Belgien-Rundfahrt

Die Belgien-Rundfahrt ist ein Rad-Etappenrennen.

Die Belgien-Rundfahrt (Ronde van België) wird seit 1908 mit Ausnahme von ein paar Unterbrechungen jährlich ausgetragen. Während der Weltkriege fand das Rennen nicht statt. Seit 2002 findet sie ohne Unterbrechung statt. Als 2005 die ProTour eingeführt wurde, wurde das Etappenrennen in die UCI Europe Tour aufgenommen und in die Kategorie 2.1 eingestuft.

Sieger (Palmarès)

  • 1938 BelgienBelgien François Neuville
  • 1937 BelgienBelgien Adolf Braeckeveldt
  • 1936 BelgienBelgien Emile Decroix
  • 1935 BelgienBelgien Jef Moerenhout
  • 1934 BelgienBelgien François Gardier
  • 1933 BelgienBelgien Jean Aerts
  • 1932 BelgienBelgien Léon Louyet
  • 1931 BelgienBelgien Maurice De Waele
  • 1930 BelgienBelgien Emile Joly
  • 1929 BelgienBelgien Armand Van Brueane
  • 1928 BelgienBelgien Jules Vanhevel
  • 1927 BelgienBelgien Paul Matton
  • 1926 BelgienBelgien Jean Debusschere
  • 1925 BelgienBelgien Denis Verschueren
  • 1924 FrankreichFrankreich Félix Sellier
  • 1923 BelgienBelgien Émile Masson sen.
  • 1922 BelgienBelgien René Vermandel
  • 1921 BelgienBelgien René Vermandel
  • 1920 FrankreichFrankreich Louis Mottiat
  • 1919 BelgienBelgien Émile Masson sen.
  • 1915-1918 nicht ausgetragen
  • 1914 FrankreichFrankreich Louis Mottiat
  • 1913 BelgienBelgien Dieudonné Gauthy
  • 1912 BelgienBelgien Odile Defraye
  • 1911 BelgienBelgien René Vandenberghe
  • 1910 FrankreichFrankreich Jules Masselis
  • 1909 FrankreichFrankreich Paul Duboc
  • 1908 FrankreichFrankreich Lucien Petit-Breton

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Belgien-Rundfahrt 2011 — Austragungsland Belgien  Belgien Austragungszeitr …   Deutsch Wikipedia

  • Belgien-Rundfahrt 2008 — Endstand nach der 5. Etappe Erster Stijn Devolder 18:08:47 h (43,166 km/h) Zweiter Greg Van Avermaet + 1:11 min Dritter …   Deutsch Wikipedia

  • Belgien-Rundfahrt 2006 — Endstand nach der 5. Etappe Erster Maarten Tjallingii 20:18:15 h (43,109 km/h) Zweiter Sébastien Rosseler + 0:26 min Dritter …   Deutsch Wikipedia

  • Rundfahrt — Als Etappenrennen werden alle Radrennen bezeichnet, bei denen an mehreren Tagen nacheinander einzelne Wettkämpfe – so genannte Etappen – ausgetragen werden, deren Ergebnisse als gefahrene Zeiten in einer Gesamtwertung addiert und damit… …   Deutsch Wikipedia

  • Belgien — Koninkrijk België (niederländisch) Royaume de Belgique (französisch) Königreich Belgien (deutsch) …   Deutsch Wikipedia

  • Benelux-Rundfahrt — Die Benelux Rundfahrt, ist ein Rad Etappenrennen, das ab 2009 die ENECO Tour ersetzt. Die ENECO Tour ersetzte 2005 die Ronde van Nederland, die Landesrundfahrt der Niederlande ersetzt. Obgleich die Rundfahrt durch Belgien und die Niederlande… …   Deutsch Wikipedia

  • Holland-Rundfahrt — Die Benelux Rundfahrt, ist ein Rad Etappenrennen, das ab 2009 die ENECO Tour ersetzt. Die ENECO Tour ersetzte 2005 die Ronde van Nederland, die Landesrundfahrt der Niederlande ersetzt. Obgleich die Rundfahrt durch Belgien und die Niederlande… …   Deutsch Wikipedia

  • Benelux-Rundfahrt 2006 — Endstand nach der 7. Etappe Sieger Stefan Schumacher 27:20:55 h (42,836 km/h) Zweiter George Hincapie + 0:01 min Dritter Vincenzo Nibali + 0:12 min …   Deutsch Wikipedia

  • Bayern-Rundfahrt — Start der Bayern Rundfahrt 2004 in München Die Bayern Rundfahrt ist ein jährlich ausgetragenes Etappenrennen für Radsportler und ist nach dem Ende der Deutschland Tour die am höchsten eingestufte Rundfahrt Deutschlands. Sie wird in der Regel im… …   Deutsch Wikipedia

  • Rheinland-Pfalz-Rundfahrt — Start der 5. Etappe der Rheinland Pfalz Rundfahrt 2006 in Koblenz Die Internationale Rheinland Pfalz Rundfahrt war ein internationales, fünftägiges Rad Etappenrennen durch das Bundesland Rheinland Pfalz. Es galt in den Jahren der Austragung 1966… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”