Ben Kimondiu

Benedict Muli Kimondiu (auch Ben Kimondiu, * 30. November 1977) ist ein kenianischer Marathonläufer.

2001 wurde er Zweiter beim Los-Angeles-Marathon. Im selben Jahr siegte er beim Chicago-Marathon, für den er eigentlich nur als Tempomacher engagiert war, in seiner persönlichen Bestzeit von 2:08:52 und setzte sich dabei gegen den großen Favoriten Paul Tergat durch.

An diese Leistung konnte er seitdem nur 2004 beim Tokyo International Men's Marathon anknüpfen, bei dem er Dritter in 2:09:27 wurde.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kimondiu — Benedict Muli Kimondiu (auch Ben Kimondiu, * 30. November 1977) ist ein kenianischer Marathonläufer. 2001 wurde er Zweiter beim Los Angeles Marathon. Im selben Jahr siegte er beim Chicago Marathon, für den er eigentlich nur als Tempomacher… …   Deutsch Wikipedia

  • Benedict Muli Kimondiu — (auch: Ben Kimondiu; * 30. November 1977) ist ein kenianischer Marathonläufer. 2001 wurde er Zweiter beim Los Angeles Marathon. Im selben Jahr siegte er beim Chicago Marathon, für den er eigentlich nur als Tempomacher engagiert war, in seiner… …   Deutsch Wikipedia

  • Chicago Marathon — Logo for the Chicago Marathon. Date October 9, 2011 Location Chicago, Uni …   Wikipedia

  • Moses Mosop — Medal record Men s athletics Competitor for  Kenya World Championships Bronze …   Wikipedia

  • OneAmerica 500 Festival Mini-Marathon — The OneAmerica 500 Festival Mini Marathon, which takes place in Indianapolis, Indiana, is the largest half marathon in the United States, and the seventh largest running event in America. As of the 35th running in 2011, it had sold out the entire …   Wikipedia

  • Martín Pitayo — This name uses Spanish naming customs; the first or paternal family name is Pitayo and the second or maternal family name is Martínez. Martín Pitayo Martínez (born January 10, 1960) is a retired long distance runner from Mexico, who won the gold… …   Wikipedia

  • Marathon De Chicago — Création 1977 à Chicago Catégorie Marathon Périodicité Annuelle Statut des participants Amateurs et professionnels …   Wikipédia en Français

  • Marathon de Chicago — Infobox compétition sportive Marathon de Chicago Création 1977 à Chicago Catégorie Marathon Périodicité Annuelle Statut des participants Amate …   Wikipédia en Français

  • Marathon de chicago — Création 1977 à Chicago Catégorie Marathon Périodicité Annuelle Statut des participants Amateurs et professionnels …   Wikipédia en Français

  • Paul Tergat — Saltar a navegación, búsqueda Paul Kibii Tergat (17 de junio de 1969 en Baringo, Kenia) Corredor keniano de larga distancia que tenía la plusmarca mundial de maratón con 2h04:55 desde 2003. Es uno de los mejores corredores de fondo de la historia …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”