Belinda Granger

Belinda Jane Granger (* 20. November 1970 als Belinda Jane Smith) ist eine australische Triathletin und mehrfache Ironman-Siegerin.

Inhaltsverzeichnis

Werdegang

Belinda Granger startet seit 1999 als Profi-Triathletin. Sie ist verheiratet mit dem Triathleten Justin Granger und wird trainiert von Brett Sutton.

Sportliche Erfolge

Datum/Jahr Platzierung Wettbewerb Austragungsort Zeit Bemerkung
2011-10-30 6. Rang Noosa Triathlon AustralienAustralien Noosa 02:08:56 [1]
2011-09-18 1. Rang Ironman 70.3 Tokoname JapanJapan Tokoname 04:45:59
2011-08-13 1. Rang Ironman 70.3 Philippines PhilippinenPhilippinen Camarines Sur 04:26:03
2011 5. Rang Challenge Roth DeutschlandDeutschland Roth 09:12:56
2011-06-05 5. Rang Challenge Cairns AustralienAustralien Cairns 09:44:41 [2]
2011-05-07 3. Rang Ironman 70.3 Busselton AustralienAustralien Busselton
2011-04-10 6. Rang Ironman South Africa SudafrikaSüdafrika Port Elizabeth 09:29:00
2011-03-12 9. Rang Abu Dhabi International Triathlon Abu DhabiAbu Dhabi Abu Dhabi 07:49:09 3 km Schwimmen, 200 km Radfahren und 20 km Laufen [3]
2011-01-15 1. Rang Challenge Wanaka NeuseelandNeuseeland Wanaka 10:26:17 zweiter Sieg (nach 2007) im Mount-Aspiring-Nationalpark [4]
2010-12-05 3. Rang Ironman 70.3 Asia Pacific ThailandThailand Phuket 04:30:49
2010-11-28 1. Rang Laguna Phuket Triathlon ThailandThailand Phuket 02:55:08
2010-10-30 2. Rang Ironman 70.3 Taiwan TaiwanTaiwan Kenting 04:41:26,03 Zweite bei der Erstaustragung
2010-08-15 2. Rang Challenge Copenhagen DanemarkDänemark Kopenhagen Zweite bei der Erstauflage in Kopenhagen über die Langdistanz [5]
2010-07-18 4. Rang Challenge Roth DeutschlandDeutschland Roth 09:15:25
2010-06-05 1. Rang Ironman 70.3 Hawaii Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Hawaii 04:34:38 Siegerin vor Bree Wee
2010-03-14 1. Rang Ironman 70.3 China China VolksrepublikChina Haikou 04:42:58
2010-02-27 1. Rang Ironman Malaysia MalaysiaMalaysia Langkawi 09:23:33 Granger schaffte den dritten Sieg auf Malaysia in Folge.[6]
2009-12-06 2. Rang Laguna Phuket Triathlon ThailandThailand Phuket 02:49:51 [7]
2009-08-30 2. Rang Ironman Canada KanadaKanada Penticton 09:40:46
2009-07-12 5. Rang Challenge Roth DeutschlandDeutschland Roth 09:12:12 persönliche Bestzeit auf der Langdistanz (3,86 km Schwimmen, 180,2 km Radfahren, 42,195 km Laufen)
2009-05-29 1. Rang Ironman 70.3 Hawaii Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Hawaii 04:33:16 [8]
2009-02-28 1. Rang Ironman Malaysia MalaysiaMalaysia Langkawi 09:21:10 Belinda Granger konnte beim ersten Ironman der Saison vor Nicole Leder mit einem neuen Streckenrekord den ersten Platz erreichen und ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigen.
2008 1. Rang Ironman Canada KanadaKanada Penticton 09:17:58
2008-05-25 1. Rang Challenge France FrankreichFrankreich Niederbronn-les-Bains 04:35:05 erstes Rennen über die Mitteldistanz (1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren, 21,1 km Laufen)
2008 1. Rang Antwerp Ironman 70.3 BelgienBelgien Antwerpen
2008-02-23 1. Rang Ironman Malaysia MalaysiaMalaysia Langkawi 09:29:21
2008-04-20 1. Rang Ironman China China VolksrepublikChina Haikou 10:08:37
2008-12 1. Rang Laguna Phuket Triathlon ThailandThailand Phuket 02:47:11 [9]
2007 1. Rang Challenge Wanaka NeuseelandNeuseeland Wanaka 09:38:26
2007 1. Rang Ironman USA Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lake Placid
2007 2. Rang Ironman Australia AustralienAustralien Port Macquarie
2007 3. Rang Challenge Roth DeutschlandDeutschland Roth
2007 1. Rang Ironman 70.3 Singapore SingapurSingapur Singapur 04:11:33
2006 1. Rang Ironman Canada KanadaKanada Penticton 09:25:13
2006 2. Rang Ironman Australia AustralienAustralien Port Macquarie 09:30:30
2005-04-03 3. Rang Ironman Australia AustralienAustralien Port Macquarie 09:27:19
2005 1. Rang Challenge Roth DeutschlandDeutschland Roth 09:14:06
2004 2. Rang Challenge Roth DeutschlandDeutschland Roth Im Rahmen der Quelle Challenge Roth wird auch die Deutsche Meisterschaft über die Langdistanz (3,8 km Schwimmen, 180 km Rad fahren, 42,195 km Laufen) ausgetragen.
2004 2. Rang Ironman Australia AustralienAustralien Port Macquarie 09:10:36
2003-02-23 2. Rang Ironman Malaysia MalaysiaMalaysia Langkawi 10:09:22
2003-04-06 3. Rang Ironman Australia AustralienAustralien Port Macquarie 09:35:56
2003-08-31 1. Rang Ironman Korea Korea SudSüdkorea Seogwipo 09:59:05
2002 1. Rang Ironman Korea Korea SudSüdkorea Seogwipo 09:43:56 [10]
2002 3. Rang Ironman Australia AustralienAustralien Port Macquarie 09:37:22
2001 1. Rang Ironman Korea Korea SudSüdkorea Seogwipo
2001-04-08 2. Rang Ironman Australia AustralienAustralien Port Macquarie 09:32:29
2000 4. Rang Ironman Australia AustralienAustralien Port Macquarie 09:34:48
1999 14. Rang ITU Triathlon Long Distance World Championships SchwedenSchweden Säter 06:58:49
1998 1. Rang Noosa Triathlon AustralienAustralien Noosa 02:04:37 auf der Olympischen Distanz (1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen)
1998 14. Rang ITU Triathlon Long Distance World Championships JapanJapan Sado (Insel) 07:10:21

