Belgien-Rundfahrt 2006
Endstand nach der 5. Etappe
Erster Maarten Tjallingii 20:18:15 h
(43,109 km/h)
Zweiter Sébastien Rosseler + 0:26 min
Dritter Max van Heeswijk + 0:49 min
Vierter Tom Boonen + 0:54 min
Fünfter Mychajlo Chalilow + 1:27 min
Sechster Gert Steegmans + 1:28 min
Siebter Nico Eeckhout + 1:37 min
Achter Sven Nys + 1:39 min
Neunter Frédéric Amorison + 2:10 min
Zehnter Steven de Jongh + 2:17 min
Punktewertung Tom Boonen 107 P
Zweiter Max van Heeswijk 102 P
Dritter Maarten Tjallingii 77 P
Bergwertung Jurgen Van Den Broeck 37 P
Zweiter Marlon Alirio Perez Arango 31 P
Dritter Jarno Van Mingeroet 12 P
Teamwertung Quick·Step-Innergetic 48:03:52 h
Zweiter Rabobank Continental + 6:29 min
Dritter Unibet.com + 8:39 min

Die 80. Belgien-Rundfahrt fand vom 24. bis 28. Mai 2006 statt. Das Radrennen wurde in sechs Etappen über eine Distanz von 875,3 Kilometern ausgetragen. Es ist Teil der UCI Europe Tour 2006 und dort in die Kategorie 2.1 eingestuft.

Etappen

Etappe Tag Start – Ziel km Etappensieger Führender
1. Etappe 24. Mai OostendeOostende 180,9 Niederlande Maarten Tjallingii Niederlande Maarten Tjallingii
2. Etappe 25. Mai OostendeKnokke-Heist 180,5 Belgien Tom Boonen Niederlande Maarten Tjallingii
3a. Etappe 26. Mai BuggenhoutBuggenhout (EZF) 015,9 Belgien Stijn Devolder Niederlande Maarten Tjallingii
3b. Etappe 26. Mai BuggenhoutLonderzeel 111,7 Belgien Tom Boonen Niederlande Maarten Tjallingii
4. Etappe 27. Mai LonderzeelHuy 203,6 Niederlande Niki Terpstra Niederlande Maarten Tjallingii
5. Etappe 28 Mai HuyPutte 182,7 Belgien Gert Steegmans Niederlande Maarten Tjallingii

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Belgien-Rundfahrt 2011 — Austragungsland Belgien  Belgien Austragungszeitr …   Deutsch Wikipedia

  • Belgien-Rundfahrt — Die Belgien Rundfahrt ist ein Rad Etappenrennen. Die Belgien Rundfahrt (Ronde van België) wird seit 1908 mit Ausnahme von ein paar Unterbrechungen jährlich ausgetragen. Während der Weltkriege fand das Rennen nicht statt. Seit 2002 findet sie ohne …   Deutsch Wikipedia

  • Belgien-Rundfahrt 2008 — Endstand nach der 5. Etappe Erster Stijn Devolder 18:08:47 h (43,166 km/h) Zweiter Greg Van Avermaet + 1:11 min Dritter …   Deutsch Wikipedia

  • Benelux-Rundfahrt 2006 — Endstand nach der 7. Etappe Sieger Stefan Schumacher 27:20:55 h (42,836 km/h) Zweiter George Hincapie + 0:01 min Dritter Vincenzo Nibali + 0:12 min …   Deutsch Wikipedia

  • Dänemark-Rundfahrt 2006 — Endstand nach der 6. Etappe Gesamtwertung Fabian Cancellara 19:49:14 h Zweiter Stuart O Grady + 0:20 min Dritter Thomas Ziegler …   Deutsch Wikipedia

  • Belgien — Koninkrijk België (niederländisch) Royaume de Belgique (französisch) Königreich Belgien (deutsch) …   Deutsch Wikipedia

  • Bayern-Rundfahrt — Start der Bayern Rundfahrt 2004 in München Die Bayern Rundfahrt ist ein jährlich ausgetragenes Etappenrennen für Radsportler und ist nach dem Ende der Deutschland Tour die am höchsten eingestufte Rundfahrt Deutschlands. Sie wird in der Regel im… …   Deutsch Wikipedia

  • Benelux-Rundfahrt — Die Benelux Rundfahrt, ist ein Rad Etappenrennen, das ab 2009 die ENECO Tour ersetzt. Die ENECO Tour ersetzte 2005 die Ronde van Nederland, die Landesrundfahrt der Niederlande ersetzt. Obgleich die Rundfahrt durch Belgien und die Niederlande… …   Deutsch Wikipedia

  • Holland-Rundfahrt — Die Benelux Rundfahrt, ist ein Rad Etappenrennen, das ab 2009 die ENECO Tour ersetzt. Die ENECO Tour ersetzte 2005 die Ronde van Nederland, die Landesrundfahrt der Niederlande ersetzt. Obgleich die Rundfahrt durch Belgien und die Niederlande… …   Deutsch Wikipedia

  • Rheinland-Pfalz-Rundfahrt — Start der 5. Etappe der Rheinland Pfalz Rundfahrt 2006 in Koblenz Die Internationale Rheinland Pfalz Rundfahrt war ein internationales, fünftägiges Rad Etappenrennen durch das Bundesland Rheinland Pfalz. Es galt in den Jahren der Austragung 1966… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”