Ben Lee
Ben Lee im November 2005 bei einem Auftritt in der Casbah, San Diegos bedeutendstem Musikclub

Benjamin Michael Lee (* 11. September 1978 in Sydney, Australien) ist ein australischer Musiker und Schauspieler. Schon mit 14 begann er seine musikalische Karriere in der Band Noise Addict, konzentrierte sich aber bald darauf auf eine Solokarriere, da die Band sich trennte. Die Musik Ben Lees lässt sich in das Genre Singer-Songwriter einordnen. Er ist hauptsächlich Sänger, spielt jedoch auch Gitarre. Er ist mehrfacher Gewinner des ARIA Awards der Australian Recording Industry Association. Im Jahr 2007 erschien sein letztes Album Ripe, welches er mit dem Produzenten John Alagia aufnahm. An dem Nachfolger zu Awake is the new sleep arbeiteten unter anderem Benji Madden von Good Charlotte und die aus Los Angeles stammende Band Rooney mit.

Lee ist hin und wieder auch als Schauspieler tätig. Er übernahm 2003 die Hauptrolle in dem australischen Film The Rage in Placid Lake unter der Regie von Tony McNamara. Des Weiteren ist er in einigen Nebenprojekten aktiv. Mit Ben Folds und Ben Kweller nahm er unter dem Namen The Bens eine Ep mit 4 Liedern auf.

Alben

  • Grandpaw Would (1995)
  • Something to Remember Me By (1997)
  • Breathing Tornados (1999)
  • hey you. yes you. (2002)
  • Awake Is the New Sleep (2005)
  • Ripe (2007)
  • The Rebirth Of Venus (2009)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ben Lee — en 2008 pour le concert Australia Day Live à Canberra Nom Benjamin Michael Lee …   Wikipédia en Français

  • Ben Lee — Infobox musical artist Name = Ben Lee Img capt = Ben Lee at the 2008 Australia Day Live concert in Canberra, Australia Background = solo singer Birth name = Benjamin Michael Lee Born = birth date and age|1978|9|11|mf=y Sydney, Australia Origin =… …   Wikipedia

  • ITunes Originals – Ben Lee — Infobox Album | Name = iTunes Originals – Ben Lee Type = Album Artist = Ben Lee Released = December 2, 2006 Recorded = Genre = Indie pop Length = Label = Inertia Recordings Reviews = iTunes Originals – Ben Lee (2006) is an iTunes Originals… …   Wikipedia

  • Lee (Name) — Lee ist ein häufiger in englischsprachigen Ländern sowie in Südkorea und anderen asiatischen Staaten verbreiteter Familienname, seltener auch ein Vorname. Herkunft und Bedeutung Bei dem Namen Lee handelt es sich um eine historisch bedingte… …   Deutsch Wikipedia

  • Ben (disambiguation) — Ben is a given name, a shortened version of the given name Benjamin or Benedict.Ben may also refer to:In geography: * Ben, Iran, a city in Chahar Mahaal and Bakhtiari, Iran * Ben, Burkina Faso, a city in Burkina Faso * Ben Nevis, Ben Macdui, Ben… …   Wikipedia

  • Ben Kweller — (né le 16 juin 1981) est un rocker américain. Kweller est également l ancien leader et chanteur d un groupe des années 90, Radish. Sommaire 1 Biographie 2 Discographie 2.1 Albums …   Wikipédia en Français

  • Ben Kweller — Infobox musical artist Name = Ben Kweller Img capt = Img size = Landscape = Background = Birth name = Benjamin Lev Kweller Alias = Ben Kweller BK Born = birth date and age|1981|6|16 San Francisco, California, U.S. Died = Origin = Greenville,… …   Wikipedia

  • Ben Folds — Infobox musical artist Name = Ben Folds Landscape = yes Background = solo singer Birth name = Benjamin Scott Folds Alias = Born = birth date and age|1966|9|12 Origin = Winston Salem, North Carolina Instrument = Vocals, piano, guitar, bass guitar …   Wikipedia

  • Ben Folds — Folds 2004 Ben Folds (* 12. September 1966 in Chapel Hill, North Carolina) ist ein US amerikanischer Sänger und Pianist, der als Gründer der Band Ben Folds Five bekannt wurde. Er hat eine Reihe von Soloalben veröffentlicht. Das erste, Fear of Pop …   Deutsch Wikipedia

  • Ben Tianavaig — Infobox Mountain Name = Ben Tianavaig Photo = tianavaig.jpg Caption = The Cuillin viewed from the upper slopes of Ben Tianavaig Elevation = 413 m | Location = North Skye, SCO Grid ref UK = NG511409 Prominence = c. 366 m Parent peak = Ben Lee… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”