Benefaktiv

Der Benefaktiv ist eine semantische Rolle, die oft in der Deklination durch einen Kasus ausgedrückt wird. Der Begriff bezeichnet Handlungsteilnehmer, die Nutznießer (oder Geschädigte) einer Handlung sind. In vielen Sprachen gibt es hierfür keinen eigenen Kasus, sondern es wird, wie auch im Deutschen, der Dativ verwendet. Das Baskische jedoch verwendet hierfür ein Suffix -(r)entza(t) anstelle des Dativs, der mit -ri gebildet wird. Auch in anderen Sprachen, wie z. B. dem Quechua, kommt diese Kategorie vor.

Ein Beispiel aus dem Baskischen:

liburu-a lagun-entza-ko da
Buch-das Freund-Benefaktiv-Relational ist
„Das Buch ist für einen Freund.“

Weblinks

Wiktionary Wiktionary: Benefaktiv – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Benefaktiv —   [zu lateinisch bene »gut« und facere, factum »tun«, »machen«] der, s/ e, Sprachwissenschaft: Ausdrucksform zur Bezeichnung des Nutznießers einer Handlung, z. B. »ihm« in: »er gibt ihm ein Buch«; Gegensatz: Detrimentiv …   Universal-Lexikon

  • Benefaktiv — Be|ne|fak|tiv der; s, e [...və] <zu lat. benefactus (Part. Perf. von benefacere »wohltun«) u. ↑...iv> Ausdrucksform zur Bezeichnung des Nutznießers einer Handlung, z. B. ihm in er gibt ihm ein Buch (Sprachw.); Ggs. ↑Detrimentiv …   Das große Fremdwörterbuch

  • Applikativ — Als Applikativ ([ˈaplikaˌtiːf], von lat. applicātum (angefügt)) bezeichnet man die abgeleitete Form eines Verbs, die im Vergleich zum nicht applikativen Verb einen zusätzlichen nicht selbst agierenden Handlungsteilnehmer besitzt. Ist das nicht… …   Deutsch Wikipedia

  • Kham-Magar — Kham Gesprochen in Nepal Sprecher 40.000 50.000 (Muttersprachler) Linguistische Klassifikation Sino Tibetisch Tibeto Birmanisch Bodisch Sub Himalayaisch Kham Magar …   Deutsch Wikipedia

  • Euskara — Die baskische Sprache – Eigenbezeichnung Euskara (dialektal auch: euskera, eskuara, üskara) – ist nach dem überwiegenden Urteil der einschlägigen Forschung mit keiner anderen bekannten Sprache genetisch v …   Deutsch Wikipedia

  • Euskera — Die baskische Sprache – Eigenbezeichnung Euskara (dialektal auch: euskera, eskuara, üskara) – ist nach dem überwiegenden Urteil der einschlägigen Forschung mit keiner anderen bekannten Sprache genetisch v …   Deutsch Wikipedia

  • Kongo-Kordofanische Sprachen — Die Niger Kongo Sprachen – früher auch niger kordofanische Sprachen genannt – bilden eine Familie von fast 1.400 Sprachen, die von etwa 400 Millionen Menschen im westlichen, zentralen, östlichen und südlichen Afrika gesprochen werden. Das… …   Deutsch Wikipedia

  • Kongo-kordofanische Sprachen — Die Niger Kongo Sprachen – früher auch niger kordofanische Sprachen genannt – bilden eine Familie von fast 1.400 Sprachen, die von etwa 400 Millionen Menschen im westlichen, zentralen, östlichen und südlichen Afrika gesprochen werden. Das… …   Deutsch Wikipedia

  • Niger-Congo — Die Niger Kongo Sprachen – früher auch niger kordofanische Sprachen genannt – bilden eine Familie von fast 1.400 Sprachen, die von etwa 400 Millionen Menschen im westlichen, zentralen, östlichen und südlichen Afrika gesprochen werden. Das… …   Deutsch Wikipedia

  • Niger-Kongo — Die Niger Kongo Sprachen – früher auch niger kordofanische Sprachen genannt – bilden eine Familie von fast 1.400 Sprachen, die von etwa 400 Millionen Menschen im westlichen, zentralen, östlichen und südlichen Afrika gesprochen werden. Das… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”