1. Lig 1968/69

Türkischer Fußballmeister der Saison 1968/69 wurde Galatasaray Istanbul. Es war die 3 Meisterschaft die Galatasaray gewann.

Die größte Überraschung dieser Saison war Eskişehirspor. Eskişehirspor war der erste Vizemeister der nicht aus Istanbul stammt und qualifizierte sich somit für den Balkanpokal.

In dieser Spielzeit nahmen 16 Mannschaften teil, Şekerspor und Izmirspor waren die Absteiger der Saison.

Neulinge aus der 2. Liga waren, Istanbulspor und Izmirspor. Istanbulspor spielte eine solide Saison und wurde 8. Platz. Izmirspor musste bereits nach einer Saison wieder in die Zweitklassigkeit.

Inhaltsverzeichnis

Abschlusstabelle

Verein R S U N Tore Diff. Punkte
1. Galatasaray Istanbul 30 19 8 3 49:14 +35 46
2. Eskişehirspor 30 17 9 4 39:18 +21 43
3. Beşiktaş Istanbul 30 14 10 6 30:20 +10 38
4. Fenerbahçe Istanbul (M,P) 30 13 9 8 34:25 +9 35
5. Bursaspor 30 12 8 10 32:28 +4 32
6. Mersin Idman Yurdu 30 11 9 10 35:29 +6 31
7. Göztepe Izmir 30 9 12 9 30:26 +4 30
8. Istanbulspor (N) 30 9 11 10 27:30 −3 29
9. PTT 30 9 10 11 28:37 −9 28
10. Gençlerbirliği Ankara 30 8 11 11 28:26 +2 27
11. Altay Izmir 30 7 12 11 20:23 −3 26
12. Ankara Demirspor 30 8 10 12 29:35 −6 26
13. Vefaspor 30 8 8 14 27:37 −10 24
14. Altınordu 30 6 12 12 20:40 −20 24
15. Şekerspor 30 6 9 15 24:44 −20 21
16. Izmirspor (N) 30 4 12 14 19:39 −20 20

Entscheidungen

Türkischer Meister und Teilnahme am Europapokal der Landesmeister: Galatasaray Istanbul
Teilnahme am Europapokal der Pokalsieger: Göztepe Izmir
Teilnahme am Messepokal: Altay Izmir
Teilnahme am Balkanpokal: Eskişehirspor
Absteiger der Saison 1968/69: Şekerspor, Izmirspor

Kreuztabelle

1968/69 Galatasaray Istanbul Eskişehirspor Beşiktaş Istanbul Fenerbahçe Istanbul Bursaspor Mersin İdman Yurdu Göztepe Izmir Istanbulspor PTT Gençlerbirliği Ankara Altay Izmir Ankara Demirspor Vefaspor Altinordu Şekerspor Izmirspor
1. Galatasaray Istanbul 2-2 1-0 1-1 2-0 3-1 2-0 1-1 5-0 1-0 1-0 1-0 1-0 4-0 4-2 3-1
2. Eskişehirspor 0-2 2-1 1-0 1-1 1-0 1-0 3-0 4-2 2-1 0-0 2-0 2-1 5-0 1-0 1-0
3. Beşiktaş Istanbul 0-2 0-0 1-2 2-2 2-2 1-1 1-0 1-1 1-0 1-0 0-0 1-0 1-0 3-1 2-0
4. Fenerbahçe Istanbul 1-0 0-0 0-1 0-1 0-1 0-0 0-3 1-2 0-0 2-1 5-3 1-0 5-0 2-0 1-0
5. Bursaspor 0-0 0-0 1-1 1-2 3-2 2-0 2-1 1-0 0-0 2-0 1-0 1-0 3-0 2-1 3-1
6. Mersin Idman Yurdu 0-0 2-0 0-0 0-1 2-1 2-0 1-0 2-1 1-0 2-0 0-0 1-1 2-0 5-0 1-0
7. Göztepe Izmir 0-0 1-0 3-0 1-1 2-0 1-0 2-2 1-1 0-0 0-0 3-1 4-0 0-0 3-1 0-1
8. Istanbulspor 0-0 1-2 0-1 2-3 1-0 0-0 3-1 2-1 2-1 2-1 0-1 0-0 0-0 2-0 1-1
9. PTT 1-0 0-2 0-1 2-1 2-0 2-1 0-2 2-0 1-2 0-0 1-0 1-1 1-1 1-1 1-0
10. Gençlerbirliği Ankara 2-1 1-1 0-2 0-1 1-0 3-0 1-1 4-0 1-2 3-3 0-0 0-0 1-0 1-1 1-0
11. Altay Izmir 0-2 0-1 0-0 0-0 0-2 0-0 1-0 0-0 2-0 1-0 2-0 2-0 1-1 2-0 2-0
12. Ankara Demirspor 1-1 0-2 0-2 1-1 2-1 3-2 0-1 0-0 0-0 2-1 0-0 1-4 1-3 2-0 6-1
13. Vefaspor 0-3 1-2 0-2 0-0 2-0 2-1 3-1 1-2 1-1 1-3 1-1 1-4 3-0 1-0 2-1
14. Altınordu 0-2 0-0 0-1 0-1 1-1 2-2 1-0 0-0 2-0 1-0 2-1 0-0 0-0 3-1 1-1
15. Şeker 1-2 1-1 1-0 1-0 2-1 2-1 1-1 1-1 2-2 0-0 0-0 0-1 0-1 1-0 2-0
16. Izmirspor 0-2 1-0 1-1 2-2 0-0 1-1 1-1 0-1 0-0 1-1 1-0 0-0 1-0 2-2 1-1

Torschützenkönig

Metin Oktay von Galatasaray Istanbul wurde mit 17 Toren Torschützenkönig der Saison 1968/69. Es war sein sechster und letzter Torschützentitel in seiner Karriere.

