Bella Comerford

Bella Bayliss (* 1. November 1977 in Norwich als Bella Comerford) ist eine schottische Triathletin.

Sie startete als Jugendliche im Tetrathlon (Schwimmen, Laufen, Schießen, Reiten), wechselte mit 17 Jahren erstmals vom Pferd aufs Rad und startete bei ihrem ersten Triathlon.[1]
2002 startete sie für Schottland bei den Commonwealth Games 2002 in Salford im Triathlon (zusammen mit Stephanie Forrester und Catriona Morrison).

Seit November 2008 mit dem britischen Triathleten Stephen Bayliss verheiratet, lebt Bella Bayliss heute in der Schweiz in Leysin. Sie ist Profi-Sportlerin im TeamTBB und wird trainiert von Brett Sutton.

Sportliche Erfolge

Jahr Platzierung Wettbewerb Zeit Bemerkung
2009 DNF Ironman South Africa Am 5. April 2009 startete Bella als Titelverteidigerin in Südafrika – stieg aber auf der Laufstrecke aus.[2][3]
2009 5. Rang Ironman New Zealand 09:41:04 7. März 2009 [4]
2008 1. Rang Ironman Florida 09:07:48 An ihrem 31. Geburtstag am 1. November erreichte Bella Comerford den vierten Saisonsieg im achten Langdistanzrennen des Jahres 2008.
2008 1. Rang Embrunman 11:26:07 Dieser Triathlon über die Langdistanz wurde im August 2008 bereits das 25ste Mal in Embrun, in den französischen „Alpes Maritimes“ ausgetragen.
2008 1. Rang Ironman UK 09:49:07 Comerford erreichte einen Vorsprung auf die zweitplatzierte Heike Funk von 36 Minuten.
2008 7. Rang Ironman 70.3 UK
2008 2. Rang Ironman Austria 08:51:17 Am 13. Juli 2008 erreichte sie beim Ironman Austria die drittschnellste bei einem Triathlon je von Frauen erreichte Zeit.
2008 1. Rang Ironman Lanzarote 10:02:28 Mai
2008 1. Rang Ironman South Africa
2008 4. Rang Ironman New Zealand 09:25:33
2008 7. Rang Ironman Hawaii 09:34:08
2007 1. Rang Ironman UK
2007 3. Rang Ironman Western Australia 09:14:25
2007 3. Rang Ironman Brasil 09:20:09
2007 4. Rang Ironman Florida 09:13:34 Bella Comerford landet – wie parallel bei den Männern auch ihr Partner Stephen Bayliss – auf dem vierten Rang.
2007 3. Rang Ironman South Africa 09:48:40
2006 1. Rang Ironman Florida November
2006 4. Rang Ironman Brasil 09:39:13
2006 1. Rang ITU-Langdistanz-Weltmeisterschaft
2005 1. Rang Ironman Florida 09:33:09 im November 2005 Sieg vor der Schweizerin Sibylle Matter
2004 2. Rang Ironman Florida November
2004 6. Rang Ironman Australia
2004 2. Rang Ironman Canada
2003 1. Rang Ironman Florida 09:26:17 8. November 2003
2003 3. Rang Ironman Lanzarote 10:53:16 17. Mai 2003
2002 1. Rang Ironman Florida 09:36:33 9. November 2002

(DNF - Did Not Finish)

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Xtri Interview with Bella Comerford
  2. Ironman Südafrika: Vanhoenacker vor Göhner (5. April 2009)
  3. Bayliss’s go to South Africa!
  4. 5th at Ironman NZ

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bella Bayliss — (* 1. November 1977 in Norwich als Bella Comerford) ist eine schottische Triathletin. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Privates 3 Sportliche Erfolge …   Deutsch Wikipedia

  • Comerford — ist der Familienname folgender Personen: Bella Comerford (* 1977), schottische Triathletin Jane Comerford (* 1959), australische Sängerin Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort …   Deutsch Wikipedia

  • Ironman Florida — Strand am Golf von Mexiko in Florida Der Ironman Florida (Ford Ironman Florida) ist eine seit 1999 jährlich im November stattfindende Triathlon Sportveranstaltung über die Ironman Distanz (3,86 km Schwimmen, 180,2 km Radfahren, 42,195 km Laufen)… …   Deutsch Wikipedia

  • Ironman-Triathlon-Weltserie 2008 — Die Ironman Triathlon Weltserie 2008 war eine Rennserie von Triathlon Bewerben über die Ironman Distanz, sie wird jährlich von der World Triathlon Corporation (WTC) veranstaltet. Inhaltsverzeichnis 1 Organisation 2 Rennen 3 Ergebnisse …   Deutsch Wikipedia

  • Ironman UK — Der Ironman UK ist eine jährlich im August stattfindende Triathlon Sportveranstaltung über die Ironman Distanz (3,86 km Schwimmen, 180,2 km Radfahren und 42,195 km Laufen) in Bolton in Großbritannien. Inhaltsverzeichnis 1 Organisation 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Embrunman — Blick auf den abgetrennten Bereich des Lac de Serre Ponçon Blick vom P …   Deutsch Wikipedia

  • Stephen Bayliss — Stephen James Bayliss (* 5. März 1979 in Croydon) ist ein britischer Triathlet und zweifacher Ironman Sieger (2008). Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Sportliche Erfolge 3 Einzelnachweise …   Deutsch Wikipedia

  • Ironman Lanzarote — Strandstraße in Puerto del Carmen Der Ironman Lanzarote (Ironman Lanzarote Canarias) ist eine jährlich im Mai stattfindende Triathlon Sportveranstaltung über die Ironman Distanz (3,86 km Schwimmen, 180,2 km Radfahren, 42,195 km Laufen) in Puerto… …   Deutsch Wikipedia

  • Ironman Lanzarote — El Ironman Lanzarote también conocido como Ironman Lanzarote Canarias, es un evento anual de triatlón de la modalidad Ironman (3,86 km natación, 180,2 km de ciclismo y 42,195 kilometros carrera), que se dispusta en Puerto del Carmen, Lanzarote en …   Wikipedia Español

  • Brett Sutton — is a controversial triathlon coach. Brett coached many successful triathletes including 2007 Ironman World Champion Chrissie Wellington and is the main coach of Triathlon teamTBB . Criminal history Brett Sutton pleaded guilty to five times child… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”