Benedictus Deus

Nach den Anfangsworten Benedictus Deus (lat. Gott der Gepriesene) wird eine Bulle des Papstes Benedikt XII. von 1336 zitiert, in der die bis heute im Wesentlichen gültige Definition der katholischen Lehre über die visio beatifica, die Gottesschau der Seelen nach dem Tode, definiert wurde.

Die Bulle gilt als ex cathedra erlassen, mithin als irreversible Lehre (vgl. Unfehlbarkeit). Der Papst klärte mit dieser Entscheidung eine Lehrunsicherheit, die sein Vorgänger Johannes XXII. ausgelöst hatte, indem dieser eine ältere (und durch die Bulle als überholt festgestellte) Vorstellung in einigen Predigten bekundete. Auf dem Sterbebett leistete dieser Papst nach dem Zeugnis seines Nachfolgers hingegen einen Widerruf. Johannes XXII. bevorzugte die Deutung, dass die Seelen der Verstorbenen bis zur Wiederkunft Christi unter dem Altare (der Menschheit Jesu) ruhen. Benedictus Deus hingegen legte fest, dass die Seelen der in der Gnade Christi gestorbenen Menschen sofort der beseligenden Anschauung Gottes teilhaftig sind. Sofern zur Reinigung der von den zeitlichen Sündenfolgen noch das Fegefeuer zu durchmessen sei, bedeutete diese Anschauung zunächst noch eine Art Leidenszeit.

Nur die außerhalb der Gnade Christi, etwa durch eine nicht bereute Todsünde, verharrenden Seelen seien der Verdammnis überantwortet. Eine Quantifizierung der mit der Höllenstrafe belasteten Fälle fehlt hier, wie in der katholischen Lehre überhaupt.

Quelle

Enchiridion Symbolorum, Heinrich Denzinger - Peter Hünermann (Hg.), 40. Aufl. Freiburg i.Br. 2005


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Benedictus — [bɛnɛˈdɪktʊs] (von lat. bĕnedīcĕre [bɛnɛˈdiːkɛrɛ]) ist ein Begriff aus der Kirchensprache. Er bezieht sich einerseits auf ein Loblied aus dem Lukas Evangelium, andererseits auf einen Teil der Heiligen Messe (zweiter Teil des Sanctus). Das… …   Deutsch Wikipedia

  • Benedictus — Saltar a navegación, búsqueda El Benedictus o Cántico de Zacarías es la oración que recitó Zacarías al volver a poder hablar tras el nacimiento de su hijo: San Juan Bautista. Alaba y da gracias a Dios por el Mesias, apenas se refiere a su hijo… …   Wikipedia Español

  • Benedictus (Song of Zechariah) — The Benedictus (also Song of Zechariah or Canticle of Zachary), given in Gospel of ; bibleref|Mark|1:2|NIV; bibleref|Luke|3:4|NIV). The Benedictus is part of Lauds, probably because of the song of thanksgiving for the coming of the Redeemer in… …   Wikipedia

  • Benedictus — /ben i dik teuhs/, n. Eccles. 1. the short canticle or hymn beginning in Latin Benedictus qui venit in nomine Domini, and in English Blessed is he that cometh in the name of the Lord. 2. the canticle or hymn beginning in Latin Benedictus Dominus… …   Universalium

  • Benedictus XVI — Benoît XVI Pour les articles homonymes, voir Benoît …   Wikipédia en Français

  • Benedictus PP. XVI — Papst Benedikt XVI. (2007) Benedikt XVI. (* 16. April 1927 in Marktl; lateinisch Benedictus PP. XVI; bürgerlich Joseph Alois Ratzinger) ist als Papst Oberhaupt der römisch katholischen Kirche und des Staats Vatikanstadt. Vor seinem Pontifikat war …   Deutsch Wikipedia

  • Benedictus XVI. — Papst Benedikt XVI. (2007) Benedikt XVI. (* 16. April 1927 in Marktl; lateinisch Benedictus PP. XVI; bürgerlich Joseph Alois Ratzinger) ist als Papst Oberhaupt der römisch katholischen Kirche und des Staats Vatikanstadt. Vor seinem Pontifikat war …   Deutsch Wikipedia

  • Deus Sive Natura — Baruch Spinoza Baruch Spinoza Philosophe Occidental Époque moderne Portrait de 1665 tiré de la Herzog August Bibliothek Naissance : 24  …   Wikipédia en Français

  • Benedictus — Русская икона Захарии, держащего свиток, содержащий начальные слова «Benedictus» (XVIII век, монастырь Кижи, Россия). Benedictus (Песнь Захарии) приводимые в …   Википедия

  • Deus Caritas Est — For other uses, see Deus Caritas Est (disambiguation). Deus Caritas Est (Latin: God is Love, subtitled De Christiano Amore, of Christian love ) is a 2006 encyclical the first written by Pope Benedict XVI, in large part derived from writings by… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”