 2. November 2009

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Belene — Béléné Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Béléné peut désigner : la ville de Béléné en Bulgarie ; la commune de Béléné en Bulgarie ; l Île de Béléné en Bulgarie ; le… …   Wikipédia en Français

  • Belene — Infobox Settlement official name=Belene native name=Белене settlement type=Town pushpin pushpin label position = pushpin map caption = pushpin mapsize = subdivision type = Country subdivision name = BUL subdivision type1= Province (Oblast)… …   Wikipedia

  • Béléné — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Béléné peut désigner : la ville de Béléné en Bulgarie ; la commune de Béléné en Bulgarie ; l Île de Béléné en Bulgarie ; le Camp de… …   Wikipédia en Français

  • Belene — Original name in latin Belene Name in other language Beleke, Belene, Belina, Bjelene, Byelene, Белене State code BG Continent/City Europe/Sofia longitude 43.65 latitude 25.11667 altitude 33 Population 9781 Date 2012 02 28 …   Cities with a population over 1000 database

  • Belene — Sp Bèlenė Ap Белене/Belene L mst. ir s. Dunojuje, Š Bulgarija …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Belenė — Sp Bèlenė Ap Белене/Belene L mst. ir s. Dunojuje, Š Bulgarija …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • belene — f ( an/ an) henbane, henbell; [hyoscyamus niger] …   Old to modern English dictionary

  • Belene (Stadt) — Belene (Белене) …   Deutsch Wikipedia

  • Belene (Insel) — Belene (rotes Viereck) – Bulgarien – zwischen Swischtow und Nikopol an der Donau …   Deutsch Wikipedia

  • Belene Island — ( bg. остров Белене , also known as Persin Island , bg. остров Персин ) is the biggest island in Bulgarian waters. The island is formed by the Danube River splitting into two branches passing north and south of the island. The international… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”