Benatky nad Jizerou
Benátky nad Jizerou
Benátky nad Jizerou
Benátky nad Jizerou (Tschechien)
DEC
Basisdaten
Staat: Tschechien
Region: Středočeský kraj
Bezirk: Mladá Boleslav
Fläche: 3295 ha
Geographische Lage: 50° 17′ N, 14° 49′ O50.29083333333314.823333333333225Koordinaten: 50° 17′ 27″ N, 14° 49′ 24″ O
Höhe: 225 m n.m.
Einwohner: 7.042 (2006)
Postleitzahl: 293 01 - 294 71
Struktur
Status: Stadt
Ortsteile: 5
Verwaltung (Stand: 2006)
Bürgermeister: Jaroslav Král
Adresse: Zámek 49
29471 Benátky nad Jizerou I
Website: www.benatky.cz

Benátky nad Jizerou (deutsch: Benatek) ist eine Stadt im Okres Mladá Boleslav. Sie hat 7.042 Einwohner (2006).

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Der Ort wurde 1052 erstmals durch die Nennung des Teilortes Obodři erwähnt. 1264 wurde nördlich der Stadt die Burg Dražice erbaut. 1346 erhielt Jan von Dražice das Recht, die Stadt zu gründen. 1349 wurde das Kloster mit der Kirche „Geburt der Jungfrau Maria“ erbaut. In den 20er Jahren des 16. Jahrhunderts ließen sich hier die Burggrafen von Dohna nieder. Auf dem Platz des durch die Hussiten zerstörten Schlosses errichteten sie ein neues Schloss.

1599 kaufte Kaiser Rudolf II. die gesamte Herrschaft. Er bot dem dänischen Astronomen Tycho Brahe an, sich hier ein Observatorium einzurichten, um nicht durch das geschäftige Treiben am Prager Hof gestört zu werden. Brahe hielt sich vom August 1599 bis Juni 1600 in Benátky auf. Unter anderen Forschungen bestimmte er die Lage der Stadt auf 14° 51’ 30’’ östlicher Länge und 50° 18’ 30’’ nördlicher Breite.

1647 erhielt Johann von Werth den Besitz, der das Schloss weiter ausbaute. Am Ende des 18. Jahrhunderts kam das Anwesen in die Hände des Prager Erzbischofes Anton Peter Graf Przichowsky von Przichowitz, der das Innere des Schlosses im Rokkokostil einrichten ließ. Mitte der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts erwarb Leopold Felix Graf Thun-Hohenstein die Herrschaft Benátky. In den Jahren 1844-1847 wirkte der junge Komponist Bedřich Smetana in Benátky als Musiklehrer der Familie Thun und Hohenstein. Der letzte Graf Kinský verkaufte das Schloss 1920 an die Stadt. Nach 1944 wurden Neu Benatek / Nové Benátky und Alt Benatek / Staré Benátky vereinigt sowie die Ortsteile Obodř /Obodersch, Kbel und Dražice /Draschitz eingemeindet.

Stadtgliederung

Die Stadt Benátky nad Jizerou besteht aus den Ortsteilen Benátky nad Jizerou I, Benátky nad Jizerou II, Benátky nad Jizerou III, Dražice (Draschitz) und Kbel.

Partnergemeinden

Persönlichkeiten

Söhne und Töchter der Stadt

  • Zdeněk Kalista, tschechischer Historiker, Dichter, Literaturkritiker, Herausgeber und Übersetzer

Im Ort lebten und wirkten

  • Jan Augusta (1500-1572), tschechischer Bischof der Brüder-Unität, war Verwalter des Kollegiums
  • Bedřich Smetana (1824-1884), Komponist

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Benátky nad Jizerou — Benátky nad Jizerou …   Deutsch Wikipedia

  • Benátky nad Jizerou — Geobox | Settlement name = Benátky nad Jizerou other name = category = Town image caption = symbol = Benatky n j znak.gif etymology = official name = motto = nickname = country = Czech Republic country state = region = Central Bohemian region… …   Wikipedia

  • Benátky nad Jizerou — Sp Bènatkai prie Jizeros Ap Benátky nad Jizerou L Čekija …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Benatky nad Jizerou — Original name in latin Bentky nad Jizerou Name in other language Benatky, Bentky, Neu Benatek, Nove Benatky, Nov Bentky State code CZ Continent/City Europe/Prague longitude 50.29085 latitude 14.82343 altitude 241 Population 6818 Date 2006 11 25 …   Cities with a population over 1000 database

  • HC Benátky nad Jizerou — Données clés Fondé en 1934 Siège Benátky nad Jizerou Patinoire (aréna) Zimni stadion Benatky nad Jizerou Ligue 1.liga Site Web www.hokejbenatky.cz …   Wikipédia en Français

  • Bakov nad Jizerou — Bakov nad Jizerou …   Deutsch Wikipedia

  • Mohelnice nad Jizerou — Mohelnice nad Jizerou …   Deutsch Wikipedia

  • Mohelnice nad Jizerou —   Municipality and village   Country  Czech Republic Region …   Wikipedia

  • Klášter Hradiště nad Jizerou — Klášter Hradiště nad Jizerou …   Deutsch Wikipedia

  • Benátky (Begriffsklärung) — Benátky, deutsch Benatek ist der Name folgender Orte in Tschechien: Benátky, Gemeinde im Okres Hradec Králové Benátky, Gemeinde im Okres Svitavy; siehe Benátky u Litomyšle Benátky nad Jizerou, Stadt im Okres Mladá Boleslav Benátky, Ortsteil von… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”