Beleuchtung (Rätsel)

Beleuchtung (japanisch: 美術館 bijutsukan, wörtlich Galerie, englisch Light Up) ist ein Rätsel, das von der japanischen Zeitschrift Nikoli erstmals im Jahr 2001 veröffentlicht wurde. Nikoli veröffentlichte als erste Zeitschrift ähnliche Spiele wie Sudoku oder Kakuro und verhalf ihnen so zum weltweiten Durchbruch.

Regeln

Ein Beispielrätsel (Lösung)

Beleuchtung wird auf einem Quadratgitter gespielt. In der Aufgabenstellung sind einige Quadrate schwarz, die anderen sind weiß. Manche schwarze Quadrate sind mit Zahlen von 0 bis 4 markiert. Auf den weißen Quadraten müssen Glühlampen platziert werden, so dass die folgenden Regeln eingehalten werden:

  • Die Zahlen auf den schwarzen Quadraten geben an, wie viele Glühlampen auf weißen Feldern sind, die über eine Kante an dieses schwarze Feld grenzen.
  • Jedes weiße Feld wird von mindestens einer Glühlampe beleuchtet. Eine Glühlampe leuchtet waagrecht und senkrecht bis zu einem schwarzen Feld oder zum Rand des Spielfeldes.
  • Glühlampen dürfen sich nicht gegenseitig beleuchten.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Akari (Rätsel) — Beleuchtung (japanisch: 美術館 bijutsukan, wörtlich Galerie, englisch Light Up) ist ein Rätsel, das von der japanischen Zeitschrift Nikoli erstmals im Jahr 2001 veröffentlicht wurde. Nikoli veröffentlichte als erste Zeitschrift ähnliche Spiele wie… …   Deutsch Wikipedia

  • 美術館 — Beleuchtung (japanisch: 美術館 bijutsukan, wörtlich Galerie, englisch Light Up) ist ein Rätsel, das von der japanischen Zeitschrift Nikoli erstmals im Jahr 2001 veröffentlicht wurde. Nikoli veröffentlichte als erste Zeitschrift ähnliche Spiele wie… …   Deutsch Wikipedia

  • Big Whoop — Monkey Island Monkey Island [ˈmʌŋki ˈaɪlənd] ist eine vierteilige Grafik Adventurereihe nach einer Idee von Ron Gilbert, der auch maßgeblich an der Entwicklung der ersten beiden Teile beteiligt war, bevor er in den frühen 90er Jahren die Firma… …   Deutsch Wikipedia

  • Escape from Monkey Island — Monkey Island Monkey Island [ˈmʌŋki ˈaɪlənd] ist eine vierteilige Grafik Adventurereihe nach einer Idee von Ron Gilbert, der auch maßgeblich an der Entwicklung der ersten beiden Teile beteiligt war, bevor er in den frühen 90er Jahren die Firma… …   Deutsch Wikipedia

  • Flucht von Monkey Island — Monkey Island Monkey Island [ˈmʌŋki ˈaɪlənd] ist eine vierteilige Grafik Adventurereihe nach einer Idee von Ron Gilbert, der auch maßgeblich an der Entwicklung der ersten beiden Teile beteiligt war, bevor er in den frühen 90er Jahren die Firma… …   Deutsch Wikipedia

  • Guybrush — Monkey Island Monkey Island [ˈmʌŋki ˈaɪlənd] ist eine vierteilige Grafik Adventurereihe nach einer Idee von Ron Gilbert, der auch maßgeblich an der Entwicklung der ersten beiden Teile beteiligt war, bevor er in den frühen 90er Jahren die Firma… …   Deutsch Wikipedia

  • Guybrush Threepwood — Monkey Island Monkey Island [ˈmʌŋki ˈaɪlənd] ist eine vierteilige Grafik Adventurereihe nach einer Idee von Ron Gilbert, der auch maßgeblich an der Entwicklung der ersten beiden Teile beteiligt war, bevor er in den frühen 90er Jahren die Firma… …   Deutsch Wikipedia

  • LeChuck — Monkey Island Monkey Island [ˈmʌŋki ˈaɪlənd] ist eine vierteilige Grafik Adventurereihe nach einer Idee von Ron Gilbert, der auch maßgeblich an der Entwicklung der ersten beiden Teile beteiligt war, bevor er in den frühen 90er Jahren die Firma… …   Deutsch Wikipedia

  • Monkey-Island — [ˈmʌŋki ˈaɪlənd] ist eine vierteilige Grafik Adventurereihe nach einer Idee von Ron Gilbert, der auch maßgeblich an der Entwicklung der ersten beiden Teile beteiligt war, bevor er in den frühen 90er Jahren die Firma LucasArts verließ. Der erste… …   Deutsch Wikipedia

  • Monkey Island — Titellogo Monkey Island [ˈmʌŋki ˈaɪlənd] ist eine fünfteilige Grafik Adventurereihe nach einer Idee von Ron Gilbert, der auch maßgeblich an der Entwicklung der ersten beiden Teile beteiligt war, bevor er in den frühen 1990er Jahren die Firma… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”