Benderli Selim Sirri Pascha

Benderli Pascha war der Name zweier türkischer Großwesire des Osmanischen Reiches, die (wie der Name ausdrückt) aus der Stadt Bendery im heutigen Moldawien stammten und zwischen 1821 und 1828 in Istanbul amtierten.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Benderli Mehmed Selim Sırrı Pascha — Benderli Selim Sirri Pascha (* 1771 in Bendery, heute Moldawien; † 1831 in Istanbul, Türkei) regierte vom 15. September 1824 bis zum 26. Oktober 1828 unter Sultan Mahmut II. als Großwesir. Der militärische Einsatz unter seiner Führung gegen den… …   Deutsch Wikipedia

  • Benderli — Pascha war der Name zweier türkischer Großwesire des Osmanischen Reiches, die (wie der Name ausdrückt) aus der Stadt Bendery im heutigen Moldawien stammten und zwischen 1821 und 1828 in Istanbul amtierten. Benderli Ali Paşa Benderli Mehmed Selim… …   Deutsch Wikipedia

  • Benderli Paschas — Benderli Pascha war der Name zweier türkischer Großwesire des Osmanischen Reiches, die (wie der Name ausdrückt) aus der Stadt Bendery im heutigen Moldawien stammten und zwischen 1821 und 1828 in Istanbul amtierten. Benderli Ali Paşa Benderli… …   Deutsch Wikipedia

  • Benderli Pascha — ist der Name folgender Personen: Benderli Ali Pascha, türkischer Großwesir des Osmanischen Reiches Benderli Mehmed Selim Sırrı Pascha (1771–1831), Großwesir von 1824 bis 1828 unter Sultan Mahmut II. Diese Seite ist eine Begr …   Deutsch Wikipedia

  • Pascha — bezeichnet: Pascha (Titel), osmanischer Titel Pessach, aramäische und neutestamentliche Bezeichnung eines der drei jüdischen Hauptfeste in den Ostkirchen das christliche Osterfest, siehe Ostern Pascha (Köln), Bordell in Köln Pas cha, russische… …   Deutsch Wikipedia

  • Dobrudscha-Tataren — Carol I. Moschee in Constanţa, erbaut 1912 Der Islam in Rumänien ist mit einem Anteil von 0,3 % (anderen Angaben[1] zufolge 0,7 %) an der Gesamtbevölkerung zahlenmäßig zwar klein, aber für die Dobrudscha Region seit über 700 Jahren bedeutend. Die …   Deutsch Wikipedia

  • Islam in Moldova — Carol I. Moschee in Constanţa, erbaut 1912 Der Islam in Rumänien ist mit einem Anteil von 0,3 % (anderen Angaben[1] zufolge 0,7 %) an der Gesamtbevölkerung zahlenmäßig zwar klein, aber für die Dobrudscha Region seit über 700 Jahren bedeutend. Die …   Deutsch Wikipedia

  • Islam in der Dobrudscha — Carol I. Moschee in Constanţa, erbaut 1912 Der Islam in Rumänien ist mit einem Anteil von 0,3 % (anderen Angaben[1] zufolge 0,7 %) an der Gesamtbevölkerung zahlenmäßig zwar klein, aber für die Dobrudscha Region seit über 700 Jahren bedeutend. Die …   Deutsch Wikipedia

  • Islam in der Moldau — Carol I. Moschee in Constanţa, erbaut 1912 Der Islam in Rumänien ist mit einem Anteil von 0,3 % (anderen Angaben[1] zufolge 0,7 %) an der Gesamtbevölkerung zahlenmäßig zwar klein, aber für die Dobrudscha Region seit über 700 Jahren bedeutend. Die …   Deutsch Wikipedia

  • Islam in der Walachei — Carol I. Moschee in Constanţa, erbaut 1912 Der Islam in Rumänien ist mit einem Anteil von 0,3 % (anderen Angaben[1] zufolge 0,7 %) an der Gesamtbevölkerung zahlenmäßig zwar klein, aber für die Dobrudscha Region seit über 700 Jahren bedeutend. Die …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”