Benacquista
Tonino Benacquista, März 2008

Tonino Benacquista (* 1. September 1961 in Choisy-le-Roi, Frankreich) ist ein französischer Schriftsteller und Drehbuchautor

Tonino Benacquista ist Sohn italienischer Emigranten. Er begann zunächst ein Filmstudium, das er dann abbrach, um sich seinen Lebensunterhalt in Gelegenheitsjobs zu verdienen. Seit 1985 schreibt er hauptsächlich Kriminalromane. Für seinen Roman Italkerblues erhielt er 1992 den renommierten Grand prix de littérature policière und den Prix Mystère de la critique.

Seit 1994 ist er auch als Drehbuchautor tätig. 2001 verfasste Benacquista gemeinsam mit Regisseur Jacques Audiard das Drehbuch zu dessen Film Lippenbekenntnisse. Hier spielt Vincent Cassel den frisch aus dem Gefängnis entlassenen Dieb Paul, der eine Liaison mit einer hörgeschädigten Sekretärin (gespielt von Emmanuelle Devos) eingeht und eine Gruppe von Kriminellen betrügt. Für den Thriller wurde Benacquista, gemeinsam mit Audiard, mit dem César, den wichtigsten französischen Filmpreis ausgezeichnet und für den Europäischen Filmpreis nominiert. 2005 und 2006 arbeitete der Schriftsteller erneut mit Audiard an dessen Thrillern Der wilde Schlag meines Herzens bzw. Les Disparus zusammen.

Als Comicautor veröffentlichte er gemeinsam mit dem Zeichner Jacques Ferrandez 1998 das Album L'Outremangeur, für das er im Jahr darauf den Prix René Goscinny beim Festival International de la Bande Dessinée d'Angoulême erhielt.

Werke

  • Itakerblues, Roman (1991)
  • Das Seifenopern-Quartett, Roman (1998), ISBN 3785715005
  • Die Absacker, Roman (2000), ISBN 3442541158
  • Die Melancholie der Männer, Roman (2003), ISBN 3832178287

Drehbücher (Auswahl)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Benacquista — Tonino Benacquista Tonino Benacquista Genre(s) roman policier Tonino Benacquista est un écrivain et scénariste français né à …   Wikipédia en Français

  • Tonino Benacquista — lors du Salon du livre de Paris 2008 Activités …   Wikipédia en Français

  • Tonino Benacquista — Tonino Benacquista, März 2008 Tonino Benacquista (* 1. September 1961 in Choisy le Roi, Frankreich) ist ein französischer Schriftsteller und Drehbuchautor Tonino Benacquista ist Sohn italienischer Emigranten. Er begann zunächst ein Filmstudium,… …   Deutsch Wikipedia

  • Tonino Benacquista — es un escritor y guionista francés. Biografía Procedente de una familia de inmigrantes italianos, de Broccostella, nació el 1 de septiembre de …   Wikipedia Español

  • De battre mon coeur s'est arrêté — Filmdaten Deutscher Titel: Der wilde Schlag meines Herzens Originaltitel: De battre mon coeur s est arrêté Produktionsland: Frankreich Erscheinungsjahr: 2005 Länge: ca. 107 Minuten Originalsprache: Französ …   Deutsch Wikipedia

  • Trophees 813 — Trophées 813 Les Trophées 813 sont des prix littéraires récompensant des romans policiers. Sommaire 1 Association 813 2 Catégories 2.1 Catégories en cours 2.2 Anciennes catégories …   Wikipédia en Français

  • Trophée 813 — Trophées 813 Les Trophées 813 sont des prix littéraires récompensant des romans policiers. Sommaire 1 Association 813 2 Catégories 2.1 Catégories en cours 2.2 Anciennes catégories …   Wikipédia en Français

  • Trophées 813 — Les Trophées 813 sont des prix littéraires récompensant des romans policiers. Sommaire 1 Association 813 2 Catégories 2.1 Catégories en cours 2.2 Anciennes catégories …   Wikipédia en Français

  • Der wilde Schlag meines Herzens — Filmdaten Deutscher Titel Der wilde Schlag meines Herzens Originaltitel De battre mon cœur s est arrêté …   Deutsch Wikipedia

  • Sur mes lèvres — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Vollständige Handlung Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”