Ben Gastauer
Ben Gastauer bei den Driedaagse van West-Vlaanderen

Ben Gastauer (* 14. November 1987 in Dudelange) ist ein Luxemburger Radrennfahrer.

Ben Gastauer wurde 2005 Luxemburger Meister im Einzelzeitfahren der Juniorenklasse. Im nächsten Jahr gewann er in der U23-Klasse das Straßenrennen. Außerdem konnte er 2006 die dritte Etappe der Spa Arden Challenge für sich entscheiden. 2007 verteidigte Gastauer seinen nationalen U23-Meistertitel im Straßenrennen. Im nächsten gewann er in der U23-Klasse das Einzelzeitfahren. Außerdem wurde er Gesamtneunter beim Flèche du Sud.

Erfolge

2005
  • MaillotLuxemburgo.PNG Luxemburger Meister - Zeitfahren (Junioren)
2006
  • MaillotLuxemburgo.PNG Luxemburger Meister - Straßenrennen (U23)
2007
  • MaillotLuxemburgo.PNG Luxemburger Meister - Straßenrennen (U23)
2008
  • MaillotLuxemburgo.PNG Luxemburger Meister - Zeitfahren (U23)
  • Ruota d'Oro
2009
  • eine Etappe und Gesamtwertung Tour des Pays de Savoie
  • MaillotLuxemburgo.PNG Luxemburger Meister - Zeitfahren (U23)
  • MaillotLuxemburgo.PNG Luxemburger Meister - Straßenrennen (U23)

Teams

Links

Homepage von Ben Gastauer


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ben Gastauer — lors des …   Wikipédia en Français

  • Gastauer — Ben Gastauer (* 14. November 1987) ist ein Luxemburger Radrennfahrer. Ben Gastauer wurde 2005 Luxemburger Meister im Einzelzeitfahren der Juniorenklasse. Im nächsten Jahr gewann er in der U23 Klasse das Straßenrennen. Außerdem konnte er 2006 die… …   Deutsch Wikipedia

  • Saison 2010 de l'équipe cycliste AG2R La Mondiale — AG2R La Mondiale 2010 Manager Vincent Lavenu Meilleur coureur UCI Nicolas Roche (32 …   Wikipédia en Français

  • Tour de Catalogne 2011 — Une carte du parcours serait la bienvenue. Généralités Édition …   Wikipédia en Français

  • UCI Europe Tour 2008 — Die UCI Europe Tour ist der vom Weltradsportverband UCI zur Saison 2005 eingeführte europäische Straßenradsport Kalender unterhalb der UCI ProTour. Die vierte Saison begann am 15. Oktober 2007 und endete am 14. Oktober 2008. Die Eintagesrennen… …   Deutsch Wikipedia

  • Flèche du Sud 2008 — Endstand nach der 4. Etappe Erster Marcel Wyss 15:43:19 h 41,051 km/h Zweiter Tejay van Garderen + 0:09 min Dritter Denys Kostyuk …   Deutsch Wikipedia

  • Grafschaft Luxemburg — Groussherzogtum Lëtzebuerg (ltz.) Großherzogtum Luxemburg (deu.) Grand Duché de Luxembourg (fra.) …   Deutsch Wikipedia

  • Grand-Duche de Luxembourg — Groussherzogtum Lëtzebuerg (ltz.) Großherzogtum Luxemburg (deu.) Grand Duché de Luxembourg (fra.) …   Deutsch Wikipedia

  • Grand-Duché de Luxembourg — Groussherzogtum Lëtzebuerg (ltz.) Großherzogtum Luxemburg (deu.) Grand Duché de Luxembourg (fra.) …   Deutsch Wikipedia

  • Grossherzogtum Luxemburg — Groussherzogtum Lëtzebuerg (ltz.) Großherzogtum Luxemburg (deu.) Grand Duché de Luxembourg (fra.) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”