Belpasso
Belpasso
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehlt
Belpasso (Italien)
Belpasso
Staat: Italien
Region: Sizilien
Provinz: Catania (CT)
Lokale Bezeichnung: Belpassu
Koordinaten: 37° 35′ N, 14° 59′ O37.58333333333314.983333333333551Koordinaten: 37° 35′ 0″ N, 14° 59′ 0″ O
Höhe: 551 m s.l.m.
Fläche: 164 km²
Einwohner: 25.404 (31. Dez. 2010)[1]
Bevölkerungsdichte: 155 Einw./km²
Postleitzahl: 95032
Vorwahl: 095
ISTAT-Nummer: 087007
Demonym: Belpassesi
Schutzpatron: Santa Lucia
Website: Belpasso

Belpasso ist eine Stadt der Provinz Catania in der Sizilien in Italien mit 25.404 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2010).

Inhaltsverzeichnis

Lage und Daten

Belpasso liegt 22 km nordwestlich von Catania am südlichen Hang des Ätnas. Die Einwohner arbeiten hauptsächlich in der Landwirtschaft und der Industrie. Der Ort hat Anschluss an die Ferrovia Circumetnea, die Ätnarundbahn, und bietet sich als Startpunkt für Fahrten zum Ätna an.

Die Nachbargemeinden sind Adrano, Biancavilla, Bronte, Camporotondo Etneo, Castiglione di Sicilia, Catania, Lentini (SR), Maletto, Mascalucia, Motta Sant’Anastasia, Nicolosi, Paternò, Ragalna, Ramacca, Randazzo, San Pietro Clarenza, Sant’Alfio und Zafferana Etnea.

Geschichte

Die Kirche

Das Gründungsjahr ist unbekannt, die Stadt hieß im Altertum Malpasso. Bei dem Ätnaausbruch 1669 wurde die Stadt zerstört und weiter unten am Ätna als Fenicia Moncada wieder aufgebaut. Bei dem Erdbeben 1693 wurde die Stadt wieder zerstört. Die Stadt wurde an gleicher Stelle im Muster eines Schachbrettes mit dem heutigen Namen wieder aufgebaut.

Sehenswürdigkeiten

Die Kirche Santa Lucia wurde von Giovanni Bellia erbaut. Weitere Sehenswürdigkeiten sind der Palast Bufali und der Palast Scrofani aus dem 18. Jahrhundert.

Persönlichkeiten

  • Nino Martoglio – Komödienautor, Journalist und Filmregisseur (* 3. Dezember 1870 in Belpasso; † 15. September 1921)

Weiteres

Seit 1987 wird in Belpasso der Nino Martoglio International Book Award verliehen, ein Literaturpreis für sizilianische Schriftsteller. Bisher wurden unter anderem Giuseppe Bonaviri (1989), Gesualdo Bufalino (1990), Andrea Camilleri (1998) und Vincenzo Consolo (1999) ausgezeichnet.


Einzelnachweise

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica vom 31. Dezember 2010.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Belpasso — Administration Pays  Italie Région …   Wikipédia en Français

  • Belpasso — Saltar a navegación, búsqueda Belpasso Escudo …   Wikipedia Español

  • Belpasso — Belpasso, Flecken in der ital. Provinz Catania (Sizilien), südlich vom Ätna, an der Eisenbahn Catania Riposto, 5 km nördlich von der 1669 durch den Ausbruch des Ätna zerstörten ältern Stadt B. erbaut, mit (1901) 9640 Einw. und reichem Ertrag an… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Belpasso — Belpasso, Stadt auf Sizilien, am Ätna, (1901) 9640 E …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Belpasso — Infobox CityIT img coa = official name = Belpasso name = Belpasso region = Sicily province = Province of Catania (CT) elevation m = 551 area total km2 = 164.4 population as of = Dec. 2004 population total = 21841 population density km2 = 133… …   Wikipedia

  • Belpasso — Original name in latin Belpasso Name in other language Belpasso, Belpassu State code IT Continent/City Europe/Rome longitude 37.59465 latitude 14.98338 altitude 582 Population 20358 Date 2012 02 15 …   Cities with a population over 1000 database

  • Belpasso — Sp Belpãsas Ap Belpasso L Italija (Sicilija) …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Belpasso — Malpasso stor.; Fenicia Moncada stor …   Sinonimi e Contrari. Terza edizione

  • Malpasso — Belpasso …   Deutsch Wikipedia

  • Бельпассо — (Belpasso) местечко в провинции Катании, на острове Сицилии, на южной стороне Этны, в 5 км к С от разрушенного в 1669 извержением Этны старинного города Б.; выстроено весьма правильно и имеет 7704 жит. (1880), занимающихся хлебопашеством,… …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”