Bembel
Salzglasierter Jubiläums-Bembel aus Dreieichenhain

Als Bembel wird eine dickbauchige Steingutkanne bezeichnet, die in südhessischen Gaststätten zum Ausschenken von Apfelwein benutzt wird. Traditionell werden Bembel im Westerwald im Kannenbäckerland in Handarbeit hergestellt. Sie haben eine Salzglasur in grauer Farbe, zumeist mit blauen Mustern und weisen in Form und Glasur bevorzugt gewisse Unregelmäßigkeiten auf, die der handwerklichen Herstellung geschuldet sind. Früher waren die Bembel auch mit einem Zinndeckel versehen. Die verschiedenen Größen werden in der Regel nach ihrem Volumen, gemessen am Inhalt als Anzahl von Gläsern, benannt, also zum Beispiel 4er-, 8er-, 12er- oder 24er-Bembel. In traditionellen Gaststätten fasst das als Geripptes bezeichnete Glas 0,3 Liter, mittlerweile werden jedoch häufig „Beschissergläser“ von 0,25 Litern Fassungsvermögen benutzt, so dass ein 4er-Bembel je nach Gaststätte 1 oder 1,2 Liter Apfelwein enthält.

Traditionelle Bembel haben ihre dickste Stelle ungefähr in der Mitte, nicht zum Halse hin, und sie besitzen einen sanften Übergang vom Bauch zum Hals, damit sich der Inhalt gut ausgießen lässt, ohne nachzuschwappen. Der enge Hals stülpt sich nicht oder nur kaum nach außen aus. Besonders traditionelle Formen besitzen einen sichtbar abgegrenzten, fast zylindrischen Fuß. Bemalt werden Bembel mit stilisierten Apfelzweigen oder Kränzen, nicht mit floralen Ornamenten. Angesprungene Bembel wurden früher mit Drahtverschnürungen vor weiterem Entzweigehen bewahrt und weiterverwendet. Oft werden die Bembel von Apfelwein-Keltereien mit deren Namenszug vertrieben oder mit dem Namen des Apfelwein-Lokals beschriftet.

Bembel im Faulenzer

Größere Bembel werden in Gaststätten gelegentlich in „Faulenzern“ verwendet. Das sind schmiedeeiserne Gestelle, die durch einen in der Schwerpunktachse drehbar gelagerten Kippmechanismus das Einschenken aus den schweren Steingutgefäßen erleichtern.

Über Hessen hinaus bekannt wurde der Bembel vor allem durch die Fernsehsendung Zum Blauen Bock mit Otto Höpfner und später Heinz Schenk, in der den Gästen der Sendung jeweils ein Bembel zur Erinnerung überreicht wurde.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bembel — Sm Glockenschwengel , übertragen Krug für Apfelwein per. Wortschatz wmd. (19. Jh.) Stammwort. In der eigentlichen Bedeutung zu regionalem bampeln baumeln (baumeln); die Bedeutungsübertragung nach der Form des Krugs. S. auch Pummel. deutsch d …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Bembel — Bẹm|bel 〈m. 5; hess.〉 Steinkrug für Apfelwein [→ baumeln, bammeln] * * * Bẹm|bel, der; s, [zu landsch. bampeln = baumeln, pendeln]: a) (landsch., bes. westmd.) Glockenschwengel; kleine Glocke; b) (hess.) Krug für Apfelwein. * * * Bẹm|bel, der; …   Universal-Lexikon

  • Bembel — Bembelm bemalterSteinkrugfürdenApfelwein.Gehörtzu»Bampel,Bompel,Bumpel=rundliches,bauchigesGefäß«;vgl⇨pummelig.19.Jh.,FrankfurtamMain …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Bembel — Bẹm|bel, der; s, (landschaftlich für [Apfelwein]krug; kleine Glocke) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Bembel (Begriffsklärung) — Ein Bembel ist: eine dickbauchige Steingutkanne, die in südhessischen Gaststätten zum Ausschenken von Apfelwein benutzt wird, (siehe Bembel) ein Nebenname der Kahlgrundbahn im Spessart ein Nebenname der Lokalbahn Frankenthal–Großkarlbach in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Geribbtes — Bembel und Geripptes Ein Geripptes ist ein Glas mit einer rautenförmigen Außenstruktur. Es wird zum Trinken von Apfelwein benutzt. Die spezielle Musterung der Gläser ist darauf zurückzuführen, dass früher oft ohne Besteck gegessen wurde und… …   Deutsch Wikipedia

  • Mosterei — Bembel, in dem in Süd und Mittelhessen traditionell Ebbelwoi serviert wird …   Deutsch Wikipedia

  • Geripptes — Bembel und Geripptes Der W …   Deutsch Wikipedia

  • Most (Getränk) — Bembel, in dem in Süd und Mittelhessen traditionell Ebbelwoi serviert wird …   Deutsch Wikipedia

  • Apfelmost — Traditionelles „Geripptes“ Glas mit Apfelwein Apfelwein, auch Apfelmost, Viez, Saurer Most, ist ein Fruchtwein, welcher meist aus einer Mischung verschiedener, möglichst säurehaltiger alter Apfelsorten gekeltert und vergoren wird. Üblicherweise… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”