Belsen (Bergen)
Belsen
Stadt Bergen
Koordinaten: 52° 47′ N, 9° 56′ O52.7858333333339.936666666666756Koordinaten: 52° 47′ 9″ N, 9° 56′ 12″ O
Höhe: 56–66 m ü. NN
Einwohner: 331
Eingemeindung: 1971
Postleitzahl: 29303
Vorwahl: 05051
Bauernhöfe Im alten Dorf

Belsen ist eine Ortschaft der Stadt Bergen im nördlichen Landkreis Celle in der Lüneburger Heide in Niedersachsen. Sie liegt etwa 3 Kilometer südwestlich von Bergen und hat 331 Einwohner. (Stand: 31. Dezember 2000)

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Belsen wurde urkundlich erstmals 1235 unter dem Namen Bellenhusen erwähnt. Seit der kommunalen Gebietsreform Anfang der 1970er Jahre ist Belsen Teil der Stadt Bergen.

Konzentrationslager Bergen-Belsen

In Belsen befand sich das Konzentrationslager Bergen-Belsen. Die Fläche des ehemaligen Konzentrationslagers und die heutige Gedenkstätte Bergen-Belsen gehören zum größten Teil zum Gebiet der Gemeinde Winsen (Aller), Ortsteil Walle (Winsen). Zwischen Bergen und Belsen befindet sich die Rampe, von der die Häftlinge aus den Güterwaggons entladen wurden und die restliche Distanz von etwa 4 km bis zum KZ zu Fuß zurücklegen mussten. Die Rampe wird heute zum Verladen von militärischen Fahrzeugen benutzt, die für Übungen auf dem NATO-Schießplatz Bergen-Hohne von britischen, niederländischen, französischen, deutschen, belgischen, luxemburgischen oder polnischen Streitkräften per Bahn antransportiert werden.

Politik und Verwaltung

Seit der Eingemeindung im Zuge der niedersächsischen Gebiets-und Verwaltungsreform ist Belsen seit 1971 eine Ortschaft der Stadt Bergen. Vertreten wird Belsen durch den Ortsrat und den Ortsbürgermeister. Der Ortsrat hat u. a. Entscheidungskompetenzen für die in der Ortschaft gelegenen öffentlichen Einrichtungen, ist zuständig für die Förderung der Ortsbildpflege und des Vereinslebens und muss von der Stadt Bergen bei allen die Ortschaft betreffenden Belangen gehört werden.[1] Er setzt sich aus fünf gewählten Vertretern, den aus Belsen stammenden Mitgliedern des Gemeinderates Bergen sowie dem Bürgermeister der Stadt Bergen zusammen. Der Ortsrat wählt den Ortsbürgermeister, aktueller Amtsinhaber ist Sven Marquardt.

Fußnoten und Einzelnachweise

  1. Informationen zur niedersächsischen Kommunalverfassung

Literatur

  • Friedrich Barenscheer u.a., Bauernbuch, o.J. (um 1935). In: Stadtarchiv Bergen
  • Quellensammlung zur Ortsgeschichte Belsen, in. Stadtarchiv Bergen
  • Lehnsbriefe über Belehnung der Mühle Belsen, (ab 1554), in: Stadtarchiv Bergen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bergen-Belsen — Saltar a navegación, búsqueda Bergen Belsen, antiguo campo de concentración nazi situado a 11 millas al norte de Celle, en el estado de Baja Sajonia, Alemania. Monumento en el campo de concentración de Bergen Belsen …   Wikipedia Español

  • Belsen — steht für Belsen (Mössingen), Stadtteil von Mössingen, Landkreis Tübingen, Baden Württemberg Belsen (Bergen), Stadtteil von Bergen, Landkreis Celle, Niedersachsen englische Kurzbezeichnung für das Konzentrationslager Bergen Belsen, Bergen,… …   Deutsch Wikipedia

  • Bergen-Belsen — Stein am Eingang zum Friedhof auf dem historischen Lagergelände Friedhof auf dem historischen Lagergelände, mit Obelisk und Inschriftenwand, Jüdi …   Deutsch Wikipedia

  • Bergen-Belsen — 52°45′28″N 9°54′28″E / 52.75778, 9.90778 …   Wikipédia en Français

  • Bergen (Landkreis Celle) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bergen-Hohne — Wappen Nato Truppenübungsplatz Bergen Der Truppenübungsplatz Bergen (auch: Bergen Hohne) im Südteil der Lüneburger Heide (Niedersachsen, Deutschland) ist mit 284 km² der größte Truppenübungsplatz in Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Bergen, Lower Saxony — Infobox German Location Art = Stadt Name = Bergen Wappen = Stadt Bergen Wappen.jpg lat deg = 52 |lat min = 48 |lat sec = 37 lon deg = 9 |lon min = 57 |lon sec = 40 Lageplan = Bundesland = Lower Saxony Landkreis = Celle Höhe = 77 Fläche = 163.77… …   Wikipedia

  • BERGEN-BELSEN — BERGEN BELSEN, Nazi concentration camp near Hanover, Germany. It was established in July 1943 as an Aufenthaltslager ( transit camp ) in part of a prisoner of war camp, Stalag 311, and intended for prisoners whom the German government wished to… …   Encyclopedia of Judaism

  • Bergen-Belsen concentration camp — Belsen redirects here. For other meanings, see Belsen (disambiguation). Bergen Belsen (or Belsen) was a Nazi concentration camp in Lower Saxony, southwest of the town of Bergen near Celle. Between 1943 and 1945, an estimated 50,000 people died… …   Wikipedia

  • Belsen Was a Gas — is one of the most controversial songs by the British punk rock band Sex Pistols. The song is about one of the concentration camps in Germany during World War II, ie. Bergen Belsen, which was liberated by British troops in 1945, [cite web… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”