Bemaltkeramik
Lengyel und das Umfeld

Die dreiphasige Lengyel-Kultur, in Österreich auch Bemaltkeramische Kultur (MBK) genannt, ist eine jungsteinzeitliche Kultur, die primär in der Südwestslowakei und in West-Ungarn, aber auch in Ostösterreich, Tschechien (Mähren) und Kroatien beheimatet ist und sich später sowohl nach Polen als auch Bayern (Münchshöfen) ausbreitete. Der namensgebende Ort Lengyel liegt in Zentral-Ungarn im Komitat Tolna.

Sie folgte ab 4.900 v. Chr. der Linearbandkeramik und liegt parallel zur Stichbandkeramik und zur Rössener Kultur die im Norden ab 4.900 v. Chr. der Nachfolger der Bandkeramik ist. Die Keramik-Phasen der Lengyel-Kultur werden unterteilt in:

  • polychrom
  • bichrom
  • unbemalt

Diese Kultur setzt die für danubische Kulturen übliche Herstellung von Figurinen fort und erreicht dabei eine besondere Vielfalt. Die Keramik weist Ähnlichkeit mit derjenigen der Danilo- und Butmir-Kultur auf.

Fundplätze der Kultur in Ungarn sind neben dem eponymen Ort auch Aszód und Zengövárkony. In der Slowakei Lužianky und Svodin. In Tschechien ist die Kultur im Süden Mährens in Form der Mährischen Bemaltkeramik (moravská malovaná keramika) vertreten u.a. in Kramolin und Jezeřany-Maršovice. In Polen gab der Ort Brześć Kujawski (Brest in Kujawien) einer Gruppe der Kultur seinen Namen.

Die Kultur wird in Ungarn durch den Balaton-Komplex ersetzt. Die MBK mündet in der Epilengyelzeit in eine vorwiegend einheimische Entwicklung (Jordanów).

Literatur

  • "Internationales Symposium über die Lengyel-Kultur, 1888-1988." Masaryk-Universität Brünn 1994. ISBN 80-210-0961-6.
  • Archäologische Zeugnisse religiöser Vorstellungen und Praktiken der frühen und mittleren Jungsteinzeit in Niederösterreich, IDOLE, Kunst und Kult im Waldviertel vor 7000 Jahren, Horn 1998.
  • Michael Doneus, "Die Keramik der mittelneolithischen Kreisgrabenanlage von Kamegg, Niederösterreich. Ein Beitrag zur Chronologie der Stufe MOG I der Lengyelkultur". Austrian Academy of Sciences Press, Wien 2001. ISBN 3-7001-3015-5
  • J. Regenye (Hrsg.), "Sites and stones. Lengyel culture in Western Hungary and beyond", Veszprém 2001.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Antonshöhe (Wien) — Der Steinbruch auf der Antonshöhe im Herbst Mauer gehört zum 23. Wiener Gemeindebezirk. Etwas außerhalb befindet sich im Wald auf der Antonshöhe ein aufgelassener Steinbruch der Stadt Wien, der als ältestes Industriedenkmal Österreichs bezeichnet …   Deutsch Wikipedia

  • Blockheide — Naturpark Blockheide Wackelsteine in der Blockheide Die Blockheide ist ein Naturpark bei Gmünd im nordwestlichen Waldviertel in Niederösterreich. Bereits der jungsteinzeitl …   Deutsch Wikipedia

  • Lengyel-Kultur — Lengyel und das Umfeld Die dreiphasige Lengyel Kultur, in Österreich auch Mährisch Bemaltkeramische Kultur (MBK) genannt, ist eine jungsteinzeitliche Kultur, die primär in der Südwestslowakei und in West Ungarn, aber auch in Ostösterreich, Mähren …   Deutsch Wikipedia

  • Mauer-Antonshöhe — Antonshöhe Der Steinbruch auf der Antonshöhe im Herbst Höhe 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Naturpark Blockheide — Wackelsteine in der Blockheide Die Blockheide ist ein Naturpark bei Gmünd im nordwestlichen Waldviertel in Niederösterreich. Bereits der jungsteinzeitl …   Deutsch Wikipedia

  • Viertel unter dem Manhartsberg — Viertel und Bezirke Niederösterreichs Waldviertel    Weinviertel Mostviertel    Industrieviertel Das Weinviertel oder Viertel unt …   Deutsch Wikipedia

  • Idol mit Vogelgesicht — Das Idol mit Vogelgesicht ist eine aus der mittleren Jungsteinzeit stammende anthropomorphe Tonfigur mit Vogelgesicht, die 1933 in der Nähe von Melk in Österreich gefunden wurde. Die Tonfigur wurde 1933 bei Straßenbauarbeiten am österreichischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Idol mit dem Vogelgesicht — Das Idol mit Vogelgesicht ist eine aus der mittleren Jungsteinzeit stammende anthropomorphe Tonfigur mit Vogelgesicht die 1933 in der Nähe von Melk in Österreich gefunden wurde. Die Tonfigur wurde 1933 bei Straßenbauarbeiten am österreichischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Lengyelkultur — Lengyel und das Umfeld Die dreiphasige Lengyel Kultur, in Österreich auch Bemaltkeramische Kultur (MBK) genannt, ist eine jungsteinzeitliche Kultur, die primär in der Südwestslowakei und in West Ungarn, aber auch in Ostösterreich, Tschechien… …   Deutsch Wikipedia

  • Naturpark Blockheide-Gmünd — Wackelsteine in der Blockheide Die Blockheide ist ein Naturpark bei Gmünd im nordwestlichen Waldviertel in Niederösterreich. Bereits der jungsteinzeitliche Mensch der Bemaltkeramik hinterließ hier Spuren. Weitere Hinweise auf menschliche… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”