Belych

Nikita Jurjewitsch Belych (russisch Никита Юрьевич Белых; * 13. Juni 1975 in Perm) ist ein russischer Oppositionspolitiker und war Vorsitzender der Partei Union der rechten Kräfte. Seit dem 15. Januar 2009 ist er Gouverneur des Gebietes Kirow.

Werdegang

Nikita Belych nahm 1996 nach dem Abschluss seines wirtschaftswissenschaftlichen Studiums an der Staatlichen Universität Perm eine Stelle bei der Permer Finanz- und Industriegruppe an. 1998 trat er der von Sergei Kirijenko angeführten Bewegung Neue Kraft (russisch Новая Сила) bei, 1999 wurde er Mitglied der Union der rechten Kräfte. 2001 wurde er ins Parlament des Gebiets Perm gewählt. Bei den russischen Parlamentswahlen 2003 wurde er von der Union der rechten Kräfte als Kandidat aufgestellt, errang jedoch kein Mandat, da die Partei an der Fünf-Prozent-Hürde scheiterte.

Im Mai 2004 wurde Nikita Belych zum stellvertretenden Gouverneur des Gebietes Perm ernannt. Diesen Posten behielt er, bis er im Mai 2005 zum Parteiführer der Union der rechten Kräfte gewählt wurde.

Einen Erfolg erzielte Belych bei seinem Bemühen für ein Bündnis mit der zweiten bedeutenden liberal-demokratischen Partei, Jabloko, bei den Wahlen zum Moskauer Stadtparlament 2005. Die gemeinsam aufgestellte Liste Jabloko-Vereinigte Demokraten erhielt 11% der Stimmen und überwand somit die für den Einzug ins Parlament gesetzte Zehn-Prozent-Hürde.

Im September 2008 trat er als Vorsitzender der Union der rechten Kräfte zurück, da er den Zusammenschluss mit den anderen Parteien des rechten Spektrums ablehnte. Am 8. Dezember 2008 wurde er vom Präsidenten Dmitri Medwedew als Gouverneur des Gebietes Kirow vorgeschlagen. [1] Am 18. Dezember wurde seine Kandidatur vom lokalen Abgeordnetenhaus bestätigt. [2] Am 15 Januar 2009 trat er das Amt an.

Nikita Belych ist verheiratet und hat drei Söhne. Seine Frau leitet ein Touristikunternehmen in Perm.

Einzelnachweise

  1. http://www.gazeta.ru/politics/2008/12/08_a_2907016.shtml
  2. http://www.gazeta.ru/politics/2008/12/18_a_2913323.shtml

Weblinks

Homepage von Nikita Belych (russisch)


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nikita Belych — Nikita Jurjewitsch Belych (russisch Никита Юрьевич Белых; * 13. Juni 1975 in Perm) ist ein russischer Oppositionspolitiker und war Vorsitzender der Partei Union der rechten Kräfte. Seit dem 15. Januar 2009 ist er Gouverneur des Gebietes Kirow.… …   Deutsch Wikipedia

  • Nikita Jurjewitsch Belych — Nikita Belych (rechts) mit dem russischen Präsidenten Medwedew (14. Mai 2009) Nikita Jurjewitsch Belych (russisch Никита Юрьевич Белых; * 13. Juni 1975 in Perm) ist ein russischer Oppositionspolitiker …   Deutsch Wikipedia

  • Nikita Belyh — Nikita Jurjewitsch Belych (russisch Никита Юрьевич Белых; * 13. Juni 1975 in Perm) ist ein russischer Oppositionspolitiker und war Vorsitzender der Partei Union der rechten Kräfte. Seit dem 15. Januar 2009 ist er Gouverneur des Gebietes Kirow.… …   Deutsch Wikipedia

  • Nikita Belykh — Nikita Jurjewitsch Belych (russisch Никита Юрьевич Белых; * 13. Juni 1975 in Perm) ist ein russischer Oppositionspolitiker und war Vorsitzender der Partei Union der rechten Kräfte. Seit dem 15. Januar 2009 ist er Gouverneur des Gebietes Kirow.… …   Deutsch Wikipedia

  • Union der Rechten Kräfte — Logo Basisdaten Gründung: 1999 Gründungsort: Moskau Mitglieder: ca. 60.000 (Parteiangaben) …   Deutsch Wikipedia

  • Union rechter Kräfte — Logo Basisdaten Gründung: 1999 Gründungsort: Moskau Mitglieder: ca. 60.000 (Parteiangaben) …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bel–Bem — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Union der rechten Kräfte — Logo Basisdaten Gründung: 1999 Gründungsort: Moskau Mitglieder: ca. 60.000 …   Deutsch Wikipedia

  • Leonid Jakowlewitsch Gosman — Leonid Gosman Leonid Jakowlewitsch Gosman (russisch Леонид Яковлевич Гозман, wiss. Transliteration Leonid Jakovlevič Gozman; * 13. Juli 1950 in Leningrad) ist ein russischer Oppositionspolitiker und Co V …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Gouverneure der Russischen Föderation — Diese Liste verzeichnet alle amtierenden Oberhäupter der Verwaltungssubjekte der Russischen Föderation. Kursiv gesetzte sind nur vorübergehend (kommissarisch) im Amt oder sind bisher nur vom Präsidenten ernannt und müssen noch vom entsprechenden… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”