Ben R. Mottelson

Benjamin Roy Mottelson (* 9. Juli 1926 in Chicago) ist ein US-amerikanisch-dänischer Physiker.

Nachdem er während des Zweiten Weltkriegs zu einem Trainingsprogramm für Offiziere an der Purdue University abkommandiert war, machte er dort 1947 seinen Abschluss (B.A.) und studierte weiter an der Harvard University, wo er 1950 bei Julian Seymour Schwinger in Kernphysik promovierte. Ab 1950 ging er als Postdoc nach Kopenhagen, wo seine lange Kooperation mit Aage Bohr begann. 1957 wurde er Professor am Physikinstitut Nordita in Kopenhagen.

Mottelson erhielt 1975 zusammen mit Aage N. Bohr und James Rainwater den Physik-Nobelpreis "für die Entdeckung der Verbindung zwischen kollektiver und Teilchen-Bewegung in Atomkernen und die Entwicklung der Theorie von der Struktur der Atomkerne basierend auf dieser Verbindung"

Er ist zweimal verheiratet und hat aus erster Ehe 3 Kinder.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ben R. Mottelson — Ben Roy Mottelson Ben Roy Mottelson (9 juillet 1926) est un physicien américano danois prix Nobel de physique en 1975 Mottelson naît à Chicago. Il étudie à la Lyons Township High School à La Grange, passe son bachelor à l université Purdue et sa… …   Wikipédia en Français

  • Ben Roy Mottelson — Ben Mottelson, Copenhague 1963 Ben Roy Mottelson (9 juillet 1926) est un physicien américano danois. Il est colauréat avec Aage Niels Bohr et James Rainwater du prix Nobel de physique de 1975 …   Wikipédia en Français

  • MOTTELSON, BEN R. — MOTTELSON, BEN R. (1926– ), U.S. and Danish physicist and Nobel laureate was born in Chicago and received his B.S. from Purdue University, Indiana (1947), and his Ph.D., supervised by Julian Schwinger, from Harvard University (1950). He worked at …   Encyclopedia of Judaism

  • Mottelson, Ben R. — ▪ Danish physicist in full  Ben Roy Mottelson   born July 9, 1926, Chicago, Ill., U.S.       American Danish physicist who shared the 1975 Nobel Prize for Physics with Aage N. Bohr (Bohr, Aage N.) and James Rainwater (Rainwater, James) for his… …   Universalium

  • Ben Mottelson — Ben Mottelson, Kopenhagen 1963 Benjamin Roy Mottelson (* 9. Juli 1926 in Chicago) ist ein US amerikanisch dänischer Physiker. Nachdem er während des Zweiten Weltkriegs zu einem Trainingsprogramm für Offiziere an der Purdue University… …   Deutsch Wikipedia

  • Mottelson — Benjamin Roy Mottelson (* 9. Juli 1926 in Chicago) ist ein US amerikanisch dänischer Physiker. Nachdem er während des Zweiten Weltkriegs zu einem Trainingsprogramm für Offiziere an der Purdue University abkommandiert war, machte er dort 1947… …   Deutsch Wikipedia

  • Mottelson — /mot l seuhn, sawn /, n. Ben R(oy), born 1926, Danish physicist, born in the U.S.: Nobel prize 1975. * * * …   Universalium

  • Mottelson — /mot l seuhn, sawn /, n. Ben R(oy), born 1926, Danish physicist, born in the U.S.: Nobel prize 1975 …   Useful english dictionary

  • Benjamin Roy Mottelson — (* 9. Juli 1926 in Chicago) ist ein US amerikanisch dänischer Physiker. Nachdem er während des Zweiten Weltkriegs zu einem Trainingsprogramm für Offiziere an der Purdue University abkommandiert war, machte er dort 1947 seinen Abschluss (B.A.) und …   Deutsch Wikipedia

  • Liste des lauréats du Prix Nobel par Université — Nombre de Lauréats[1] Diplômé de cette université[2] Étudiant ou chercheur de cette université [3] En poste avant ou au moment de la nomination …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”