Benediktikirche

Nach dem Heiligen Benedikt sind folgende Kirchen benannt:

Deutschland

Italien

Schweiz


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Benediktikirche (Erfurt) — Die Benediktikirche war eine Pfarrkirche in der Altstadt von Erfurt. Sie war die westliche Brückenkopfkirche der Krämerbrücke, deren östliche Brückenkopfkirche, die Ägidienkirche noch erhalten ist. Nach der Benediktikirche ist heute der… …   Deutsch Wikipedia

  • Benediktikirche (Quedlinburg) — Datei:Marktplatz Quedlinburg.jpg Rynek w Quedlinburgu, w głębi kościół Św. Benedykta Die Marktkirche St. Benedikti in Quedlinburg wurde zuerst 1233 urkundlich erwähnt. Sie ist aber wesentlich älter und zeigt noch romanische Reste. Im südlichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Benediktkirche — Nach dem Heiligen Benedikt sind folgende Kirchen benannt: Benediktikirche (Erfurt) Benediktikirche (Quedlinburg) Sankt Benedikt in München …   Deutsch Wikipedia

  • Sankt-Benedikt-Kirche — Nach dem Heiligen Benedikt sind folgende Kirchen benannt: Benediktikirche (Erfurt) Benediktikirche (Quedlinburg) Sankt Benedikt in München …   Deutsch Wikipedia

  • Blasii-Kirche — Die erste Erwähnung der St. Blasii Kirche in Quedlinburg erfolgte in einer Urkunde von 1222. Ein Vorgängerbau muss wahrscheinlich aus dem 10. Jahrhundert stammen, letzte Reste davon im heutigen Turm. Diese älteste Kirche wurde 1267 durch einen… …   Deutsch Wikipedia

  • Innere Martinikirche (Erfurt) — Die Martinikirche war eine Pfarrkirche an der Schlösserbrücke in der Altstadt von Erfurt. Zur Unterscheidung von der (äußeren) Martinikirche, die außerhalb der älteren Stadtmauer Erfurts steht, trägt sie den Namenszusatz intra bzw. Innere… …   Deutsch Wikipedia

  • Kaufmannskirche — (Ansicht vom Anger aus) Kaufmannskirche (Ansicht von der Krämpferstraße aus) …   Deutsch Wikipedia

  • Michaelisstraße — Haus „Zum Schwarzen Horn“ (aufgenommen Januar 2009) Michaeliskirche …   Deutsch Wikipedia

  • Neuwerkskirche — Die Neuwerkskirche Die Neuwerkskirche (auch Cruciskirche genannt) ist eine Kirche am Rande der Altstadt von Erfurt. Sie ist heute eine Filialkirche der katholischen Gemeinde der Wigbertikirche. Geschichte Die Neuwerkskirche wurde 1168 erstmals… …   Deutsch Wikipedia

  • Nikolaiturm (Erfurt) — Nikolaiturm Die Nikolaikirche war eine Pfarrkirche im Norden der Altstadt von Erfurt. Sie wurde 1013 erstmals urkundlich erwähnt und 1747 abgerissen, nachdem sie bei einem Brand 1744 schwer beschädigt wurde. Erhalten blieb nur der Turm, der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”