Bemba (Sprache)
Bemba

Gesprochen in

Sambia, Demokratische Republik Kongo
Sprecher 4 Mio.
Linguistische
Klassifikation
Offizieller Status
Anerkannte Minderheitensprache in: SambiaSambia Sambia
Sprachcodes
ISO 639-1:

-

ISO 639-2:

bem

ISO 639-3:

bem

Bemba (auch unter ChiBemba, Wemba und IchiBemba bekannt) ist eine Bantusprache und die Sprache des Volkes der (Ba)Bemba.

Sie wird hauptsächlich in der Republik Sambia und außerdem in der Demokratischen Republik Kongo, Tansania und Botsuana gesprochen. Man vermutet, dass über drei Millionen Menschen in Sambia Bemba als Muttersprache haben oder sie als Fremdsprache gelernt haben. Bemba ist in den Städten Sambias eine Art lingua franca und genießt, laut Ethnologue, in Sambia einen höheren sozialen Status als andere Sprachen, mit der Ausnahme von Englisch.

Bemba muss als „Hochsprache“ verstanden werden, unter der eine ganze Sprachgruppe mit ihren Dialekten subsumiert wird. Darunter sind die Hauptdialekte Ngoma, Lomotua, Nwesi und Lembue, aber auch die nachrangigen wie Aushi, Bisa, ChiMwanga, Chishinga, Kunda, Lala, Lamba, Luunda, Tabwa und weitere. Diese Listen sind sehr unterschiedlich, da jede andere Dialekte aufzählt oder weglässt.

Eine Bemba-Kreolsprache (ChiKoppabeluti) entwickelte sich in den 1940er Jahren im sambischen Copperbelt.

Wichtige Floskeln:

Deutsch Bemba
Hallo, wie gehts Muli Shani
Guten Morgen Mwashebukeni
Dir das gleiche Ea mukwai
Mir geht es gut Bwino
Danke Na to tella
Menschlichkeit kubuntu

Ein populäres Wortbeispiel für die Anwendung von Bemba ist ubuntu, was so viel wie „Freundlichkeit für die Menschheit“ heißt und als Name für die Linux-Distribution Ubuntu gewählt worden ist.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bemba (Volk) — Bemba, auch BaBemba, ist eine der größten und dominierenden Ethnien in Sambia in dessen Nord , Ost und Nordwestprovinz. Die Bemba führen ihre Ursprünge auf die historischen Königreiche der Luba und Lunda im oberen Kongobassin zurück, dem heutigen …   Deutsch Wikipedia

  • Bemba — bezeichnet: Bemba (Volk), Ethnie im südlichen Afrika Bemba (Sprache), südafrikanische Sprache Bemba ist der Familienname folgender Personen: Alain Bemba (* 1971), kongolesischer Tennisspieler Christian Bemba (* 1967), kongolesischer Tennisspieler …   Deutsch Wikipedia

  • Bemba — Bẹmba,   Wẹmba, Bawẹmba, Bantuvolk südlich des Tanganjikasees, in Nordostsambia (größte Stammesgruppe Sambias) und angrenzenden Gebieten der Demokratischen Republik Kongo, einzelne Gruppen auch in Tansania, etwa 2,5 Mio. Menschen; Feldbauern.… …   Universal-Lexikon

  • Manu Chao Radio Bemba Sound System — Manu Chao (Gijón, Asturien) Manu Chao Manu Chao (eigentlich José Manuel Thomas Arthur Chao; * 21. Juni 1961 in …   Deutsch Wikipedia

  • Radio Bemba Soundsystem — Manu Chao (Gijón, Asturien) Manu Chao Manu Chao (eigentlich José Manuel Thomas Arthur Chao; * 21. Juni 1961 in …   Deutsch Wikipedia

  • Sylvain Bemba — (* 17. Februar 1934 in Sibiti, Republik Kongo; † 8. Juli 1995 in Paris, Frankreich) war ein kongolesischer Schriftsteller, Musiker und Journalist. Er war Redakteur der Zeitschrift Liaison, der ersten kongolesischen Literaturzeitschrift, und… …   Deutsch Wikipedia

  • Illuminata Bemba (3) — 3Illuminata Bemba, (18. März), aus der berühmten venetianischen Familie der Bembo, wurde zu Bologna Clarissin und zeichnete sich durch Frömmigkeit aus. Insbesondere erinnert Hueber, daß sie der hl. Katharina von Bologna (s. S. Catharina3) mit… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • BaBemba — Bemba, auch BaBemba, ist eine der größten und dominierenden Ethnien in Sambia in dessen Nord , Ost und Nordwestprovinz. Die Bemba führen ihre Ursprünge auf die historischen Königreiche der Luba und Lunda im oberen Kongobassin zurück, dem heutigen …   Deutsch Wikipedia

  • Chitimukulu — Bemba, auch BaBemba, ist eine der größten und dominierenden Ethnien in Sambia in dessen Nord , Ost und Nordwestprovinz. Die Bemba führen ihre Ursprünge auf die historischen Königreiche der Luba und Lunda im oberen Kongobassin zurück, dem heutigen …   Deutsch Wikipedia

  • Bantu-Sprachen — Die Bantusprachen bilden eine Untergruppe des Volta Kongo Zweigs der afrikanischen Niger Kongo Sprachen. Es gibt etwa 500 Bantusprachen, die von ca. 200 Mio. Menschen gesprochen werden. Sie sind im gesamten mittleren und südlichen Afrika… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”