Belgische Streitkräfte in Deutschland
Sektor der Belgischen Streitkräfte in Deutschland

Die Belgischen Streitkräfte in Deutschland (nl. Belgische Strijdkrachten in Duitsland BSD, frz. Forces Belges en Allemagne FBA) wurden nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs am südlichen Rand der Britischen Besatzungszone auf einem Gebiet zwischen Aachen und Kassel, dem Belgischen Korridor, stationiert.

Das Hauptquartier wurde am 25. Oktober 1946 in Lüdenscheid aufgestellt,[1] zog aber 1947 nach Köln um. Garnisonen gab es unter anderem auch in Aachen, Bad Arolsen, Büren, Düren, Eschweiler, Euskirchen, Kassel, Köln, Lüdenscheid, Siegen, Soest, Werl, Arnsberg, Neheim und Troisdorf-Spich.

Mit dem Ende der Besatzung wurden sie in die militärischen Pläne der NATO eingebunden. Die belgischen Streitkräfte in Deutschland umfassten 1988 noch 26.900 Soldaten.

1996 wurde das Kommando des 1. Belgischen Armeekorps, dem auch die BSD unterstanden, dem Kommando der Belgischen Interventionsstreitkräfte in Saive bei Lüttich unterstellt. 1998 war die Zahl der belgischen Soldaten in Deutschland auf ca. 2200 reduziert worden. Die Garnison von Köln existierte bis Ende 2003.

Der Stützpunkt Camp Astrid bei Eschweiler wurde 1995 geräumt. Der von der belgischen Armee genutzte Truppenübungsplatz Vogelsang in der Nordeifel wurde 2005 geräumt und einer zivilen Nutzung zugeführt. Bereits 2004 wurde das Camp Altenrath in Troisdorf geräumt, welches zunächst, analog zum ebenfalls geräumten Camp Spich, einer gewerblichen Nachnutzung zugeführt werden sollte. Dieses scheiterte jedoch letztlich, so dass neuesten Planungen zufolge, das inmitten der Wahner Heide gelegene Kasernengelände bis 2015 komplett renaturiert werden. Das im gleichen Zeitraum geräumte Camp Spich wurde in ein Gewerbegebiet umgewandelt.

Siehe auch

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Googlebooks: Hans-Peter Schwarz: Akten zur auswärtigen Politik der Bundesrepublik Deutschland.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Belgische Streitkräfte in Köln — Belgische Streitkräfte waren in Köln jeweils nach den beiden Weltkriegen stationiert. Köln war zeitweise die größte Garnison der Belgier im Ausland. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Belgische Streitkräfte — Armée belge Defensie van België …   Deutsch Wikipedia

  • Ausländische Militärbasen in Deutschland — Standorte der US Army in Deutschland (2008) Militärische Stützpunkte ausländischer Mächte auf dem Gebiet der heutigen Bundesrepublik Deutschland gab es bereits in der Antike. Die Römer versuchten mittels Kastellen und Grenzwällen ihre Nordgrenze… …   Deutsch Wikipedia

  • Alliierte Feldpost in Deutschland nach 1945 — Dieser Artikel behandelt das Verhältnis der Deutschen Bundespost zu den in Deutschland stationierten Alliierte Truppen und deren Feldpostversorgung nach den Zweiten Weltkrieg. Inhaltsverzeichnis 1 Alliierte Militärpost 2 Postaustausch 2.1… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der geschlossenen ausländischen Militärbasen in Deutschland — Die Liste der geschlossenen ausländischen Militärbasen in Deutschland listet alle militärischen Einrichtungen (ohne Wohn , Infrastruktur, Betriebs und Übungsgelände) alliierter und Nato Verbände in Deutschland auf. In Klammern stehen die… …   Deutsch Wikipedia

  • Belgische Feldpost — Der Beitrag will einen Überblick über die Geschichte der belgischen Feldpost seit 1830 geben, wobei der Schwerpunkt auf dem Einsatz nach dem Ersten und Zweiten Weltkrieg in Deutschland liegt. Er entstand in einer Zusammenarbeit mit „Belgische… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutschland — (Deutsches Reich, franz. Allemagne, engl. Germany), das im Herzen Europas, zwischen den vorherrschend slawischen Ländern des Ostens und den romanischen des Westens und Südens liegende, im SO. an Deutsch Österreich und im N. an das stammverwandte… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Streitkräfte Deutschlands — Bundeswehr Führung Oberbefehlshaber …   Deutsch Wikipedia

  • Streitkräfte der Bundesrepublik Deutschland — Bundeswehr Führung Oberbefehlshaber …   Deutsch Wikipedia

  • Streitkräfte der USA — Streitkräfte der Vereinigten Staaten United States Armed Forces Führung …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”