Bellreguard
Gemeinde Bellreguard
Wappen Karte von Spanien
100x150px|Wappen von Bellreguard
Bellreguard (Spanien)
Ajoneuvolla ajo kielletty 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Valencia
Provinz: Valencia
Comarca: La Safor
Koordinaten 38° 57′ N, 0° 10′ W38.946330277778-0.1625152777777715Koordinaten: 38° 57′ N, 0° 10′ W
Höhe: 15 msnm
Fläche: 2,9 km²
Einwohner: 4.818 (1. Jan. 2010)[1]
Bevölkerungsdichte: 1.661,38 Einw./km²
Postleitzahl: 46713
Gemeindenummer (INE): 46048
Nächster Flughafen: Valencia, Alicante
Verwaltung
Amtssprache: Valencianisch, Kastilisch Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/eigene Sprache
Bürgermeister: Pere Cremades Simó (PSPV)
Adresse der Gemeindeverwaltung: Ajuntament de Bellreguard
Clot de l'Era n10
46713 Bellreguard
Webpräsenz der Gemeinde
Lage der Gemeinde
Region Valencia / Comarca de la Safor
Lage in der ProvinzLage in der Comarca

Bellreguard (kastilisch Bellreguart) ist eine Gemeinde in der Valencianischen Gemeinschaft, in der Comarca La Safor an der Costa del Azahar (Mittelmeerküste).

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Gemeindegliederung

Platja de Bellreguard

(kastilisch Playa de Bellreguart)

Blick vom Strand auf die erste Häuserreihe

Wie viele größere Orte der Comarca „La Safor“ in Küstennähe, hat auch Bellreguard eine Strandsiedlung direkt am Meer. Diese liegt zwischen Playa de Guardamar de la Safor und Playa de Miramar. Die Altstadt, von den Einheimischen schlicht „pueblo“ genannt, liegt etwa 3,3 Kilometer weiter im Landesinneren. In erster Linie zum Meer stehen hauptsächlich mehrstöckige Wohnhäuser, aber auch vereinzelt kleinere Ferienhäuser, nur durch eine Promenade von Strand und Meer getrennt. Am Plaça de la Marina befinden sich ein Kinderspielplatz sowie eine Touristeninformation.

Geschichte

Die Bestimmung des Ursprungs gestaltet sich schwierig. Zum einen wurde das Archiv durch einen Brand zerstört, zum anderen finden sich kaum noch archäologische Überreste. Eine 1984 entdeckte maurische Nekropole weist jedoch auf einen islamischen Ursprung hin. 1486 wurde der Ort durch den Herzog von Gandía erworben. In einer Schrift aus dieser Zeit wurde erstmals der alte arabische Name Sotaia durch den heutigen ersetzt. Nach der Vertreibung der Morisken im Jahre 1609 wurde der Ort zu einer Geisterstadt. Dies verwundert nicht, wenn man bedenkt, dass von 165 Familien nur vier christliche Wurzeln hatten. Die Wiederbevölkerung durch katalanische und mallorquisische Auswanderer brachte nach 50 Jahren nur etwa 30% der ursprünglichen Bevölkerung hervor. Seitdem wächst die Einwohnerzahl stetig.

Bevölkerungsentwicklung
(Quelle: INE)
1842 1877 1900 1930 1960 1991 1996 2001 2004 2006
1272 2302 2557 2923 3405 3683 3764 3912 3893 4216

Städtepartnerschaften

Eine Städtepartnerschaft besteht mit der Gemeinde Bazzano in Italien.

Regelmäßige Veranstaltungen

  • Moros y Cristianos. Wie in nahezu allen Gemeinden mit gleichem historischem Hintergrund finden auch in Bellreguard jährlich Umzüge und Festivitäten statt. Den nächsten größeren Umzug, der den in Deutschland verbreiteten Faschingsumzügen sehr ähnelt, kann man in Olíva besuchen. Aber auch in Bellreguard selbst finden Umzüge mit aufwändigen Kostümen statt.