Meistermannschaft Galatasaray Istanbul

Nihat Akbay, Varol Ürkmez, Ali Elveren, Bekir Türkgeldi, Akın Aksaçlı, tuncer Inceler, Talat Özkarslı, Muzaffer Sipahi, Ergün Acuner, Mazlum Fırtına, Muhlis Güler, Mehmet Oğuz, Gökmen Özdenak, Ergin Gürses, Turan Doğangün, Ahmet Çaloviç, Uğur Köken, Atılay Özgür, Ayhan Elmastaşoğlu, Metin Oktay

Trainer: Tomislav Kaleporovic


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Süper Lig 1968/69 — Türkischer Fußballmeister der Saison 1968/69 wurde Galatasaray Istanbul. Es war die 3 Meisterschaft die Galatasaray gewann. Die größte Überraschung dieser Saison war Eskişehirspor. Eskişehirspor war der erste Vizemeister der nicht aus Istanbul… …   Deutsch Wikipedia

  • 1. Lig 1993/94 — Erster in der Saison 1993/94 der türkischen Süper Lig und somit Türkischer Meister der Herren wurde Galatasaray Istanbul mit dem deutschen Trainer Reiner Hollmann. Die Süper Lig spielte in dieser Spielzeit das letzte Mal mit 16 Mannschaften.… …   Deutsch Wikipedia

  • 1. Lig 1988/89 — Erster und somit türkischer Meister in der Saison 1988/89 der 1. Lig wurde Fenerbahçe Istanbul. Die 12. Meisterschaft die Fener gewann war eine eindrucksvolle Leistung, in 36 Spielen gab es 29 Siege, 6 Unentschieden und nur eine Niederlage. Mit… …   Deutsch Wikipedia

  • 1. Lig 1990/91 — Die 1. Lig 1990/91 (genannt Turkcell Süper Lig) war die 33. Spielzeit der höchsten Liga des türkischen Profifußballs. Meister wurde Beşiktaş Istanbul. Es war die neunte Meisterschaft für Beşiktaş insgesamt und der zweite in Folge.… …   Deutsch Wikipedia

  • 1. Lig 1994/95 — Erster in der Saison 1994/95 der türkischen Süper Lig und somit Türkischer Meister der Herren wurde Beşiktaş Istanbul. Die Süper Lig hatte nach der Saison 1990/91 wieder die Liga mit 18 Mannschaften eingeführt, daher nahmen 5 Auftsteiger teil.… …   Deutsch Wikipedia

  • 1. Lig 1995/96 — Erster in der Saison 1995/96 der türkischen Süper Lig, die erstmals nach der neuen Drei Punkte Regel ausgetragen wurde, und somit Türkischer Meister der Herren wurde Fenerbahçe Istanbul. Inhaltsverzeichnis 1 Abschlusstabelle 2 Entscheidungen 3… …   Deutsch Wikipedia

  • 1. Lig 1963/64 — Erster in der Saison 1963/64 der türkischen Süper Lig und somit Türkischer Meister der Herren wurde Fenerbahçe Istanbul. Abgestiegen sind Karşıyaka SK, Beyoğluspor und Kasımpaşaspor. Inhaltsverzeichnis 1 Abschlusstabelle 2 Entscheidungen 3… …   Deutsch Wikipedia

  • 1. Lig 1964/65 — Erster in der Saison 1964/65 der türkischen Süper Lig und somit Türkischer Meister der Herren wurde Fenerbahçe Istanbul. Abgestiegen war Altınorduspor. Im Vergleich zum Vorjahr nahmen an der Meisterschaft 16 Mannschaften teil. In der Vorsaison… …   Deutsch Wikipedia

  • 1. Lig 1965/66 — Türkischer Fußballmeister der Saison 1965/66 wurde Beşiktaş Istanbul. Es war die 2 Meisterschaft die Beşiktaş gewann. Şeker und Beykozspor waren die Absteiger der Spielzeit. Gençlerbirliği Ankara schaffte es seit bestehen der Süper Lig, als erste …   Deutsch Wikipedia

  • 1. Lig 1966/67 — Türkischer Fußballmeister der Saison 1966/67 wurde Beşiktaş Istanbul. Es war die 3 Meisterschaft die Beşiktaş gewann. Istanbulspor, Izmirspor und Karşıyaka SK waren die Absteiger der Spielzeit. In dieser Spielzeit nahmen 17. Mannschaften an der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”