Benedict Reagenz

Das Benedict-Reagenz ist ein Reagenz, das in der organischen Chemie zum Nachweis von reduzierenden Zuckern, Aldehyden und Ascorbinsäure verwendet wird.

Zusammensetzung

Das Reagenz setzt sich aus 2 Lösungen zusammen. Die erste Lösung enthält 173 g Natriumcitrat ([Natriumsalz der Zitronensäure) und 100 g Natriumcarbonat welche in 700 ml Wasser gelöst werden. Eine zweite Lösung aus 17,2 g Kupfer(II)-sulfat in 200 ml Wasser wird zugegeben und auf 1l aufgefüllt. Eine so angesetzte Lösung ist im Gegensatz zum Fehling-Reagenz haltbarer und weniger stark ätzend.

Nachweis

Das Benedict-Reagenz dient wie das Fehling-Reagenz zum Nachweis von reduzierenden Zuckern, Aldehyden und Ascorbinsäure. Die Lösung zeigt dann einen Farbumschlag von blau nach gelb und es fällt ein gelber Niederschlag aus.

Reaktionsschema

Formal wird die organische Verbindung durch die Kupferionen oxidiert. Es bildet sich Kupferhydroxid und die entsprechende organische Verbindung, am Beispiel eines Aldehydes als:

\mathrm{R-CHO + 2 \ Cu^{2+} + 4 \ OH^- \longrightarrow \ R-COOH + 2 \ CuOH + \ H_2O}

Die Reaktion muss im alkalischen Bereich ablaufen. Elektrochemische Potentiale sind von der konkret ablaufenden Reaktion abhängig. In neutraler und saurer Kupfersulfat-Lösung (c= 1 mol/L) würde das Potential E = + 0,345 V NHE betragen. Die Kupferionen würden bis zum elementaren Kupfer reduziert. In alkalischer Lösung werden die Kupferionen Cu2 + nur zum Cu + reduziert. Das elektrochemische Potential und damit die Oxidationskraft ist dann deutlicher niedriger (ca. + 0,1 V NHE). Dadurch erreicht man, dass nur die relativ leicht oxidierbaren Aldehyde (fast) selektiv oxidiert werden können.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Benedict-Reagenz — Das Benedict Reagenz ist ein Reagenz, das in der organischen Chemie zum Nachweis von reduzierenden Zuckern, Flavonoiden und Cumarinen verwendet wird. Es wurde 1908 vom amerikanischen Chemiker Stanley Benedict erfunden.[1] Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Fehling-Reagenz — Die Fehling Probe dient zum Nachweis von Reduktionsmitteln, z. B. von Aldehyden und reduzierenden Zuckern. Versuchsaufbau der Fehlingprobe: Im Reagenzglas befinden sich das Fehling Reagenz sowie Fructose. Zur Durchführung der Fehling Probe… …   Deutsch Wikipedia

  • Anionennachweise — Nachweisreaktionen sind möglichst spezifische chemische Reaktionen, die qualitativ das Vorhandensein eines Ions oder einer Stoffgruppe anzeigen und mit einfachen Mitteln durchgeführt werden können. Zum Teil können diese Reaktionen auch für… …   Deutsch Wikipedia

  • Kationennachweis — Nachweisreaktionen sind möglichst spezifische chemische Reaktionen, die qualitativ das Vorhandensein eines Ions oder einer Stoffgruppe anzeigen und mit einfachen Mitteln durchgeführt werden können. Zum Teil können diese Reaktionen auch für… …   Deutsch Wikipedia

  • Kationennachweise — Nachweisreaktionen sind möglichst spezifische chemische Reaktionen, die qualitativ das Vorhandensein eines Ions oder einer Stoffgruppe anzeigen und mit einfachen Mitteln durchgeführt werden können. Zum Teil können diese Reaktionen auch für… …   Deutsch Wikipedia

  • Nachweise für Anionen — Nachweisreaktionen sind möglichst spezifische chemische Reaktionen, die qualitativ das Vorhandensein eines Ions oder einer Stoffgruppe anzeigen und mit einfachen Mitteln durchgeführt werden können. Zum Teil können diese Reaktionen auch für… …   Deutsch Wikipedia

  • Nachweise für Kationen — Nachweisreaktionen sind möglichst spezifische chemische Reaktionen, die qualitativ das Vorhandensein eines Ions oder einer Stoffgruppe anzeigen und mit einfachen Mitteln durchgeführt werden können. Zum Teil können diese Reaktionen auch für… …   Deutsch Wikipedia

  • Nachweise organischer Stoffe — Nachweisreaktionen sind möglichst spezifische chemische Reaktionen, die qualitativ das Vorhandensein eines Ions oder einer Stoffgruppe anzeigen und mit einfachen Mitteln durchgeführt werden können. Zum Teil können diese Reaktionen auch für… …   Deutsch Wikipedia

  • Fehling'sche Lösung — Die Fehling Probe dient zum Nachweis von Reduktionsmitteln, z. B. von Aldehyden und reduzierenden Zuckern. Versuchsaufbau der Fehlingprobe: Im Reagenzglas befinden sich das Fehling Reagenz sowie Fructose. Zur Durchführung der Fehling Probe… …   Deutsch Wikipedia

  • Fehlingprobe — Die Fehling Probe dient zum Nachweis von Reduktionsmitteln, z. B. von Aldehyden und reduzierenden Zuckern. Versuchsaufbau der Fehlingprobe: Im Reagenzglas befinden sich das Fehling Reagenz sowie Fructose. Zur Durchführung der Fehling Probe… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”