Kulinarische Spezialitäten

Wie in allen Küstenorten der Region Valencia sind auch in Bellreguard Reisgerichte weit verbreitet. Der Reis wird gekocht, gebraten, geschmort, als Paella oder als Eintopf verzehrt.

Typisch für Bellreguard ist eine "figatells" genannte Spezialität, die aus Leber und Gewürzen besteht und in der Form Hackfleischbällchen oder Frikadellen ähnelt.

Blick von Platja de Bellreguard ins Landesinnere
Blick von Platja de Bellreguard ins Landesinnere

Verkehr

Die Nationalstraße N-332 führt direkt durch Bellreguard und Verbindet den Ort mit den umliegenden Gemeinden wie Olíva oder Gandía, aber auch mit Valencia. Dort befindet sich auch der nächste Flughafen, in etwa gleicher Entfernung wie auch der Flughafen Alicante. Der nächste (Bus-)Bahnhof befindet sich in Gandía. Ein Linienbus verkehrt täglich und regelmäßig zwischen Gandia und den umliegenden Gemeinden sowie deren Strandsiedlungen. Über die Europastraße 15 (Autobahn AP-7) ist der Ort zudem über die Ausfahrten Olíva oder Gandía zu erreichen.

Öffentliche Einrichtungen

Spielplatz am Plaça de la Marina

In Platja de Bellreguard befindet sich eine Wache der Policía Local. Während der Saison wird der Strand tagsüber vom Creu Roja (kast. Cruz Roja) überwacht. Im Notfall stehen mehrere Sanitäter und ein Motorboot bereit, um z.B. bei Kreislaufzusammenbrüchen und Verletzungen erste Hilfe leisten zu können. Verschiedenfarbige Flaggen (grün, gelb und rot) zeigen an, ob das Schwimmen erlaubt ist, davon abgeraten wird, oder das Betreten des Wassers verboten ist.

Bildung

In der Altstadt gibt es eine Bibliothek sowie eine Abendschule mit verschiedenen Kursangeboten. Einrichtungen der Polytechnischen Universität Valencia und der Universität Valencia befinden sich in Gandía.

Weblinks

Quellen

  1. Population Figures referring to 01/01/2010. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística.
Teile dieses Artikels beruhen auf Informationen oder Übersetzungen aus den spanisch- und katalanischsprachigen Ausgaben der Wikipedia.
Eine Liste der Autoren gibt es hier (es) und hier (ca)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bellreguard — Bellreguard …   Wikipédia en Français

  • Bellreguard — Infobox City Spain official name=Bellreguard native name=Bellreguard native language=Valencian spanish name=Bellreguart community=Valencian Community community link=Valencia (autonomous community) province=Valencia province link=Valencia… …   Wikipedia

  • Bellreguard — Original name in latin Bellreguard Name in other language Bellreguard, Bellreguart State code ES Continent/City Europe/Madrid longitude 38.95 latitude 0.16667 altitude 24 Population 3893 Date 2012 03 04 …   Cities with a population over 1000 database

  • Bellreguard — ► Mun. de la prov. española de Valencia; 3 754 h …   Enciclopedia Universal

  • Apartamentos Los Naranjos Bellreguard — (Bellreguart,Испания) Категория отеля: Адрес: La Alquerieta, 35, 46713 …   Каталог отелей

  • Apartamentos Mar de Bellreguard — (Bellreguart,Испания) Категория отеля: Адрес: Mitjorn, 5, 03700 Bel …   Каталог отелей

  • Bellreguart — Bellreguard Bellreguard …   Wikipédia en Français

  • Bellreguart — Gemeinde Bellreguard Wappen Karte von Spanien …   Deutsch Wikipedia

  • Bellreguart — Saltar a navegación, búsqueda Bellreguard Bellreguart Bandera …   Wikipedia Español

  • Safor — Spanish comarca comarca name = Safor location location map size = 200px province = Valencia capital = Gandia largest city = Gandia demonym = population = 170,644 (2006) area = 429.80 pop density = 397 municipalities =… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”