Einzelnachweise

  1. Dellow, Rollison dominate in Noosa
  2. Challenge Cairns
  3. Frederik van Lierde stiehlt den Top-Guys die Show
  4. Triathlon: Whyte and Granger win in Wanaka
  5. Challenge Kopenhagen 2010: Tim Berkel und Rebekah Keat gewinnen die Premiere
  6. Hattrick, Belinda Granger gewinnt Ironman Malaysia Triathlon
  7. Laguna Phuket Triathlon (6. Dezember 2009)
  8. Feelin' Hot, Hot, Hot (Dawn Henry recaps the day of racing at Ironman 70.3 Hawaii)
  9. Laguna Phuket Triathlon
  10. Granger und Tissink gewinnen in Korea

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Granger — ist der Familienname folgender Personen: Amos P. Granger (1789–1866), amerikanischer Politiker Ann Granger (* 1939), britische Krimi Schriftstellerin Belinda Granger (* 1970), australische Triathletin Bradley F. Granger (1825–1882),… …   Deutsch Wikipedia

  • Belinda Lee — (née le 15 juin 1935 à Budleigh Salterton, dans le Devon et morte le 12 mars 1961) est une actrice anglaise. Biographie Cette section est vide, insuffisamment détaillée ou incomplète. Votre aide est la bienvenue ! Née à… …   Wikipédia en Français

  • Justin Granger — (* 13. Oktober 1971) ist ein australischer Triathlet. Er lebt in Bronte (Sydney) und ist verheiratet mit der Triathletin Belinda Granger. Sportliche Erfolge Datum/Jahr Platzierung Wettbewerb Austragungsort Zeit Bemerkung 2010 03 14 7. Rang… …   Deutsch Wikipedia

  • Ironman 70.3 — ist eine Ironman Triathlon Rennserie der World Triathlon Corporation. Inhaltsverzeichnis 1 Organisation 2 Weltmeisterschaften 3 Ironman 70.3 Rennen (Europa) …   Deutsch Wikipedia

  • Ironman Roth — Schwimmstrecke der Challenge Roth im Main Donau Kanal Die Challenge Roth (offizieller Name Quelle Challenge Roth nach dem Titelsponsor Quelle) ist die Triathlon Folgeveranstaltung des Ironman Europe, der von 1988 bis 2001 ebenfalls in Roth (bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Quelle Challenge Roth — Schwimmstrecke der Challenge Roth im Main Donau Kanal Die Challenge Roth (offizieller Name Quelle Challenge Roth nach dem Titelsponsor Quelle) ist die Triathlon Folgeveranstaltung des Ironman Europe, der von 1988 bis 2001 ebenfalls in Roth (bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Ironman Australia — Der Ironman Australia ist eine seit 1985 jährlich im April stattfindende Triathlon Sportveranstaltung über die Ironman Distanz (3,86 km Schwimmen, 180,2 km Radfahren, 42,195 km Laufen) an der australischen Ostküste. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Ironman Korea — Der Korea Triathlon Jeju, früher Ironman Korea, ist eine seit 2000 jährlich im Juli stattfindende Triathlon Sportveranstaltung über die Ironman Distanz (3,86 km Schwimmen, 180,2 km Radfahren, 42,195 km Laufen) in Seogwipo auf der Insel Jeju in… …   Deutsch Wikipedia

  • Ironman Malaysia — Langkawi bei Pantai Cenang Der Ironman Malaysia ist eine seit 2000 jährlich im Februar stattfindende Triathlon Veranstaltung über die Ironman Distanz (3,86 km Schwimmen, 180,2 km Radfahren, 42,195 km Laufen) im malaysischen Langkawi.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Gra — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”