Belga Rise
Belga Rise BR 8 von 1934
Belga Rise BR 8 von 1934

Belga Rise war ein belgischer Hersteller von Automobilen.

Inhaltsverzeichnis

Unternehmensgeschichte

Das Unternehmen aus Gent begann 1929 mit der Produktion von Automobilen. 1938 endete die Produktion.

Fahrzeuge

Das erste Modell war baugleich mit dem französischen Sizaire-Berwick, daher wurde es auch Sizaire Belge genannt. Es war ein Luxusmodell und wurde von einem Willys-Knight-Schiebermotor mit sechs Zylindern angetrieben.

Ab 1932 war das Modell wahlweise mit einem Sechszylindermotor mit 3030 cm³ Hubraum sowie einem Achtzylindermotor mit 4080 cm³ Hubraum lieferbar. Die Motoren kamen sowohl von Talbot als auch von amerikanischen Motorherstellern.

Ein Fahrzeug, eine Belga Rise BR 8 Limousine von 1934, ist im Automuseum Autoworld Brussels in Brüssel zu besichtigen.

Literatur

  • Yvette Kupélian, Jacques Kupélian und Jacques Sirtaine: Histoire de l’automobile belge. Paul Legrain, Brüssel, ISBN 2-8705-7001-5 und e.p.a., Paris, ISBN 2-8512-0090-9 (französisch)

Weblinks

 Commons: Belga Rise – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Belga Rise — Pour les articles homonymes, voir Belga (homonymie) et Rise. Belga Rise …   Wikipédia en Français

  • Belga (homonymie) — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Belga, une agence de presse belge fondée en 1921. Belga, unité monétaire belge introduite en 1926 et utilisée en Belgique jusqu à la Seconde Guerre… …   Wikipédia en Français

  • Automobiles Belga — Rechtsform Gründung 1920 Auflösung 1922 Sitz Marchienne au Pont Leitung Brunel und Van Caubergh Branche …   Deutsch Wikipedia

  • Automarken — Automobilmarken, kurz Automarken, sind die Handelsnamen, unter denen Automobil Hersteller Fahrzeuge vertreiben. Aufgelistet werden Hersteller von Pkw und Rennwagen, die Automobile gebaut haben, bauen oder bauen wollten. Nutzfahrzeuge werden hier… …   Deutsch Wikipedia

  • Automobilfirma — Automobilmarken, kurz Automarken, sind die Handelsnamen, unter denen Automobil Hersteller Fahrzeuge vertreiben. Aufgelistet werden Hersteller von Pkw und Rennwagen, die Automobile gebaut haben, bauen oder bauen wollten. Nutzfahrzeuge werden hier… …   Deutsch Wikipedia

  • Automobilmarken — Automobilmarken, kurz Automarken, sind die Handelsnamen, unter denen Automobil Hersteller Fahrzeuge vertreiben. Aufgelistet werden Hersteller von Pkw und Rennwagen, die Automobile gebaut haben, bauen oder bauen wollten. Nutzfahrzeuge werden hier… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Automarken — Automobilmarken, kurz Automarken, sind die Handelsnamen, unter denen Automobil Hersteller Fahrzeuge vertreiben. Aufgelistet werden Hersteller von Pkw und Rennwagen, die Automobile gebaut haben, bauen oder bauen wollten. Nutzfahrzeuge werden hier… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Automobilmarken — Automobilmarken, kurz Automarken, sind die Handelsnamen, unter denen Automobil Hersteller Fahrzeuge vertreiben. Aufgelistet werden Hersteller von Pkw und Rennwagen, die Automobile gebaut haben, bauen oder bauen wollten. Nutzfahrzeuge werden hier… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Automobilmarken — Automobilmarken, kurz Automarken, sind die Handelsnamen, unter denen Automobil Hersteller Fahrzeuge vertreiben. Aufgelistet werden Hersteller von Pkw und Rennwagen, die Automobile gebaut haben, bauen oder bauen wollten. Nutzfahrzeuge werden in… …   Deutsch Wikipedia

  • Apal — Das Apal Coupé wurde von 1961 bis 1965 gebaut und entstand als Fiberglaskarosserie auf einem VW Käfer Fahrgestell …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”