Bellegarde (Gard)
Bellegarde
Wappen von Bellegarde
Bellegarde (Frankreich)
Bellegarde
Region Languedoc-Roussillon
Département Gard
Arrondissement Nîmes
Kanton Beaucaire
Koordinaten 43° 45′ N, 4° 31′ O43.7536111111114.51472222222225Koordinaten: 43° 45′ N, 4° 31′ O
Höhe 5 m (1–102 m)
Fläche 44,96 km²
Einwohner 6.183 (1. Jan. 2008)
Bevölkerungsdichte 138 Einw./km²
Postleitzahl 30127
INSEE-Code
Website http://www.bellegarde-costiere-camargue.com/

Bellegarde ist eine Gemeinde mit 6183 Einwohnern (Stand 1. Januar 2008) in Frankreich und liegt im Département Gard, in der Region Languedoc-Roussillon.

Die Gemeinde gibt dem in der Weinbauregion Languedoc gelegenen Weinbaugebiet Clairette de Bellegarde seinen Namen, unter dem ausschließlich Weißwein vermarktet wird. Die Rotweine und Roséweine der Region werden unter dem Namen Costières de Nîmes vermarktet, die paradoxerweise der Weinbauregion Rhône zugeordnet sind.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Bellegarde liegt in der Nähe der östlichen Grenze des Départements Gard, am rechten Ufer der Rhône auf halbem Weg zwischen der Nachbargemeinde Beaucaire und Saint-Gilles. Bellegarde liegt 17 km von Nîmes und 15 km von Arles entfernt, an der Wasserstraße des Rhône-Sète-Kanals und hat einen eigenen kleinen Hafen.

Bevölkerung

Bevölkerungsentwicklung
Jahr Einwohner
1962 2484
1968 3052
1975 3163
1982 3924
1990 4508
1999 4913
2008 6183

Städtepartnerschaften

  • DeutschlandDeutschland Gersfeld, Deutschland (seit 2001)

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Bellegarde (Gard) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bellegarde (Gard) — Saltar a navegación, búsqueda Para otros usos de este término, véase Bellegarde. Bellegarde País …   Wikipedia Español

  • Bellegarde (Gard) — Pour les articles homonymes, voir Bellegarde. 43° 45′ 16″ N 4° 30′ 55″ E …   Wikipédia en Français

  • Bellegarde, Gard — French commune nomcommune=Bellegarde région=Languedoc Roussillon département=Gard arrondissement=Nîmes canton=Beaucaire insee=30034 cp=30127 maire=Juan Antoine Martinez mandat=2008 2014 intercomm=communauté de communes Beaucaire Terre d Argence… …   Wikipedia

  • Bellegarde — ist der Name folgender Orte und Kantone: Bellegarde (Gard), Département Gard Bellegarde (Gers), Département Gers Bellegarde (Loiret), Département Loiret Bellegarde (Tarn), Département Tarn Bellegarde (Saskatchewan), Kanada Mit Namenszusatz:… …   Deutsch Wikipedia

  • Bellegarde — may refer to:In communes in France:* Bellegarde, Gard * Bellegarde, Gers, in the Gers département * Bellegarde, Loiret, in the Loiret département * Bellegarde, Tarn, in the Tarn département * Bellegarde du Razès, in the Aude département *… …   Wikipedia

  • Gard (département) — Pour les articles homonymes, voir Gardon (rivière). Gard …   Wikipédia en Français

  • Bellegarde — Saltar a navegación, búsqueda El término Bellegarde puede referirse a: Geografía Bellegarde, comuna francesa de Gard Bellegarde, comuna francesa de Gers Bellegarde, comuna francesa de Loiret Bellegarde, comuna francesa de Tarn Bellegarde, antigua …   Wikipedia Español

  • Bellegarde — Désigne celui qui est originaire de l une des nombreuses localités portant ce nom (onze communes en France, sans compter les hameaux et lieux dits). Sens du toponyme : la belle forteresse. C est en Aquitaine (40, 64) que le patronyme est le plus… …   Noms de famille

  • Bellegarde [1] — Bellegarde (spr. Bellgard), 1) kleine Festung im Bezirk Ceret des französischen Departements Ost Pyrenäen, an der Grenze Spaniens, vertheidigt die Straße über den Col de Pertuis. B. wurde 1793 von den Spaniern unter Ricardos erobert u. im Septbr …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bellegarde [1] — Bellegarde (spr. bäl gárd ), 1) Ort im franz. Depart. Ain, Arrond. Nantua, an der Mündung der Valserine in die Rhone, Knotenpunkt an der Lyoner Bahn, welche die Valserine auf einem mächtigen Viadukt überschreitet, mit Holzstofffabrik, Mühlen und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”