Benedictus Ducis

Benedictus Ducis (* um 1492 in Konstanz; † Ende 1544 bei Ulm) war ein deutscher Komponist und evangelischer Pfarrer.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Ducis war Organist in Antwerpen, vermutlich ab 1515 in London. [1]

Als Anhänger der Reformation wurde er evangelischer Pfarrer in Geislingen an der Steige und 1532 am Spital in Ulm. Von 1533 bis 1535 versieht er die ulmische Pfarrstelle in Stubersheim, von 1535 bis zu seinem Tod 1544 das Evangelische Pfarramt Schalkstetten. Er hielt lebenslang engen Kontakt zum Kirchen- und Kulturleben von Ulm. Mancherlei Defizite seiner Amtsführung und persönliche Schwächen werden in den Quelle überliefert. "Er war dem häuslichen Trunk sehr ergebig" und "vernachlässigte seine Filialgemeinde" (Waldhausen (Geislingen)). Er galt als jähzorniger Charakter, der auch vor dem Schlagen von Damen nicht zurückschreckte (er "schlägt sein Weib, also klagt sie den Nachbarn"). Gleichwohl war er als Humanist bekannt.

Er komponierte füllige katholische Kirchenmusik sowie auch einfach Choräle im Sinne des lutherischen Gedankens. Sein Stil orientiert sich eher an Heinrich Isaac und Sixt Dietrich als an Josquin Desprez. [2]

Werke

  • „An Wasserflüssen Babylon“
  • „Nun freut euch, liebe Christen gmein“
  • Deutsches Musikgeschichtliches Archiv: „Ducis, Benedictus 2/540, 2/940, 2/943, 2/944*, 2/945, 4/234, 4/476, 5/323“

Literatur

Quellen

  1. [1], Benedicht Ducis auf „bach-cantaten.com“
  2. [2], IVC: Evangelical Church Music
  3. [3], Gesellschaft für Bayerische Musikkgeschichte e.V.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Benedictus Appenzeller — (between 1480 and 1488 ndash; after 1558) was a Franco Flemish singer and composer of the Renaissance, active in Bruges and Brussels. He served Mary of Hungary for much of his career, and was a prolific composer of vocal music, both sacred and… …   Wikipedia

  • Benedictus Appenzeller — (* zwischen 1480 und 1488 in Oudenaarde; † 1558) war ein franko flämischer Sänger und Komponist der Renaissance. Obwohl der Name Appenzeller auf die Schweiz hindeutet, wird er in der Liste der niederländischen Komponisten aufgeführt. Vorwiegend… …   Deutsch Wikipedia

  • Ducis — ist der Familienname folgender Personen: Benedictus Ducis (um 1492–Ende 1544), deutscher Komponist Jean François Ducis (1733–1816), französischer Dramatiker Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort… …   Deutsch Wikipedia

  • Benedictus Appenzeller — aussi Appenzelders (Audenaerde, 1480 (?) Espagne, 1551 ou 1558) est un compositeur. Dans la littérature, il est souvent confondu avec le compositeur allemand Benedictus Ducis. Malgré son patronyme, en apparence indicatif d’une origine suisse, il… …   Wikipédia en Français

  • VARCHIUS Benedictus — Florentinus, Linguae italicae in deterius ruentis fulcimen, tantâ fuit elosquentiâ, ut vulgatum sit. Si Iuppiter Italice loqui voluisset, non alia quam Varchii lingua usurum fuisse: Graece it. et Latine doctus, Caroli v. iussu libellum Boethii de …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Bräunisheim — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Ehrenbürger von Ulm — Dieser Artikel enthält eine ausführliche Liste von Ulmer Persönlichkeiten. Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise… …   Deutsch Wikipedia

  • Hofstett-Emerbuch — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Du — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Komponisten/D — Komponisten klassischer Musik   A B C D E F G H I J K L …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”