Benediktinerin

Benediktinerinnen (Akronym: OSB - Ordo Sancti Benedicti) sind Ordensschwestern, die nach der Benediktsregel leben, also der weibliche Zweig des Ordens der Benediktiner.

Der Überlieferung nach gehen die benediktinischen Frauenklöster auf die heilige Scholastika, die Schwester des heiligen Benedikt von Nursia, und damit auf das 6. Jahrhundert zurück. Scholastika wird in der Vita des heiligen Benedikt als geweihte Jungfrau erwähnt; ob sie allerdings in einem Kloster lebte und der von ihrem Bruder verfassten Regel folgte und damit als Benediktinerin zu bezeichnen ist, kann daraus nicht abgeleitet werden.

Die meisten Benediktinerinnen innerhalb der katholischen Kirche leben als Nonnen in Klausur. Es gibt allerdings seit dem 20. Jahrhundert auch nichtklausurierte Gemeinschaften von Benediktinerinnen, die Aufgaben außerhalb des Klosters übernehmen (Missionsbenediktinerinnen, Kommunität Venio und andere). Die meisten Benediktinerinnenklöster in Deutschland gehören zur Beuroner Kongregation.

Benediktinische oder benediktinisch orientierte Frauengemeinschaften gibt es auch in der anglikanischen und in der evangelischen Kirche (z. B. Communität Casteller Ring).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Benediktinerin — Be|ne|dik|ti|ne|rin , die; , nen: Angehörige eines nach dem Vorbild des Benediktinerordens lebenden Frauenordens. * * * Be|ne|dik|ti|ne|rin, die; , nen: Angehörige eines nach dem Vorbild des Benediktinerordens lebenden Frauenordens …   Universal-Lexikon

  • Benediktinerin — Be|ne|dik|ti|ne|rin …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Dorothea Brockmann — (alias Dorette, alias Dorothee) (* 12. Juli 1899 in Holzminden; † 16. Februar 1983 in Eichstätt), war eine deutsche Benediktinerin und Scherenschnitt Künstlerin des 20. Jahrhunderts. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Ausstellungen …   Deutsch Wikipedia

  • Margareta — Margarete ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstag 3 Varianten 4 Bekannte Namensträgerinnen 4.1 Religiös …   Deutsch Wikipedia

  • Margaretha — Margarete ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstag 3 Varianten 4 Bekannte Namensträgerinnen 4.1 Religiös …   Deutsch Wikipedia

  • Margarethe — Margarete ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstag 3 Varianten 4 Bekannte Namensträgerinnen 4.1 Religiös …   Deutsch Wikipedia

  • Margit — Margarete ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstag 3 Varianten 4 Bekannte Namensträgerinnen 4.1 Religiös …   Deutsch Wikipedia

  • Margitta — Margarete ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstag 3 Varianten 4 Bekannte Namensträgerinnen 4.1 Religiös …   Deutsch Wikipedia

  • Margrete — Margarete ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstag 3 Varianten 4 Bekannte Namensträgerinnen 4.1 Religiös …   Deutsch Wikipedia

  • Margrit — Margarete ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstag 3 Varianten 4 Bekannte Namensträgerinnen 4.1 Religiös …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”