Benedict Kiely

Benedict Kiely (* 15. August 1919 in Dromore, County Tyrone, Nordirland; † 9. Februar 2007 in Dublin) war ein irischer Schriftsteller und Journalist.

Leben

Schon als Jugendlicher wollte Kiely, der in Nordirland als Sohn des britischen Soldaten Thomas Kiely aufwuchs, Schriftsteller werden. Seine großen Vorbilder waren George Bernard Shaw, H. G. Wells und Jonathan Swift. Nach seiner Schulzeit an der Mount St. Columba Christian Brothers School in Omagh arbeitete er zunächst bei der Post. Da ihn diese Arbeit nicht ausfüllte, entschied er sich schließlich, Priester zu werden. Doch auch diese Pläne gab er rasch auf und begann 1938 Anglistik und Geschichtswissenschaften an der Universität Dublin zu studieren. Nebenbei arbeitete er bereits als Journalist.

Nach seinem Hochschulabschluss 1941 begann er eine Karriere als Journalist und Rundfunksprecher in Irland. 1945 erschien seine erste Kurzgeschichte Counties of Contention. Mehr als ein Dutzend Romane wie Land Without Stars (1946), The cards of the gambler (1953), The Captain with the Whiskers (1960), Dogs Enjoy the Morning (1968) und Nothing Happens in Carmincross (1985) folgten. Einem breiten Leserkreis bekannt wurde er jedoch durch seine Novellen, die er in einer Reihe von Sammlungen veröffentlichte. Wiederkehrendes Sujet seiner Werke war seine Heimat Nordirland.

Kiely war seit 1944 mit Maureen O'Connell verheiratet; aus der Ehe gingen drei Töchter und ein Sohn hervor.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Benedict Kiely — Benedict Ben Kiely (born August 15 1919 ndash; died February 9 2007) was an Irish author and broadcaster from Omagh, County Tyrone, Ireland.Early lifeBenedict Kiely was born in Dromore, County Tyrone to Thomas Joseph Kiely and Sara Alice Gormley …   Wikipedia

  • Benedict Kiely — (né le 15 août 1919 et mort le 9 février 2007 à Dublin), était un écrivain irlandais. Né le 15 août 1919 en Irlande du Nord dans un milieu catholique, tenté un temps par la prêtrise, il s oriente finalement vers le journalisme littéraire et l… …   Wikipédia en Français

  • Kiely — ist der Familienname folgender Personen: Benedict Kiely (1919–2007), irischer Schriftsteller und Journalist Dean Kiely (* 1970), irischer Fußballspieler Rory Kiely (* 1934), irischer Politiker der Fianna Fáil Tom Kiely (1869–1951), irischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Kiely, Benedict — ▪ 2008       Irish novelist and short story writer born Aug. 15, 1919 , near Dromore, County Tyrone, Ire. [now in Northern Ireland] died Feb. 9, 2007 , Dublin, Ire. explored everyday life in Ireland, especially after partition in the 1920s, in a… …   Universalium

  • Liste der Biografien/Ki — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Donnybrook, Dublin — Donnybrook Domhnach Broc   District of Dublin   Donnybrook main street looking towards Stillorgan …   Wikipedia

  • 2007 in Northern Ireland — Events*22 January report by the Police Ombudsman for Northern Ireland states that the Special Branch of the then Royal Ulster Constabulary had colluded with loyalist paramilitaries in a number of murders and attempted murders in Northern Belfast… …   Wikipedia

  • Aosdana — Aosdána (von ir. aos dána = „Kunstschaffende“) ist eine Vereinigung irischer Künstler, die Rang und Namen in ihrem Arbeitsgebiet erreicht haben, und die einzige repräsentative Gesellschaft ihrer Art in Irland. Sie arbeitet ideell selbst reguliert …   Deutsch Wikipedia

  • Britische Schriftsteller — Dies ist eine Liste englischsprachiger Schriftsteller. Für eine Unterteilung nach Herkunftsland siehe auch: Liste amerikanischer Schriftsteller Liste britischer Schriftsteller Liste kanadischer Schriftsteller Liste irischer Schriftsteller Liste… …   Deutsch Wikipedia

  • Britischer Dichter — Dies ist eine Liste englischsprachiger Schriftsteller. Für eine Unterteilung nach Herkunftsland siehe auch: Liste amerikanischer Schriftsteller Liste britischer Schriftsteller Liste kanadischer Schriftsteller Liste irischer Schriftsteller Liste… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”