Benenson

Peter James Henry Solomon Benenson (* 31. Juli 1921 in London; † 25. Februar 2005 in Oxford) war ein britischer Anwalt, Politiker der Labour Partei und Gründer der Menschenrechtsorganisation amnesty international.

Benenson las 1961 von zwei portugiesischen Studenten, die in Lissabon festgenommen und zu sieben Jahren Gefängnis verurteilt wurden, da sie auf ihre Freiheit angestoßen hatten. Dies geschah während der Regierungszeit von António de Oliveira Salazar.

Am 28. Mai 1961 veröffentlichte Benenson in der britischen Zeitung The Observer einen Artikel über diesen und andere Fälle mit dem Titel „Die vergessenen Gefangenen“, in dem er die Leser dazu aufrief, sich durch Briefe an die jeweiligen Regierungen für die Freilassung dieser politischen Gefangenen einzusetzen. Benenson schrieb: „Sie können ihre Zeitung an jedem x-beliebigen Tag der Woche aufschlagen und Sie werden in ihr einen Bericht über jemanden finden, der irgendwo in der Welt gefangengenommen, gefoltert oder hingerichtet wird, weil seine Ansichten oder seine Religion seiner Regierung nicht gefallen.“

Benensons Artikel wurde von weiteren europäischen Zeitungen, darunter Le Monde, der italienische Corriere della Sera und vom International Herald Tribune abgedruckt. Diese Aktion, „Appeal for amnesty, 1961“ genannt, gilt als der Anfang von amnesty international.

1958 konvertierte Benenson zur katholischen Kirche und wurde später Mitglied der Friedensbewegung Pax Christi.[1] Er starb 2005 an einer Lungenentzündung.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Peter Benenson. Pax Christi. Abgerufen am 10. März 2008.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Benenson — The surname Benenson may refer to:*Peter Benenson (1921 2005), English lawyer and founder of Amnesty International *Charles Benenson (1913 2004), American real estate broker *Abram Salmon Benenson (1914 2003), American public health physician… …   Wikipedia

  • Benenson, Peter James Henry Solomon — ▪ 2006  British attorney and human rights activist (b. July 31, 1921, London, Eng. d. Feb. 25, 2005, Oxford, Eng.), founded Amnesty International (AI) in 1961 after reading in a news story that two students in Portugal had been imprisoned by that …   Universalium

  • Peter Benenson — (July 31 1921 ndash; February 25 2005) was an English lawyer and the founder of human rights group Amnesty International (AI).BiographyBorn in London as Peter James Henry Solomon to a Jewish family (… …   Wikipedia

  • Peter Benenson — Nom de naissance Peter James Henry Solomon Benenson Naissance 31 juillet 1921 Londres Décès 25 février 2005 (à 83 ans) Oxford Nationalité …   Wikipédia en Français

  • Peter Benenson — Peter Benenson, ursprünglich Peter James Henry Solomon (* 31. Juli 1921 in London; † 25. Februar 2005 in Oxford) war ein britischer Anwalt, Politiker der Labour Partei und Gründer der Menschenrechtsorganisation Amnesty International. Er wurde in… …   Deutsch Wikipedia

  • Charles Benenson — Charles B. Benenson (30 January 1913 – 22 February 2004) was an American real estate broker. Benenson Realty Co. was founded by his father Benjamin Benenson in 1905 and grew into an industry leader under his guidance, until his death in 1938. The …   Wikipedia

  • Roger Benenson — Parlementaire français Date de naissance 13 avril 1900 Date de décès 5 mars 1945 Mandat Député (1936 1940) Début du mandat 1936 Circonscription …   Wikipédia en Français

  • Peter Benenson — Saltar a navegación, búsqueda Peter James Henry Solomon Benenson (31 de julio de 1921 – 25 de febrero de 2005) Abogado inglés, católico, fundador de la organización no gubernamental dedicada a la defensa de los derechos humanos Amnistía… …   Wikipedia Español

  • Abram Salmon Benenson — Abram Salmon Benenson, MD (1914 ndash; December 15, 2003) was an authority in public health, preventive medicine, military medicine, and shoe leather epidemiology. He was best known as the editor in chief (1970 to 1995) for the Control of… …   Wikipedia

  • Emily Benenson — (born 1957) is an American figure skater. She competed in pairs with partner Johnny Johns, and the duo won a bronze medal at the 1973 U.S. Figure Skating Championships. After their partnership ended, she paired with Jack Courtney. Benenson is now …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”