AAA Insurance 200
AAA Insurance 200
Veranstaltungsort: Dover International Speedway
Hauptsponsor: American Automobile Association
Erstes Rennen: 2000
Distanz: 200 Meilen (321,87 km)
Anzahl Runden: 200
Ehemalige Namen: MBNA E-Commerce.com 200 (2000–2001)

MBNA America 200 (2002, 2004)

MBNA Armed Forces Family 200 (2003)

MBNA RacePoints 200 (2005)

Das AAA Insurance 200 ist ein seit 2000 ausgetragenes Autorennen der NASCAR Camping World Truck Series, welches auf dem Dover International Speedway in Dover, Delaware stattfindet. Das Rennen geht über eine Distanz von 200 Meilen (321,87 Kilometer), was 200 Runden entspricht. Die Renndistanz hat sich seit der ersten Austragung nicht verändert. Von der ersten Austragung im Jahre 2000 bis zum Jahre 2005 sponserte MBNA dieses Rennen, wechselte in der Zeit aber des Öfteren den Rennnamen. Seit 2006 ist die American Automobile Association, kurz AAA, Hauptsponsor des Rennens. Zu einem Green-White-Checkered-Finish kam es bislang noch nicht.

Zweimal in der Geschichte erzielten Fahrer ihren ersten Camping-World-Truck-Series-Sieg in diesem Rennen. Der Erste, dem dies gelang, war Chad Chaffin, der im Rennen des Jahres 2004 58 Runden anführte und am Ende Rick Crawford und Hank Parker Jr. auf die Plätze verwies. Im Jahre 2008 gelang es auch dem ehemaligen Formel-1-Rennfahrer Scott Speed, in diesem Rennen seinen ersten Sieg zu feiern und das in seinem erst sechsten Rennen in der Serie.

Bisherige Pole-Positions und Rennsieger

Pole-Position Rennsieger
Saison Fahrer Automarke Fahrer Automarke Siegprämie
(US-Dollar)
Distanz
(Meilen)
Durchschnitts-
geschwindigkeit (mph)
MBNA E-Commerce.com 200
2000 Kurt Busch Ford Kurt Busch Ford $ 50.640 203* 97,168
2001 Scott Riggs Dodge Scott Riggs Dodge $ 47.335 200 99,256
MBNA America 200
2002 Rick Crawford Ford Ted Musgrave Dodge 49.785 200 104,545
MBNA Armed Forces Family 200
2003 Bobby Hamilton Dodge Jason Leffler Dodge 52.485 200 97,232
MBNA America 200
2004 Carl Edwards Ford Chad Chaffin Dodge 55.260 200 98,996
MBNA RacePoints 200
2005 David Starr Chevrolet Kyle Busch Chevrolet 56.235 200 96,735
AAA Insurance 200
2006 David Reutimann Toyota Mark Martin Ford 56,575 200 120,2
2007 Mike Skinner Toyota Ron Hornaday Jr. Chevrolet 59.800 200 107,463
2008 Mike Skinner Toyota Scott Speed Toyota 67.525 200 100,279
2009 Ron Hornaday junior Chevrolet Brian Scott Toyota 63.175 200 92,819

* = Green-White-Checkered-Finish

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • AAA Insurance 200 — The AAA Insurance 200 is a NASCAR Craftsman Truck Series race that takes place at Dover International Speedway.Past Winners:* 2008 Scott Speed * 2007 Ron Hornaday * 2006 Mark Martin * 2005 Kyle Busch * 2004 Chad Chaffin * 2003 Jason Leffler *… …   Wikipedia

  • Paramount Health Insurance 200 — Cool City Customs 200 Veranstaltungsort: Michigan International Speedway Hauptsponsor: Cool City Customs Erstes Rennen: 1999 Distanz: 200 Meilen (321,86 km) Anzahl Runden: 100 Ehemalige Namen: goracing.com 200 (1999) Michigan 200 (2000, 2002)… …   Deutsch Wikipedia

  • MBNA E-Commerce.com 200 — AAA Insurance 200 Veranstaltungsort: Dover International Speedway Hauptsponsor: American Automobile Association Erstes Rennen: 2000 Distanz: 200 Meilen (321,87 km) Anzahl Runden: 200 Ehemalige Namen: MBNA E Commerce.com 200 (2000–2001) MBNA… …   Deutsch Wikipedia

  • Con-way Freight 200 — Cool City Customs 200 Veranstaltungsort: Michigan International Speedway Hauptsponsor: Cool City Customs Erstes Rennen: 1999 Distanz: 200 Meilen (321,86 km) Anzahl Runden: 100 Ehemalige Namen: goracing.com 200 (1999) Michigan 200 (2000, 2002)… …   Deutsch Wikipedia

  • Cool City Customs 200 — Veranstaltungsort: Michigan International Speedway Hauptsponsor: Cool City Customs Erstes Rennen: 1999 Distanz: 200 Meilen (321,86 km) Anzahl Runden: 100 Ehemalige Namen: goracing.com 200 (1999) Michigan 200 (2000, 2002) Sears 200 (2003) Line X… …   Deutsch Wikipedia

  • Goracing.com 200 — Cool City Customs 200 Veranstaltungsort: Michigan International Speedway Hauptsponsor: Cool City Customs Erstes Rennen: 1999 Distanz: 200 Meilen (321,86 km) Anzahl Runden: 100 Ehemalige Namen: goracing.com 200 (1999) Michigan 200 (2000, 2002)… …   Deutsch Wikipedia

  • Line-X Spray-On Truck Bedliners 200 — Cool City Customs 200 Veranstaltungsort: Michigan International Speedway Hauptsponsor: Cool City Customs Erstes Rennen: 1999 Distanz: 200 Meilen (321,86 km) Anzahl Runden: 100 Ehemalige Namen: goracing.com 200 (1999) Michigan 200 (2000, 2002)… …   Deutsch Wikipedia

  • Michigan 200 — Cool City Customs 200 Veranstaltungsort: Michigan International Speedway Hauptsponsor: Cool City Customs Erstes Rennen: 1999 Distanz: 200 Meilen (321,86 km) Anzahl Runden: 100 Ehemalige Namen: goracing.com 200 (1999) Michigan 200 (2000, 2002)… …   Deutsch Wikipedia

  • Sears 200 — Cool City Customs 200 Veranstaltungsort: Michigan International Speedway Hauptsponsor: Cool City Customs Erstes Rennen: 1999 Distanz: 200 Meilen (321,86 km) Anzahl Runden: 100 Ehemalige Namen: goracing.com 200 (1999) Michigan 200 (2000, 2002)… …   Deutsch Wikipedia

  • Advance Auto Parts 200 — Kroger 200 Veranstaltungsort: Martinsville Speedway Hauptsponsor: Kroger Erstes Rennen: 2003 Distanz: 105 Meilen (169 km) Anzahl Runden: 200 Ehemalige Namen: Advance Auto Parts 200 (2003) Das Kroger 200 ist ein Autorennen der NASCAR …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”